11 Fotozeitschriften im Abo oder Online | Was lohnt sich?

Die Auswahl von Fotozeitschriften im Abo oder auch als Einzelausgaben ist schier unerschöpflich. Welches sind die besten Fotografie Magazine? Welches Fotozeitschriften Abo ist empfehlenswert? Hier findest Du eine Übersicht mit der besten Auswahl und meiner Empfehlung.

Fotozeitschriften Übersicht

Wir helfen dir, dich im Dschungel der Fotozeitschriften zurechtzufinden.

Suchst Du Tipps für Dein nächstes Fotoprojekt? Möchtest du Deine Kamera optimal nutzen oder einfach schöne Bilder und Reportagen genießen? Wie fotografierst Du Landschaften, Architektur oder Menschen richtig? Was macht ein optimales Bild aus? Welche interessanten Produktneuheiten gibt es? Diese und viele weitere Themen werden in den regelmäßig erscheinenden Zeitschriften und Magazinen zum Thema Fotografie behandelt. Ich habe jeweils eine Ausgabe der wichtigsten Fotozeitschriften Abos einmal gekauft und habe daher einige Empfehlungen für dich.

Fotozeitschriften Abo vs. Fotografie Magazine

Grob unterscheide ich zwischen Fotomagazinen und Fotozeitschriften, eine eigene Gruppe bilden online Fotozeitschriften. Die Grenzen dazwischen verlaufen fließend. Die Unterscheidung mache ich vor allem am Inhalt, der Aufmachung und dem Erscheinungsort fest.

Die einzelnen Produkte sprechen je nach inhaltlicher Ausrichtung Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis an. Manche haben sich auf bestimmte Themenbereiche spezialisiert, andere decken ein breites Spektrum aus dem Universum der Fotografie ab.

Inhalt von Fotografie Magazinen

Fotografie Magazine verstehe ich als Printpublikationen – also Zeitschriften, die im Handel zu erwerben sind. Sie beschäftigen sich vor allem mit dem fotografierten Bild selbst, insbesondere aus dem Blickwinkel des künstlerischen oder ästhetischen Standpunktes. Technische Themen kommen in Magazinen nur am Rand vor, dabei geht es vor allem um den Weg zum optimalen Bild. Inhaltlich im Mittelpunkt stehen Bilder, Bildserien und Projekte und die ausführenden Fotografen nebst weiterführenden Informationen. Die Aufmachung der Hefte ist in den meisten Fällen sehr aufwändig, die gedruckten Bilder sollen schließlich Ihre Wirkung entfalten.

Um was gehts bei Fotozeitschriften?

Im Gegensatz zu den Magazinen beschäftigen sich die Fotografie Zeitschriften mit allen Themen rund um die Fotografie. Fotozeitschriften Abos in Deutschland werden im Handel mit einem breiten inhaltlichen Spektrum angeboten. Sie behandeln Themen wie Testberichte neuer Fototechnik, Bildaufbau, Kurse zur Fotografie verschiedenster Motive und suchen neue Fototrends in den sozialen Medien. Es werden Fotografen und ihre Werke vorgestellt.

Sie werden oft nicht so aufwändig produziert wie die Fotografie Magazine, besitzen aber trotzdem eine auffällige Aufmachung, die im Dschungel der Vielzahl an Produkten verkaufsfördernd wirken soll.

Die meisten Fotozeitschriften und Fotomagazine werden auch als Online Ausgaben veröffentlicht. Diese werden entweder ergänzend zu einem Fotozeitschriften Abo oder auch separat als Fotozeitschriften Online Abo angeboten.

Online Fotozeitschriften und Fotomagazine

Im Internet findest Du viele Fotozeitschriften, die Online angeboten werden. Sie bilden eine eigene Gruppe unter den Fotozeitschriften und decken ähnliche Inhalte wie die gedruckten Magazine oder Zeitschriften ab. Durch die kurzen Produktionszyklen sind viele Artikel aktueller als in vergleichbaren Printzeitschriften. Die Autoren lassen in Ihre Produkte Elemente von Blogs einfließen, interagieren mit ihren Lesern und sind näher am Zeitgeschehen dran.
Du kannst verschiedene Online Fotozeitschriften als Abo kaufen, andere Produkte sind rein werbefinanziert und stehen dem Kunden unentgeldlich zur Verfügung.

