Ein Neugeborenenshooting ist einfach herzerwärmend. Gerade die ersten Tage und Wochen sind mit einem neuen kleinen Menschen etwas ganz Besonderes. Nach der langen Zeit des Wartens während der Schwangerschaft kannst du nun endlich dein Baby bewundern. Und auch wenn ein Neugeborenes viel schläft, unterhält es doch im Schlaf mit seiner ganz speziellen Mimik. Ob ein kleines Engelslächeln über das Gesicht huscht oder das kleine Gesicht in winzige Falten gelegt wird – diese erste Zeit strahlt einzigartig trotz durchwachter Nächte. Um diese Momente festzuhalten, eignet sich ein Neugeborenen Fotoshooting wunderbar.

 

 

Die Neugeborenenfotos sind nicht nur ein gelungenes Andenken für die frisch gebackenen Eltern sowie später für das Kind. Lässt man das Neugeborene fotografieren, kann man sich mit diesen Bildern für die Geschenke von Familie und Freunden bedanken und alle am Glück dieser Tage teilhaben lassen. Und mit wenigen Tricks wird die Neugeborenenfotografie trotz einiger Herausforderungen optimal gelingen und diese Zeit bewahren. In unserem Team von Fotografen sind einige spezialisiert auf die Neugeborenen Shootings. Schaut bei ihnen ins Portfolio, um Anregungen zu sammeln, wie ihr euch eure Bilder vorstellt und welcher Bildstil euch gefällt.. Alle Neugeborenen Bilder auf einen Blick findest du hier.

 

neugeborenenshooting fotograf newborn

 

An diesem Artikel fassen wir für euch alles Wissenswerte und einige Tipps und Tricks zusammen, damit eure Neugeborenenbilder einzigartig schön werden.

 

 

Wissenswertes zur Neugeborenenfotografie

 

Die Neugeborenenfotografie wurde durch Bilder von der berühmten Fotografin Anne Geddes richtig populär. Mit einem Mal war die Neugeborenenfotografie eine Form der Kunst. Bei ihren Neugeborenen Fotoshootings wurden aufwendige Accessoires eingesetzt, um die ganz Kleinen und größere Babys richtig in Szene zu setzen. Vor einigen Jahren hatte eine Fotografin in ihrer Elternzeit die Idee, das erste Jahr ihres Babys mit Fotos des Kleinen in verspielten Traumwelten zu begleiten. Gerade die Newborn Fotografie ließ dabei wundervolle Bilder entstehen.

 

 

So hat sich die Neugeborenenfotografie entwickelt

 

Auch wenn die üblichen Neugeborenenfotos bis heute schlichter ausfallen, so haben diese kreativen Bilder doch einen Einfluss auf die Newborn Fotografie gehabt. Einerseits ist das Interesse an kunstvoller Neugeborenenfotografie von Seiten der Eltern deutlich gestiegen und andererseits ist der Anspruch an die Bilder der Neugeborenenfotografie ebenfalls gestiegen. Es gibt kaum mehr ein Haus von jungen Familien, wo die Kleinen nicht in diesem frisch geschlüpften Stadium zu sehen sind.

 

neugeborenenshooting accessoires

 

Die Neugeborenenfotografie wartet dabei mit großformatigen Bildern in sanften Farben auf. Auf diesen Bildern soll nicht mehr nur ganz schlicht das kleine Neugeborenen zu sehen sein, sondern dieses soll zugleich gekonnt in Szene gesetzt werden. Die Neugeborenenfotografie ist durch diese Entwicklungen deutlich vielseitiger geworden. Ob dies nun die tatsächliche Geburtsfotografie ist, wobei tatsächlich die wenigen ersten Momente festgehalten werden, oder ob das ein Neugeborenenfotoshooting ist, bei dem das Kleine mit einigen lieben Accessoires gezeigt wird – die Möglichkeiten sind heutzutage für die Eltern groß.

 

 

Das Neugeborene als Shooting Star

 

Je nach Wunsch der Eltern können sie auch gemeinsam mit dem Neugeborenen aufgenommen werden. Auch das sind wundervolle Erinnerungsbilder an die Anfangszeit eines wichtigen Verhältnisses. Wichtig ist, dass man sich für diese Bilder Zeit nimmt. Denn was für alle Bilder mit Kindern gilt, gilt doch für die Bilder mit einem Neugeborenen noch einmal mehr: Man kann nichts wirklich planen. Umso lockerer und zugleich professionell man an ein Neugeborenenshooting geht, desto höher sind die Chancen, das der kleine Star gut mitmacht.

