Beste Kamera für Kinder 2020 I Top 10 Kinderkameras im Test

Bist du auf der Suche nach der besten Kinderkamera? Oder fragst dich, wieso dein Kind eine Kamera haben sollte? Heutzutage besitzt praktisch jede und jeder ein Smartphone – von der 80-jährigen Rentnerin bis zum 10-jährigen Primarschüler. Die jüngeren Kinder besitzen aber noch keine Handys und können deshalb auch keine Fotos machen. Wollen sich die ganz Kleinen aber dennoch ans Fotografieren wagen, stehst du als Mutter bzw. Vater vor einer Herausforderung. Oder auch nicht. Denn ich habe dir eine Liste mit den besten Kameras für Kinder im Test zusammengestellt. Liegen deine Prioritäten beim Preis, bei der Qualität oder beim Aussehen – ich decke alles ab.

Beste Kinderkamera

Unterstütze dein Kind mit der richtigen Ausrüstung. (@Victoria Borodinova, pexels.com)

Einem kleinen Kind eine Kinderkamera zu schenken, ist aus verschiedenen Gründen eine super Idee:

  1. Mit einer Kamera können sogar die Kleinsten ihre Kreativität ausleben.
  2. Du gibst ihnen eine ganz andere Möglichkeit, Erinnerungen zu schaffen. Familienausflüge und Ferien können sie aus einer komplett anderen Perspektive erleben.
  3. Die Kleinen kommen schon im frühen Alter in Kontakt mit technischen Geräten. In unserem Zeitalter der Digitalisierung kann das nur von Vorteil sein.

Für Klein und Gross

Es gibt eine Reihe von Kameras auf dem Markt, die speziell auf Kinder ausgerichtet sind. In meiner Liste stelle ich dir Kameras vor, die besonders für die Kleinsten der Kleinen geeignet sind. Aber die Älteren sollen schliesslich auch nicht zu kurz kommen. In den Artikeln unten findest du auch für die älteren Kinder etwas Passendes:

Kosten, Robustheit und Co.

Vielleicht spielt für dich das Budget beim Kauf einer Kinderkamera eine grosse Rolle. Genau deshalb habe ich eine Reihe von Modellen ausgewählt, die hoffentlich nicht dein Bankkonto sprengen. Ein anderer wichtiger Punkt betrifft die Robustheit der Kamera. Schließlich haben Kinder einen anderen Umgang mit diesem Gadget als wir Erwachsenen. Die Kamera sollte also die Strapazen, die dein Mini-Tyrann verursacht, bewältigen können. Wenn deine Kinder etwas älter sind, denken sie vielleicht etwas ernsthafter über Fotografie nach. Und da willst ihnen natürlich die richtige Ausrüstung besorgen. Deshalb habe ich eine fantastische erste DSLR Kamera (siehe Punkt 5) in die Liste eingebaut. Lass deinen Kindern freien Lauf und sieh zu, wie sie sich mit etwas Glück in den nächsten David Bailey verwandeln.

Kinderkamera Mädchen fotografiert

Wer weiss – vielleicht wird dein Kind der nächste Fotografie-Star. (@Kha Ruxury, pexels.com)

Die beste Kinderkamera: Drei Vorschläge

Da die Auswahl an Kameras so riesig ist, stehst du vor einer schwierigen Aufgabe. Du solltest möglichst viele Faktoren bei deiner Entscheidung im Kopf haben, so beispielsweise das Alter und den Gebrauch. Hast du beispielsweise ein sehr kleines Kind, könnte die VTech Kidizoom 5.0 etwas für dich sein. Hast du aber einen Teenager in deiner Obhut, wird dir eher eine Instax Mini 70 gefallen. Wird die Kamera jedoch von der ganzen Familie benützt, solltest du die Nikon Coolpix W100 in Betracht ziehen. Mit ihren leuchtenden Farben und der einfachen Handhabung ist sie ideal für Kinder. Aber sie ist auch eine Kamera, die du für tagelange Ausflüge an den Strand und in den Zoo mitnehmen kannst. Sie hält Schläge und Kratzer mit Leichtigkeit aus und könnte auch bei deinen Kindern den Funken entzünden.