Meine Favoriten: Die besten 11 Fotozeitschriften

Die Auswahl meiner Lieblingszeitschriften ist rein subjektiv. Ich finde, dass es wichtig ist, dass die Publikationen nicht mit Werbung überfrachtet sind. Sie sollen eine thematische Hauptrichtung aufweisen. Ich schaue mir gerne schöne Bilder an und lege daher Wert auf hochwertige Produktionen. Der technische Aspekt sollte nicht zu kurz kommen und egal ob Profi oder Anfänger: Tutorials und Anleitungen für die verschiedenen Stadien der Bildentstehung und -bearbeitung gehören in eine gute Zeitschrift. Unten findest Du eine Auflistung der meiner Ansicht nach besten Fotozeitschriften in Deutschland.

#Fotografie ZeitschriftenFotografie MagazineFotozeitschriften Online
1PhotographiePhotonewsPhotoWeekly
2FotohitsAuslöserfotoespresso
3c’t Digitale Fotografiefotowissen.eu
4fine art printer
5Pictures – Das Foto-Magazin
6DigitalPHOTO

Die Details zu den vorgestellten Zeitschriften findest Du in den folgenden Abschnitten. Die Preise für Einzelheft und Fotozeitschriften Abo, die ich dort angebe, beziehen sich auf die gesamte Bandbreite der Printausgabe, der Fotozeitschriften Online Ausgabe bzw. der Kombination beider Ausgaben. Der Werbeanteil ist zumeist geschätzt, ebenso ist die Zielgruppe nicht immer exakt abzugrenzen.

1. PHOTOGRAPHIE

Fotozeitschriften Photographie

Die „PHOTOGRAPHIE“ erscheint seit über 30 Jahren in einer sehr hochwertigen Aufmachung. Die Zeitschrift ist ein Klassiker unter den Fotozeitschriften in Deutschland und bietet viele Informationen rund um das zentrale Thema „Das beste Bild – und wie es entsteht“. Dabei richtet sich die Foto-Zeitschrift an den ambitionierten Hobby- und Amateurfotografen, dem sich mit dem attraktiven XXL-Format der passenden Rahmen bietet.

Die Redakteure finden für jede Ausgabe eine Auswahl an interessanten Themen rund um die Sparten Bilder & Geschichten, Test & Technik, Praxis & KnowHow und News & Szene. Fotografien werden in hoher Qualität gedruckt, die Tests sind umfassend und ausgeklügelt und die Stories gut recherchiert. Ich halte „Photographie“ für den rundum interessierten Fotografen für sehr empfehlenswert.

NamePHOTOGRAPHIE
VerlagIdeaTorial GmbH
ZielgruppeAmbitionierter Hobby- und Amateurfotograf
Ausgaben10 Ausgaben pro Jahr
Seitenanzahl110-120
Preis Einzelheft6,50 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo56 Euro – 61 Euro pro Jahr
Werbeanteilca. 15%

2. FOTOHITS

Unsere Fotoausrüstung

Du fragst dich mit welcher Ausrüstung wir fotografieren? Hier findest du unser Equipment.

Ausrüstung anzeigen

fotohits fotomagazinDie Zeitschrift „FOTOHITS“ richtet sich an den Einsteiger und Hobbyfotografen. Die Zeitschrift zeichnet sich durch einen günstigen Preis aus, der durch den höheren Werbeanteil und die im Gegensatz zur „Photographie“ etwas niedrigere Qualität der Aufmachung erkauft wird.

Du findest gut verständliche Beiträge zu unterschiedlichen Themen, wie Techniktests, Vorschläge für Fotoprojekte, Tutorials und viele schöne Bilder. Die Journalisten präsentieren die Themen für die Zielgruppe leicht verständlich und vermitteln in vielen Bereichen das notwendige Grundwissen. Für mich ist FOTOHITS eine der besten Einsteigerpublikationen.