 

Ob man sich dabei für ein Newborn Shooting im eigenen Zuhause entscheidet oder die Möglichkeiten eines Fotostudios für ein Neugeborenenshooting wählt – mit der eigenen Ruhe gelingt beides. Aber wie läuft so ein Newborn Shooting denn eigentlich ab? Wir klären euch über den Ablauf auf, damit ihr euer neugeborenes Baby ruhig bei seinem Neugeborenen Shooting begleiten könnt.

 

 

neugeborenenshooting posen tipps

 

 

Der Unterschied zur Babyfotografie und Kindershootings

 

Es gibt doch einige wichtige Unterschiede zwischen einem Neugeboreren Shooting und der Babyfotografie. So findet die Vorbereitung auf das Neugeborenen Shooting bereits in der Schwangerschaft statt und der Termin für das Shooting sollte festgelegt werden, wenn das Kleine noch gar nicht auf der Welt ist. Ein Neugeborenes schläft viel mehr als ein bereits 3-6 Monate altes Baby. Damit lässt es sich zwar besser positionieren, es ist jedoch auch schwieriger ein paar „wache Momente“ und damit verbundene Emotionen einzufangen.

 

Falls das Baby nicht zum geplanten Termin kommt, frage den Fotografen, ob sich das Shooting eventuell in ein Schwangerschafts-Shooting umwandeln lässt. Auch in diesen Bereichen lassen sich wunderbare Bilder erstellen. Das Baby wird später noch genug im Fokus stehen und die Mütter gehen dabei meist etwas unter. Mit einem Babybauch Shooting behältst du auch die schönen Momente deiner Schwangerschaft in Erinnerung. Lies auch unsere Tipps zur Kinderfotografie und Familien-Shootings, falls neben dem Neugeborenen noch weitere Familienmitglieder am Set sein werden.

 

neugeborenenshooting mutter baby

 

 

Ablauf eines Newborn Shooting

 

Im Grunde beginnt das Neugeborenen Shooting bereits vor der Geburt mit eurem Engagement als Eltern. Ihr gebt beim Fotografen eurer Wahl euren errechneten Geburtstermin bekannt und besprecht schon einmal eure Vorstellungen. Den passenden Fotografen aus eurer Umgebung findet ihr unkompliziert in unserem Team.

 

 

Neugeborenenshooting im Zuhause

 

Zunächst steht an dieser Stelle die Entscheidung von euch als Eltern, ob ihr die Möglichkeiten des Fotostudios mit seinen Kulissen nutzen möchtet oder ob eure Fotos bei euch zuhause entstehen sollen. Dies ist eine grundsätzliche Entscheidung zwischen zwei Optionen, die beide Vor- und Nachteile haben. Der große Vorteil eures Zuhauses ist die Ruhe und Gelassenheit, die ihr an diesem Ort habt. Denn wenn ihr entspannt seid, wird sich auch euer Baby gut entspannen können.

 

Allerdings sind eure Möglichkeiten bei der Motivwahl hier etwas eingeschränkter. Lasst euch dabei bereits im Vorfeld von dem Fotografen eurer Wahl beraten. Vielleicht braucht es nur ein Bett oder einen freien Platz auf dem Boden, der mit Decken und Kissen ausstaffiert wird, um euer Wunschmotiv zu verwirklichen. Dann seid ihr sehr gut mit einem Termin in den eigenen Vier-Wänden beraten. Entscheidet ihr euch für ein Neugeborenenshooting zuhause, so kommt zunächst der Fotograf an und baut alles für das Foto auf. Dies dauert in der Regel maximal fünfzehn Minuten.