Die Wahl der Kinderkamera: Entscheidungsfaktoren

Die passende Kinderkamera könnte dazu beitragen, eine lebenslange Leidenschaft für die Fotografie in deinen Kindern zu entfachen und sie viele Jahre lang glücklich zu machen. Aber wie wählt man die richtige Kinderkamera aus, wenn es so viele gibt? Folgende Faktoren solltest du beachten:

  1. Das Alter: Sehr kleine Kinder werden mit kleinen Menüs, komplexen Einstellungen und kniffligen SD-Karten zu kämpfen haben. Aber ältere Kinder werden sich bald auch mit recht komplizierten Einstellungen zurechtfinden.
  2. Robustheit: Überlege dir, wie vielen Stößen und Schlägen die Kamera wahrscheinlich ausgesetzt sein wird. Es gibt einige hervorragende Kameras für Kinder, die längere Zeit im Wasser überleben und praktisch immun gegen Schläge sind.
  3. Art der Benutzung: Frage dich ausserdem, wie oft dein Kind eine Kamera benutzen wird. Natürlich kannst du das nicht zu 100% wissen, aber eine grobe Schätzung genügt. Denkst du, dein Kind macht nur eine vorübergehende Modeerscheinung durch? So ist es vielleicht sinnvoller, sich für eines der billigeren Modelle zu entscheiden. Oder glaubst du, dass sie das Ganze etwas ernster nehmen? Dann ist es auf lange Sicht wahrscheinlich finanziell sinnvoller, in etwas zu investieren, das ihnen länger erhalten bleibt.
  4. Die Kosten: Ich habe mir Kameras aus verschiedenen Preisklassen angesehen. Daher sollte hier etwas dabei sein, das auch zu deinem Budget passt. Hier ist meine Liste der besten Kameras für Kinder im Test.

Die besten Kameras für Kinder im Überblick

  • Nikon Coolpix W100
  • Fujifilm Finepix XP130
  • Instamix Mini 70
  • VTech Kidizoom Duo 5.0
  • Nikon D3500
  • GoPro Hero7 White
  • Kurio Snap Digitalkamera
  • Panasonic Lumix DMC-FT30 (wasserdicht)
  • Sunnylife Unterwasser Malibu Kamera

1. Nikon Coolpix W100

Eine großartige Familienkamera und ideal für Ausflüge zum Strand.

Gewicht: 177g I Wasserdicht: 10 Meter I Video: Voll-HD I Akkulaufzeit: 220 Aufnahmen I Sensor: 13,2 MP 1/3,1-Zoll

Beste Kinderkamera Nikon Coolpix W100

Nikon Coolpix W100

PositivNegativ
  • Bezahlbar
  • Wasserdicht
  • Robust
  • Einfache Bedienung
  • Bildqualität nicht großartig
  • Bildschirm mit geringer Qualität
  • Kleiner Sensor

Die W100 ist in vier lebhaften, kinderfreundlichen Farben erhältlich und die ideale Familienkamera. Mit großen Tasten und einer Reihe von leicht zu bedienenden, anfängerfreundlichen Optionen ist sie einfach zu bedienen. Außerdem werden für viele Einstellungen Symbole statt Wörter verwendet. Deshalb ist die Kamera auch für sehr kleine Kinder geeignet. Die Nikon Coolpix W100 ist wasserdicht und stoßfest. Dadurch eignet sie sich gut für einen Ausflug in den Park oder für ein etwas raues Spiel auf dem Spielplatz. Du wirst wahrscheinlich keine Meisterwerke mit der W100 kreieren können, aber mit ihrem erschwinglichen Preis und ihren tollen Qualitäten ist sie ein großartiger Einstieg.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:AmazonFotokoch

2. Fujifilm Finepix XP130

Eine weitere familienfreundliche Kamera mit tollen Vorzügen.