NameFOTOHITS
VerlagBetterNet Gmb
ZielgruppeHobby- und Amateurfotografen
Ausgaben10 pro Jahr
Seitenanzahlca. 115
Preis Einzelheft4,90 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo34,90 Euro – 53,90 Euro pro Jahr
Werbeanteilknapp 20 %

3. c’t Fotografie

Fotozeitschriften c't Fotografie

Die „c’t Fotografie“ kommt aus dem Hause Heise, wo eine Reihe technischer Publikationen mit dem Fokus auf die digitale Welt zuhause sind. Du erkennst beim Blättern und Lesen sofort den technischen Hintergrund, der der Zeitschrift zu eigen ist. Der Werbeanteil ist wohltuend niedrig.
Inhaltlich legen die Herausgeber viel Wert auf technische Informationen und Hintergrundwissen zu Fototechnik und Software. Themen wie Bildgestaltung, Anregungen zu Fotoprojekten und die künstlerische Seite der Fotografie stehen dabei eher im Hintergrund. Insgesamt finde ich, dass die c’t Fotografie für den technisch interessierten Fotografen eine der am besten gelungenen Fotozeitschriften in Deutschland ist.

Namec’t Fotografie
VerlagHeise Zeitschriften Verlag
ZielgruppeHobby- und Amateurfotografen
Ausgaben7 Ausgaben pro Jahr
Seitenanzahlca. 180
Preis Einzelheft10,90 Euro – 12,90 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo65,10 Euro – 70,70 Euro pro Jahr
Werbeanteil8%

4. fine art printer

Fotozeitschriften Fine art printer

Der Name der Zeitschrift ist Programm! Fine Art Print bezeichnet die künstlerisch und technisch saubere Ausführung von Drucken auf hochwertigem Papier oder Stoff. Die Zeitschrift erscheint im Großformat und in exklusiver Aufmachung und richtet sich an den professionellen Fotografen, der Wert auf die hervorragende Qualität seiner Bilder legt.
Die Redakteure berichten über den Weg des Bildes von der Fotografie als RAW-Datei über Konvertierung, die Bildbearbeitung bis zum hochwertigen, langzeitstabilen Druck auf verschiedensten Druckmedien. Die Inhalte der Hefte gliedern sich nach den Themengruppen Allgemeine News, Workshops bzw. Tutorials, Präsentation des Bildes und Vorstellung von Fotografen. Die Zeitschrift ist ein Muss für den Perfektionisten unter den Fotografen.

Namefine art printer
Verlagwill Magazine Verlag GmbH
ZielgruppeProfessionelle und semiprofessionelle Fotografen
Ausgaben4 Ausgaben pro Jahr
Seitenanzahl84
Preis Einzelheft7,99 Euro – 9,50 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo22,90 Euro – 52 Euro pro Jahr
Wertbeanteil10%

5. Pictures – Das Foto-Magazin

Fotozeitschriften Pictures Das Foto Magazin

Mit der aufwändig produzierten Zeitschrift „Pictures – Das Foto-Magazin“ möchte ich auf eine weitere hochwertige Publikation hinweisen. Die Herausgeber beleuchten viele Themen mit Fokus auf dem Spaß am Fotografieren. Gerade die vielfältigen und sorgfältig umgesetzten Reportagen über die verschiedensten Fotoideen und -motive werden Dir Inspiration für neue spannende Projekte geben.
Außerdem wird KnowHow und Technik vermittelt, ebenso Wissen über die Bildgestaltung, neueste Trends und Technik. Die ergänzenden Fotostrecken sind vielfältig und technisch gut umgesetzt. Das Magazin richtet sich an ambitionierte und ernsthafte Fotografen, die sich gerne weiter entwickeln wollen.