 

neugeborenenshooting wann preise familie

 

 

Neugeborenen Shooting im Fotostudio

 

Wenn ihr euch eine andere Kulisse für euer Neugeborenen Fotoshooting wünscht, können diese Wünsche vermutlich in einem Fotostudio besser umgesetzt werden. Wer also größere Ansprüche an die Kulisse hat, ist mit einem Fotostudio besser bedient. Überlegt euch vorab, wie eure Wünsche an dieser Stelle aussehen.
Ist die Entscheidung für das Fotostudio gefallen, so wird alles nach euren Vorstellungen aufgebaut, während ihr auf dem Weg seid. Im Anschluss daran wird das neugeborene Baby in die Landschaft drapiert. Dies kann je nach Stimmung des kleinen Menschen zu einem längeren Unterfangen werden. Dann werden die Fotos geschossen und eventuell neue Motive aufgebaut beziehungsweise das Baby umgelegt. Im Anschluss werden wieder die eigentlichen Bilder aufgenommen. Wenn alle Motive aufgenommen wurden, kann euer kleiner Schatz wieder zurück zu Mama oder Papa.

 

 

Bildauswahl nach dem Shooting

 

Entweder ihr macht mit dem Fotografen einen neuen Termin aus, an dem ihr die fertigen Bilder anschauen könnt, oder ihr schaut euch gleich vor Ort die Neugeborenen Bilder an und entscheidet euch, welche ihr gerne bearbeitet / gedruckt haben möchtet. Das kann aber je nach Befindlichkeit eures Neugeborenen schwierig werden. Ein separater Termin erlaub dem Fotografen die Bilder bereits zu bearbeiten und die besten auszusuchen und ihr werdet auch bei einem weiteren Termin wieder ruhiger sein. Schließlich ist so ein Neugeborenenshooting ein aufregender Termin.

 

neugeborenenshooting vorbereitung eltern

 

 

 

Tipps für die Eltern beim Neugeborenen Shooting

 

Es gibt einige Tricks, mit denen euer Neugeborenenshooting auf jeden Fall zum Erfolg wird.

 

 

Wann soll ein Newborn Shooting stattfinden?

 

Erst einmal ist bereits die Wahl des Termins eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Neugeborenenfotos. Im Idealfall sollte ein Neugeborenenshooting zwischen dem fünften und zehnten Tag nach der Geburt gemacht werden. Spätester Termin gilt zwei Wochen nach der Geburt. Das ist natürlich nicht besonders gut planbar, da sich eine Geburt in den seltensten Fällen genau planen lässt. Die Fotografen, die sich auf Geburtsfotografie spezialisiert haben, kennen dies Dilemma natürlich. Plant ihr ein Neugeborenenfotoshooting solltet ihr dem Fotografen eurer Wahl euren errechneten Geburtstermin nennen und euch dann kurz nach der Geburt melden, um den eigentlichen Termin auszumachen. Das kann natürlich auch jemand aus dem näheren Umfeld machen und muss nicht von Mama aus dem Krankenhaus erledigt werden. Der Fotograf wird euch eingeplant haben und sich Zeit freigehalten haben.

 

 

Warum erst ab dem fünften Tag?

 

Auch wenn es für die ganz ungeduldigen vielleicht schwer ist, sollte diese Regel beachtet werden. Ab dem fünften Tag ist das Neugeborene zufriedener, weil der Milcheinschuss stattgefunden hat sowie in der Regel der Transfer aus dem Krankenhaus nach Hause geglückt ist. Und auch für zwischendrin ist es Gold wert, wenn das Kleine mit der Brust und etwas Milch beruhigt werden kann.

 

neugeborenen shooting informationen

 

 

Windeln, Farben und Stillen

 

