beauty shooting beautyfotograf

Beauty Shooting - Beautyfotografen mit Fotostudio in deiner Region

Ein Beauty Shooting eignet sich nicht nur für deine Sedcard wenn du deine Modelkarriere in Schwung bringen willst. Für Frauen und Männer in jedem Alter ist ein Beauty Fotoshooting eine spezielle Erfahrung. Im Vordergrund steht neben dem Shooting im Fotostudio auch das Styling. Das Make-Up von einer Visagistin nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch als bei einem konventionellen Portrait Fotoshooting. Erfahre hier alles, was du über dein persönliches Beauty Shooting wissen musst! Mit unseren Tipps und Erfahrung findest du schnell den richtigen Beautyfotografen – und dein Shooting wird bestimmt ein Erfolg.

 

 

Vorab: Nach Wunsch kannst du natürlich auch ein Hairstyling dazu buchen. Der Fotograf gibt dir gerne Tipps für verschiedene Posen. Den Stil der gewünschten Beautybilder kannst du aber selbst bestimmen. Freue dich auf ein außergewöhnliches Beauty Fotoshooting zum besten Preis. Gleich loslegen und Deinen Favoriten buchen!

 

 

beauty shooting styling makeup hair

Bild von Sven

 

 

Was ist bei einem Beauty Shooting alles machbar?

 

Bei einem Beauty Shooting sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Alles ist möglich. Ein Beautyshooting mit möglichst natürlichen Akzenten, z.B. einem natürlichen Tages Make-Up bis zur totalen Typveränderung mit professionellem Hairstyling und perfektem Foto-MakeUp. Deine optischen Vorzüge werden betont und deine Schönheit, gepaart mit deiner Persönlichkeit stehen im Mittelpunkt.

 

 

Du bist der Star

 

Der Beautyfotograf versucht beim Fotografieren nicht nur dich äußerlich abzubilden, sondern auch dein Wesen zu erfassen. Das gelingt ihm, indem er dich schon in einem Vorgespräch kennenlernt. Auch durch die Kleidung und Requisiten, die zu dir passen und etwas mit Ihrem Leben zu tun haben sollten. Natürlich ist es auch möglich, bei dem Beauty Shooting in eine völlig neue Rolle zu schlüpfen. Wie wäre es wohl, einmal wie ein Star auszusehen und dabei fotografiert zu werden? Manche Beauty Fotografen bieten im Vorfeld auch eine professionelle Outfit- und Stilberatung an. Dabei kann typengerecht herausgearbeitet werden, was zur Person passt.

 

Lebe deinen Traum und schnuppere Topmodel-Luft. Ein Beauty Shooting bietet dir die einmalige Möglichkeit, im Rampenlicht zu stehen. Vertrauen dich deinem Beautyfotograf an. Er weiss was er tut und leitet dich während dem Beauty Shooting mit Tipps zu Posen und setzt dich damit gekonnt in Szene.

 

beauty shooting fotostudio tipps

Bild von Elfi

 

 

Beautyshooting Ideen sammeln und Kennenlernen

 

Die meisten Beautyfotografen nehmen sich vor dem Shooting Zeit, ihr Model (in dem Falle dich) kennen zu lernen. Damit kann der Fotograf erfahren, was das Ziel und deine Wünsche des Beauty Fotoshootings sind. Dabei werden vorallem die WAS, WIE und WO-Fragen geklärt.

 

„Bist du ein Model und brauchst die Fotos für deine Sedcard, machst du das Beauty Shooting nur für dich, um einmal das Optimale aus dir herauszuholen? Oder möchtest du die Fotos verschenken, um einem nahestehenden Menschen eine Freude zu machen? WAS möchtest du mit den Fotos machen und WIE möchtest du wirken, d.h. welchen Eindruck vermitteln, z.B. cool, seriös, romantisch?“

 

Einige Anregungen welche Eigenschaften dich verkörpern können, erhältst du in dieser Liste. Wie willst du wirken?

 

  • Cool, Überlegen, Unnahbar
  • Romantisch, Anschmiegsam, Mädchenhaft
  • Verrückt, Ausgeflippt, Nonkonformist, Hippie
  • Seriös, Intellektuell, Selbstbewusst, Repräsentativ, Distanziert
  • Erotisch, Verrucht, Provozierend

 

 

Beauty Shooting im Fotostudio oder Outdoor?