NamePictures – Das Foto-Magazin
VerlagSonic Media
ZielgruppeVom ambitionierte Amateurfotografen bis zum Profi
Ausgaben10 Ausgaben pro Jahr
Seitenanzahl130
Preis Einzelheft7,90 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo34,99 Euro – 77,50 Euro pro Jahr
Werbeanteil15%

6. DigitalPHOTO

Fotozeitschriften DigitalPhoto

Die „DigitalPHOTO“ bietet ein breites Themenspektrum für den Hobbyfotografen. In jedem Heft gibt es ein Schwerpunktthema, um das herum sich die Beiträge gruppieren. So findest Du Reportagen, Tests für Kameras, Zubehör und Drucker und Kaufberatungen passend zum Heftthema. Eine große Auswahl an Tutorials und Anleitungen vom Fotografieren, der Bildgestaltung bis zur Bildbearbeitung runden das Angebot ab.
Die Schwerpunktthemen wählt die Redaktion sehr kreativ und passend zum Erscheinungszeitpunkt des Heftes aus. So werden zum Beispiel im Frühjahr, wenn die Natur wieder zum Verweilen im Freien einlädt, Themen rund um die Naturfotografie vorgestellt, in der dunkleren Jahreszeit liegt der Fokus auch mal auf Nachtaufnahmen oder Portraitaufnahmen.
Aufgrund der Themenorientierung in den Heften solltest Du die Zeitschrift kaufen, wenn Dich ein bestimmtes Thema interessiert. Du musst allerdings mit einem höheren Werbeanteil in der Zeitschrift rechnen.

NameDigitalPHOTO
Verlagfalkemedia e.K.
ZielgruppeAmateur- und Hobbyfotografen
Ausgaben12 pro Jahr
Seitenanzahl132
Preis Einzelheft1,99 Euro – 6,99 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo52,90 Euro – 74,90 Euro pro Jahr
Werbeanteil16%

7. Photonews

Fotozeitschriften Photonews

Die „Photonews“ ist ein klassisches Fotomagazin. Die Redaktion legt den Fokus auf die bildende Kunst, technische Artikel bilden eher die Ausnahme. Du findest in den Heften aufwändig hergestellte Fotostrecken, außerdem informiert das Magazin über Stipendien, Ausstellungen, Preisverleihungen und Tendenzen der zeitgenössischen Fotografie. Das hochwertige Magazin eignet sich aufgrund der Themenvielfalt für Fotografen jedes Genres und richtet sich an den künstlerisch ambitionierten Fotografen.

NamePhotonews
VerlagPHOTONEWS VERLAG Burana/Gripp GbR
Zielgruppekünstlerisch ambitionierte Fotografen
Ausgaben10 Ausgaben pro Jahr
Seitenanzahl32
Preis Einzelheft3,50 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo35 Euro pro Jahr
Werbeanteil10%

8. Auslöser

Fotozeitschriften Auslöser

„Auslöser“ ist eines der ganz neuen Fotografie Magazine. Es erscheint seit 2019, erfreut sich großer Beliebtheit und eignet sich für den Fotografieliebhaber. Das Magazin bietet eine Mischung aus Texten (hauptsächlich werden Fotografen interviewt) und Bildern aus den besprochenen Fotoserien. Als Besonderheit wird in jedem Heft eine interessante oder außergewöhnliche Kamera porträtiert. Praktische Aspekte für den Fotografen spielen eine untergeordnete Rolle.

NameAuslöser
VerlagSebastian Gansrigler
ZielgruppeFotografieliebhaber
Ausgaben2 pro Jahr
Seitenanzahl160
Preis Einzelheft20 Euro
Preis Fotozeitschriften Abo36 Euro pro Jahr
Werbeanteilsehr gering

Fotozeitschriften Online

Im Dschungel der Publikationen zum Thema Fotografie finden sich auch Fotografie Zeitschriften und Fotografie Magazine, die ausschließlich Online erscheinen. Die meisten der Fotozeitschriften Online können ohne ein Fotozeitschriften Abo, oft auch komplett kostenlos, gelesen werden. Hier eine kleine Auswahl von Projekten, die meiner Ansicht nach lesenswert sind.