  • Wenn ihr euch bei dem Neugeborenen Shooting für eine Pose des nackten Neugeborenen entschieden haben solltet, sollte die Windel von eurem kleinen Schatz mindestens eine halbe Stunde vor dem Shooting gelockert werden. So vermeidet ihr unschöne Windelabdrücke auf der zarten Babyhaut.
  • Ihr habt ein kleines Mädchen bekommen und könnt rosa trotzdem nicht leiden? – Wenn es bei euch klare Farbpräferenzen gibt, besprecht das in Ruhe vorab mit dem Fotografen. Schließlich wäre es schade, wenn ihr am Ende ein Detail des Bildes nicht schön finden würdet.
  • Das gleiche gilt auch für Posen. Umso klarer die Vorstellungen von euch als Eltern im Vorfeld kommuniziert werden, desto besser kann das Neugeborenenshooting vom Fotografen vorbereitet werden.
  • Ein sattes Neugeborenes ist in der Regel ein zufriedenes Neugeborenes. Plant Zeit zum Stillen ein.
  • Wenn ihr eine Anreise zum Fotografen haben solltet, fahrt so zeitig los, dass ihr euer Baby dort noch füttern könnt und es in Ruhe ankommen kann. Im Idealfall dämmert das Kleine einfach weg und verschläft so seinen großen Auftritt.
    Da das Neugeborene zu Beginn seine Mama wegen der Milch riecht, kann es manchmal von Vorteil sein, wenn Mama sich etwas distanzierter platziert. Denn wenn das Kleine Mama riecht, will es in der Regel auch sofort ganz nah bei Mama sein.
  • Ruhe und Geduld sind oberstes Gebot bei jedem Neugeborenenshooting. Auch wenn das Neugeborene die Decke einpinkelt oder für einen Moment schrecklich losbrüllt: Immer die Ruhe bewahren. Wenn man am Ende die wunderschönen Neugeborenenbilder in den Händen hält, lacht man über die Erinnerungen an die chaotischen Momente drumherum.
  • Wenn ihr gemeinsame Bilder mit eurem Neugeborenen haben möchtet, empfehlen sich neutrale Farben bei eurer Kleidung. Ob hell oder dunkel ist dabei eure Wahl. Geschwisterkinder sehen am schönsten in hellen Farben aus, die zum Geschlecht des Neugeborenen passen.
  • In vielen Fällen kommen die Hände von den Eltern zum Einsatz – achtet vorher darauf, dass eure Hände gepflegt aussehen.

 

 

Posen des Neugeborenen

 

Jedes Bild lebt von der Pose des Akteurs. Bei einem Neugeborenenshooting kann man diese Pose nur zum Teil planen. Am Ende ist das besonders Entzückende eben das nicht genau planbare. Vielleicht wird euer Neugeborenes mit einem Engelslächeln zu sehen sein, wie es in einer gemütlichen Decke träumt. Vielleicht wird es klein und nackt zusammengekuschelt mit offenen Augen in die Welt schauen, die ihm da noch so fremd vorkommt. Bei all diesen Posen ist es entscheidend, dass sich euer Baby sicher und geborgen fühlt. Ein professioneller Babyfotograf hat ein gutes Gespür für die Kleinen und wird sie passend in das Umfeld bringen. Entspannt euch und das Neugeborenenshooting wird euch mit einzigartigen Bildern belohnen.

 

 

Neugeborenenshooting Accessoires

 

neugeborenen shooting neugeborenenfotografie

 

Ein Neugeborenenshooting lebt nicht nur von seinem kleinen Star, sondern auch von gekonnt ausgewählten Accessoires. Ob diese Neugeborenenshooting Accessoires nun das drumherum bestimmen, wie beispielsweise ein nostalgischer Kinderwagen, in dem das Neugeborene gebettet ist, oder das Neugeborene begleiten, wie zum Beispiel die Spieluhr in der Hand des Neugeborenen – Accessoires sollten sorgfältig ausgewählt werden. Überlegt euch vorab, wie das Drumherum sein soll.

 

  • Möchtet ihr eine besonders verspielte Landschaft im Stil von Anne Geddes, so sprecht mit dem Fotografen eurer Wahl.
  • Vielleicht wird euer Neugeborenes in einem Baumstumpf positioniert oder als kleine Blume inmitten von anderen Blumen.
  • Vielleicht möchtet ihr aber auch eher schlichte Aufnahmen auf einer Decke? Das ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Bei einem Fotografen mit der besonderen Ausrichtung auf Neugeborenenbilder sollte jeder Stil umsetzbar sein.

 

 

Persönliche Details machen Erinnerungen wieder lebendig

 

Aber welche Accessoires machen euer Foto am Ende zu einem ganz persönlichen Erinnerungsbild? Vielleicht haben ältere Geschwister dem kleinen Neuankömmling ein Geschenk gemacht? Dann sollte dieses Kuscheltier, diese Spieluhr etc. mit auf einem der Bilder sein. Dies kann gerade Eifersucht entgegenarbeiten, weil man den Älteren dieses Bild zeigen kann und sie so darin bestätigt werden, dass sie wichtig für das Baby sind und ganz zentral dazugehören. Vielleicht gibt es noch keine Geschwister, aber Mama/ Oma oder eine andere Person aus dem Umfeld hat eine besondere Willkommensdecke für das kleine Wunder gestrickt oder genäht? Überlegt euch, welches persönliche Detail euer Neugeborenenfoto zu dem einen ganz besonderen Bild für euch machen kann.