Gewicht: 207g (einschließlich Batterie und Speicherkarte) I Wasserdicht: 20 Meter I Video: Voll-HD I Akkulaufzeit: 240 Aufnahmen I Sensor: 16,4MP 1/2,3-Zoll

Beste Kinderkamera Fujifilm Finepix XP130

Fujifilm Finepix XP130

PositivNegativ
  • Guter Preis
  • 5-fachen optischer Zoom
  • 3-Zoll-Bildschirm
  • begrenzte Bildqualität
  • kein 4K-Video

Der wahrscheinlich größte Vorteil der XP130 ist ihr niedriger Preis. Natürlich findest du für mehr Geld viel robustere Kameras auf dem Markt. Suchst du aber etwas Günstiges und Fröhliches für Kinder, ist es einen Versuch wert. Während die Nikon W100 für Kinder unter 5 Jahren geeignet ist, eignet sich die Fujifilm Finepix XP130 mit ihrer etwas komplexeren Bedienung wahrscheinlich für den Altersbereich zwischen 5 und 10 Jahren. Die XP130 verfügt über einen 5-fachen optischen Zoom, ist wasserdicht und stoßfest. Die Bildqualität lässt sich am besten als durchschnittlich beschreiben, aber besonders bei hellem Licht überzeugt sie. Also sollte die Kamera perfekt für den Urlaub und sonnige Tagesausflüge sein. Das Beste aber ist ihre Robustheit: Dein Kind kann die Kamera fallen lassen, in den Swimmingpool tauchen und in Sand einpacken – die XP130 überlebt alles.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:Amazon

3. Instax Mini 70

Die Kinder werden diese Kamera lieben!

Unsere Fotoausrüstung

Du fragst dich mit welcher Ausrüstung wir fotografieren? Hier findest du unser Equipment.

Ausrüstung anzeigen

Gewicht: 281g (ohne Batterie oder Film) I Wasserdicht: Nein I Video: Nein I Akkulaufzeit: 300 Aufnahmen I Sensor: N/A

Instax Mini 70

Instax Mini 70

PositivNegativ
  • Selfiemodus
  • Spaß bei der Benutzung
  • Anfangsaufwand
  • Filmkosten können bald steigen
  • keine digitale Vorschau

Die Instax Mini 70 ist eine süße Kamera, die Kinder mit der analogen Fotografie vertraut macht. Sie gibt deinem Kind bei jeder Aufnahme etwas Greifbares in die Hand. Wahrscheinlich etwas, das für jeden unter, na ja, etwa 30 Jahren extrem neuartig erscheint. Die Kamera selbst ist günstig, verfügt aber über tolle Features. Einer der unterhaltsamsten Aspekte der Instax Mini 70 ist der Selfiemodus. Bekanntlich soll der bei der jüngeren Generation sehr beliebt sein. Verfügst du über ein etwas größeres Anfangsbudget, sieht dir doch noch Kameras wie die Square SQ10 an. Sie kombinieren analog und digital und geben dir die Möglichkeit, die besten Aufnahmen auszudrucken.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:AmazonFotokoch

4. VTech Kidizoom Duo 5.0

Günstig, fröhlich und geeignet für sehr kleine Kinder.

Gewicht: 522g I Wasserdicht: Nein I Video: 320×240 I Akkulaufzeit: Nicht aufgeführt I Sensor: 5MP

Beste Kinderkamera VTech Kidizoom Duo 5.0

VTech Kidizoom Duo 5.0

PositivNegativ
  • Super günstig
  • Zwei Linsen
  • Einfache Bedienung
  • Sensor mit niedriger Auflösung
  • keine Referenz zur Robustheit

Bei einem Preis von unter 40 Euro ist es natürlich unwahrscheinlich, dass die Kidizoom Duo 5.0 Kamera irgendwelche atemberaubende Meisterwerke hervorbringt. Aber wenn es darum geht, Kinder für die Fotografie zu begeistern, leistet sie einen fantastischen Job. Sie verfügt über zwei Objektive, mit denen man zwischen normalen Aufnahmen und Selbstporträts hin und her wechseln kann. Es gibt auch eine Reihe anderer unterhaltsamer Funktionen. Ein Sprachaufnahmegerät, einen Foto-Shaker, Spiele und einen Fotoeditor gehören beispielsweise dazu. Die Kamera enthält sogar einen Sucher zum Durchsehen, damit sich deine Kleinen auch wie echte Fotografen fühlen. Was die Robustheit betrifft, so ist diese nicht offiziell bewertet. Die Griffe aus Gummi sollten aber dafür sorgen, dass sie ein oder zwei kleine Stöße aushält.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:AmazonFotokoch

5. Nikon D3500

Eine Kamera, die als erste DSLR Kamera für etwas ältere Kinder sinnvoll ist.