1. Fotoespresso

„Fotoespresso“ ist eine klassische Fotozeitschrift. Sie steht Online kostenlos zum Lesen und Download zur Verfügung. Sie richtet sich an ambitionierte Hobby- und Amateurfotografen und deckt inhaltlich die gesamte Breite der Fotografie ab. Die zweimonatlich erscheinenden Onlinehefte bestehen aus unabhängigen Test- und Erfahrungsberichten, Anleitungen zur Bildbearbeitung und zu Aufnahmetechniken sowie Artikeln zur ästhetischen Seite der Fotografie.

Fotozeitschriften Fotoespresso

Fotoespresso ist vor allem für Hobby- und Amateurfotografen geeignet.

2. PhotoWeekly

Die „PhotoWeekly“erscheint jede Woche mit rund 20 Themen rund um Foto und Video. Es gibt Produkttipps mit den zugehörigen Tests, wöchentlich eine Auswahl der besten Bilder, Praxistipps und vieles mehr. PhotoWeekly ist ein kostenloses, werbefinanziertes Fotografie Magazin. Du kannst es jederzeit online auf dem Rechner oder dem Smartphone lesen.

3. Fotowissen.eu

Ein weiteres lesenswertes Projekt aus dem Bereich der Online Fotografie Magazine ist „fotowissen.eu“. Die Fotozeitschrift steht Online kostenlos zur Verfügung und finanziert sich ausschließlich über Buchtipps und andere Links. Die Herausgeber geben angehenden und gestandenen Fotoredakteuren die Chance, Artikel und Reportagen zu veröffentlichen. Die Leser werden ausdrücklich zum Einreichen eigener Artikel aufgefordert. Im Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift stehen praktische Fototipps, Vermittlung von Fotowissen und unabhängige Produkttipps und -tests. Sie eignet sich für ambitionierte Fotografen und Amateure. Durch den Verzicht auf Werbung sind die Artikel frei von Interessenkonflikten und bieten eine objektive Sicht auf die Themen.

Fotozeitschriften Fotowissen eu

Fotowissen.eu – eine beliebte Website für Liebhaber der Fotografie.

4. Der Blog von pixolum

Ja genau, uns darf man natürlich nicht vergessen. Bei uns bekommst du laufend neue fotografische Inspiration, Aufgaben und Tipps. Und das ganze sogar noch kostenlos. Damit du regelmässig informiert wirst, trage dich einfach bei unserem Newsletter ein (etwas nach unten scrollen).

Mein Fazit

In der Vielzahl der Publikationen zur Fotografie den Überblick zu behalten, fällt sehr schwer. Du wirst beim Kauf der Fotografie Magazine feststellen, dass die Themen oft gleich oder ähnlich sind. Viele Redaktionen füllen Ihre Zeitschriften mit Testberichten aktueller Fototechnik, zum einen aufgrund des Herstellersponsorings und zum anderen sind diese Artikel nach einem vorhandenen Schema verhältnismäßig einfach zu erstellenden.

Bestimmte Themen tauchen auch oft nach einer Zeit oder in anderen Zeitschriften wieder auf, so dass es zu vielen Dopplungen kommt. Daher empfehle ich nach Möglichkeit, nur ein oder zwei Magazine zu abonnieren und bei konkret interessanten Themen Einzelhefte zu kaufen. Auch die inzwischen sehr hochwertigen und unabhängigen Fotomagazine Online stellen eine Möglichkeit zur Information dar.

2 Gedanken und Fragen

  1. Avatar
    Christoph

    Danke für die Zusammenstellung. Bei Magazinen Online sollte kwerfeldein aber nicht fehlen.

    Antworten
  2. Avatar
    Simone

    Eine interessante Zusammenstellung, merci. Für Liebhaber der Schwarzweissportraitfotografie wäre sicher auch das „Swanmagazin“ empfehlenswert. Hochwertiger Druck und null Werbung!

    Antworten

Hinterlasse deine Meinung und Fragen

 

Magst du diesen Beitrag?