 

 

Umgang mit Babyakne oder kleinen Kratzer auf der Haut

 

Euer Baby gehört zu den Babys, die mit langen Nägeln auf die Welt gekommen sind und sich damit selbst im Gesicht kratzen? Oder euer Baby gehört zu denen, die auf die neue Umwelt und die neuen Einflüsse mit Babyakne reagieren? – Entspannt euch auch in dieser Hinsicht. Macht euch keine Sorgen, dass eure Erinnerungen davon getrübt sein werden. Die professionelle Nachbearbeitung von Bildern lässt sowohl Kratzer als auch kleine Pickeligen ganz einfach verschwinden. Nichts davon sollte euch davon abhalten ein Neugeborenenshooting zu nutzen, um die Ankommenszeit eures kleinen Wunders festzuhalten.

 

 

Neugeborenenshooting Preise

 

Wünscht man sich Aufnahmen aus dieser besonderen Zeit, sollte man mit Ausgaben zwischen 200 und 500 EUR/CHF für ein Neugeborenen Shooting rechnen. Dabei variieren die Neugeborenenshooting Preise so stark aufgrund der Pakete, welche die Fotografen anbieten. Auch wenn diese Summe erst einmal hoch klingt, muss man sich überlegen, dass gerade ein Neugeborenen Shooting einen besonderen Aufwand für den Fotografen bedeutet. Mit Pausen kann solch ein Neugeborenen Shooting durchaus drei Stunden dauern und auch die Nachbearbeitung kann in einigen Fällen mit den Details viel Zeit in Anspruch nehmen.

 

Neugeborene fotografieren ist eine besondere Art der Fotografie. Will man Neugeborene fotografieren, muss man sich mit viel Geduld und Empathie auf die kleinen Wesen einlassen. Neugeborene fotografieren kostet dementsprechend Zeit, wird aber von den Fotografen auch als besonders erlebt. Und am Ende erhält man dafür jedoch besondere Kunstwerke als Erinnerungsstücke an eine wundervolle Zeit des Kennenlernens. Die Neugeborenenfotografie ist für alle Beteiligten ein einzigartiges Erlebnis mit wundervollem Resultat.

 

 

Neugeborenenfotografie für jedes Budget – Pauschalangebote

 

Bei uns auf pixolum kannst du mit wenigen Klicks eine Anfrage an unsere Fotografen stellen. Diese werden die in kurzer Zeit ein Angebot mit einem Pauschalpreise machen. Dieser Service ist für dich kostenlose, und du kannst direkt hier auf pixolum die Bilder und Preise verlgeichen. Du findest also garantiert ein passendes Angebot für dein Neugeborenen Shooting und buchst deinen Lieblingsfotografen bequem mit einem Klick.

 

 

Alles auf einen Blick rund ums Neugeborenen Shooting

 

Hier fassen wir alles zusammen, was ihr für ein gelungenes Newborn Shooting wissen müsst.

 

  • Sucht euch vorab einen Fotografen aus. Bei uns findet ihr einige Fotografen, die sich auf Neugeborenen Shooting spezialisiert haben und für die Neugeborenenfotografie etwas wundervolles ist.
  • Welche Accessoires dürfen nicht fehlen? – Vorab überlegen und dem Fotografen schon mitteilen.
  • Wollt ihr sowie Geschwister auf die Bilder, legt euch neutrale helle oder dunkle Kleidung zurecht.
  • Denkt besonders an die Pflege der elterlichen Hände – diese werden oft mit in Szene gesetzt.
  • Gebt euren errechneten Geburtstermin bekannt. Besprecht ebenfalls vorab eure Vorstellungen inklusive Abneigungen gegen Farben oder Posen.
  • Meldet euch nach der Geburt bei dem Fotografen, um einen konkreten Termin fünf bis zehn Tage nach der Geburt auszumachen.
  • Plant genug Zeit für das Neugeborenen Shooting ein. Es kann schon einmal drei Stunden dauern damit wundervolle Neugeborenenfotos entstehen.
  • Ruhe, Ruhe, Ruhe lautet immer die Devise.
  • Und jetzt schaut euch bei uns auf pixolum um und findet den richtigen Fotografen für euer einzigartiges Newborn Shooting.

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(22) Abstimmungen