Gewicht: 415g (mit Batterie und Speicherkarte) I Wasserdicht: Nein I Video: 1080p I Akkulaufzeit: 1550 Aufnahmen I Sensor: 24,2MP APS-C

Nikon D3500

Nikon D3500

PositivNegativ
  • Hoher Preis
  • Lange Akkulaufzeit
  • Führungsmodus für Einsteiger
  • kein Touchscreen
  • ohne Wi-Fi-Kanal
  • kein 4K-Video

Für etwas ältere Kinder ist die Nikon D3500 als allererste DSLR Kamera eine gute Wahl. Du kannst sie für weniger als 450 Euro einschließlich eines Standard-Kit-Objektivs erwerben. Die D3500 verfügt über einen Führungsmodus, mit dem du dir die verschiedenen Funktionen zu eigen machen kannst. Diese Eigenschaft macht sie zum perfekten Lernwerkzeug für dein Kind. Falls dein Teenie wirklich in die Fotografie einsteigen will, so können verschiedene Objektive hinzugefügt werden. Somit ist die D3500 eine flexible Option, die direkt nach dem Auspacken verwendet werden kann. Der Nachteil ist, dass es keinen Touchscreen hat. Zudem verfügt sie auch nicht über einen WiFi-Kanal. Falls du dich jetzt fragst, aus welchem Jahrhundert diese Kamera kommt, kann ich dich beruhigen. Denn Bluetooth ist enthalten.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:AmazonFotokoch

6. GoPro Hero7 White

Die perfekte Kamera für die ersten Erfahrungen als Fotograf.

Gewicht: 92,4g I Wasserdicht: 10 Meter I Video: 1080p I Akkulaufzeit: Bis zu 146 Minuten I Sensor: 10MP

GoPro Hero7 White

GoPro Hero7 White

PositivNegativ
  • Günstig
  • Handliche Grösse
  • Gute Referenzen
  • Keine 4K-Basis-Steuerung

Die Einstiegskamera von GoPro ist eine preiswerte und fröhliche Option für Kinder. Du bekommst mit der GoPro Hero7 eine robuste und wasserdichte Action-Kamera für weniger als 200 Euro. Kinder werden sich mit der Touchscreen-Bedienung wahrscheinlich zu Hause fühlen. Zudem machen es die vereinfachten Einstellungen leicht, ohne großen Aufwand Videos und Fotos aufzunehmen. Die Kamera nimmt Full HD statt 4K auf, aber ansonsten ist sie für den Preis sehr gut ausgestattet. Das macht sie zu einer Kamera für die ganze Familie. Kinder werden sicher auch die Möglichkeit lieben, die Kamera per Stimme zu steuern. Damit kannst du der Kamera sagen, sie soll ein Video oder ein Foto aufnehmen. Alles in allem ist sie die ideale erste kleine Kamera, die sich gut in das Leben (und die Tasche) deiner Kinder einfügt.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:AmazonFotokoch

7. Kurio Snap Digitalkamera

Eine Kinderkamera für die ganz Kleinen.

Gewicht: 231g I Wasserdicht: Nein I Video: Ja I AkkulaufzeitUnbekannt I Sensor: 3MP

Kurio Snap Digitalkamera

Kurio Snap Digitalkamera

PositivNegativ
  • Erlaubt die Bearbeitung auf dem Gerät
  • Unterhaltsam gestaltet
  • Eher ein Spielzeug

Hatte dein Kind bisher noch keinerlei Kontakt mit der Fotografie, ist diese Kamera der perfekte Einstieg. Die Kurio Snap Digitalkamera ist ebenso ein Spielzeug wie eine Kamera. Mit dieser Digitalkamera können die Kleinen Fotos und Videos aufnehmen. Zudem gibt es mehr als 100 digitale Aufkleber, um den Rahmen auf dem Gerät zu dekorieren. So hat dein Sprössling seine einzigartige Kamera. Die Kinder können sogar auf ihren Fotos zeichnen und Daumenkinos und Diashows erstellen, was sie wahrscheinlich stundenlang beschäftigen wird.

Kleine Künstler können ihre Kreationen teilen, Spiele spielen und Musik hören. Die Kamera verfügt über einen wiederaufladbaren Akku und ist für Kinder über 4 Jahren geeignet. Es ist keine Option für diejenigen, die ernsthaftes Interesse am Fotografieren bekundet haben. Die Kurio Snap ist eher ein Spielzeug für diejenigen, die sich einfach auf jede erdenkliche Weise ausdrücken möchten. Mit 79 Euro ist es nicht gerade ein günstiges Spielzeug, aber es vereint eine grosse Menge an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:Amazon

8. Panasonic Lumix DMC-FT30 (Wasserdicht)

Ein komplettes Urlaubspaket.

Gewicht: 0,14 kg I Wasserdicht: Ja I Video: 720p I Akkulaufzeit: 250 Bilder I Sensor: 16,1MP

Panasonic Lumix DMC FT30

Panasonic Lumix DMC FT30

PositivNegativ
  • Gute Auflösung
  • Wasserdicht und robust
  • Guter Nutzen
  • Nichts zu finden

Die Lumix DMC-FT30 wurde für einen aktiven Lebensstil gebaut und ist somit perfekt für Kinder geeignet. Die 16,1-Megapixel-Kamera bietet eine bessere Auflösung als viele andere Kameras für Kinder, verfügt über einen 4-fachen optischen und einen 8-fachen intelligenten Zoom. Zudem gibt es eine kreative Panoramafunktion, mit der Aufnahmen zusammengefügt werden können. Ausserdem enthält die DMC-FT30 verschiedene Filtereffekte für Teenager, die gerne an ihren Bildern herumbasteln. Einer der großen Pluspunkte der Kamera ist der MEGA O.I.S. (optischer Bildstabilisator). Dieser hilft kleinen Händen, weniger verwackelte Aufnahmen zu machen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Videos in hoher Auflösung aufzunehmen, was ideal für die Aufnahme von Gesangseinlagen auf Geburtstagspartys ist. Die auf Langlebigkeit gebaute, robust aussehende Kamera kann 8 m unter Wasser überleben, ist staubdicht, stoßfest bis zu 1,5 m und frostsicher bis -10 °C. Sie ist also dafür gemacht, unter jeden Bedingungen zu überleben.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:Amazon

9. Sunnylife Unterwasser Malibu Kamera

Eine Filmkamera für coole Teenager.

Gewicht: Unbekannt I Wasserdicht: Ja I Video: Nein I Akkulaufzeit: Unbekannt I Sensor: Vollständiger Rahmen

Sunnylife Unterwasser Malibu Kamera

Sunnylife Unterwasser-Malibu-Kamera

PositivNegativ
  • Unglaublich preiswert
  • Retro-Appeal
  • Gemischte Ergebnisse

Erinnerst du dich noch an die Zeit, in der du vor Vorfreude auf die entwickelten Urlaubfotos fast geplatzt bist? Natürlich war das noch vor dem Zeitalter der Smartphones und Digitalkameras. Die gute Nachricht ist, dass sich eine neue Generation genauso auf diese Erfahrung freuen kann. Sunnylife’s Unterwasser Malibu Kamera wird deine trendigen Teenager erfreuen und dir für 20 Euro Wechselgeld geben. Das Grundgehäuse ist zwar aus Plastik, aber für den Unterwassergebrauch konzipiert und somit perfekt für den Urlaub geeignet. Sie verfügt über ein fokussierungsfreies, f/90 28mm-Objektiv. Das bedeutet, dass deine Fotos wahrscheinlich nicht großartig sein werden. Aber es wird einfach sein, atmosphärische Momente unkompliziert einzufangen.

Der Reiz dieser Kinderkamera macht aber das Retro-Design, einschließlich eines Daumenrads. Zudem können die Teenies 35mm-Film verwenden. So können Jugendliche super günstig filmen und erhalten nach dem Einsenden des Filmes überraschende Bilder. Das Beste daran ist, dass der Film günstig ist und die Kamera selbst nur 19 Euro kostet.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen bei:Amazon

Fazit

Da wir nun am Ende der Liste angekommen sind, hoffe ich, dass du fündig geworden bist. Lass mich doch wissen, welche Kamera dich überzeugt hat.

0 Gedanken und Fragen

Hinterlasse deine Meinung und Fragen

 

Magst du diesen Beitrag?