 

Über deine Intention solltest du dir schon im Vorfeld Gedanken gemacht haben. Davon hängt auch ab, welche Outfits du entweder selbst mitbringst, oder zusammen mit dem Beautyfotografen auswählst. Bei einem Beauty Shooting ist es sicher reizvoll, verschiedene Outfits auszuprobieren und nicht nur in den Alltagsklamotten zu posen. Outfit und Location (WO) ergeben immer eine Gesamtwirkung, daher ist es natürlich wichtig, ob das Beauty Shooting im Fotostudio oder Outdoor stattfinden soll.

 

beauty shooting outdoor

Bild von Sven

 

 

Beauty Shooting Preise – was kostet sowas?

 

Die Preise für ein Beauty Shooting im Fotostudio kannst du einfach feststellen, indem du hier auf pixolum eine Offerten-Anfrage an unsere Beautyfotografen startest. Abhängig davon, welcher Aufwand erwünscht ist (Hairstyling, Star Make-Up) und vorallem wieviele Bilder du gerne hättest, ergibt sich der Preis. Für ein Basis Beauty Shooting mit 1h Shootingzeit und 2-5 bearbeiteten Bildern solltest du Kosten von ca. 300 EUR / CHF einplanen – gegen oben offen. Es sind also ähnliche Preise wie bei einem Portrait Shooting. Typischerweise aber etwas höher, da mehr Bearbeitungsaufwand für die Bilder anfällt.

 

Wenn dich der Beauty Fotograf an einer speziellen Location fotografieren soll, musst du mit höheren Kosten rechnen. Denn der Fotograf muss bei einem Outdoor Beauty Shooting sein Equipment vor Ort bringen. Hinzu kommt der Anfahrtsweg. Auch spezielle gewünschte Verschönerungen außerhalb der normalen Bildbearbeitung werden meist zusätzlich in Rechnung gestellt. Vergleiche die Preise und Portfolios unserer Fotografen um dein Beauty Shooting in deiner Region mit einem Klick zu buchen.

 

 

Beauty Shooting Posen für eindrucksvolle Beauty Shots

 

In vielen Modezeitschriften finden wir Posen von Models. Wenn du Posen siehst, die dir besonders gefallen, sammle diese und probieren sie vor dem Spiegel aus. Präge die die Beauty Shooting Posen genau ein und finde heraus wie sich die Pose für dich anfühlt. Kommt sie für das eigene Beauty Shooting in Frage?

 

beauty shooting posen

Bild von Sven

 

 

Übe drei Posen vor dem Spiegel

 

Grundsätzlich sollte dein Körper immer eine Grundspannung haben, aber nicht verkrampfen. Dreh dich im Licht und probiere auch verschiedene Mimikvarianten aus. Drücke deine Emotionen oder was du darstellen möchtest mit dem Körper aus. Wenn du 3 Beauty Shooting Posen beherrschst, wirst du sie während dem Fotoshooting garantiert auch ohne Spiegel schaffen. Aber keine Angst, dein Beauty Fotograf wird dich behutsam anleiten, wenn du noch keine Posing Ideen oder Erfahrung hast.

 

Wenn du kein Ganzkörper Beauty Shooting möchtest, sondern nur ein Porträt Beauty Shooting, probiere die folgenden Posing Tipps aus:

 

  • Kopf um 45° drehen und leicht nach unten neigen, dann mit den Augen in die Kamera blicken
  • Kinn bei Porträt Beauty Shootings leicht nach vorne schieben
  • Kopf leicht über die Schulter drehen
  • Blick in die Ferne schweifen lassen und sich leicht seitlich im Profil fotografieren lassen
  • Nur echtes Lachen überzeugt, sich aber nicht dazu zwingen

 

 

Beauty Fotoshooting Tipps – Vorbereitung

 

Einige Stunden vor dem Beauty Shooting solltest du darauf achten, keine enge Kleidung zu tragen. Gerade wenn du auch Bilder planst, bei denen Haut sichtbar ist (z.B. die Füße oder Beine), solltest du davor keine engen Socken oder Jeans tragen. Enge Kleidung hinterlässt Abdrücke auf der Haut, was auf Fotos sehr unschön wirkt.

 

beauty shooting vorbereitung tipps

Bild von Andy

 

 

Essen vor dem Shooting

 

Iss am Abend vor dem Beauty Shooting etwas Leichtes und trinke viel Wasser. Der Schönheitsschlaf sollte am Abend zuvor nicht zu kurz ausfallen.

 

 

NoGo’s – das solltest du keinesfalls tun

 

Versuche locker an die Sache heranzugehen und verwöhne dich, deinen Körper und deinen Geist zum Beispiel mit einer Wellness-Behandlung. Aber: Bitte keine Epilation und kein aggressives Peeling, das könnte die Haut röten. Auch kein Zupfen der Augenbrauen. Probiere auch keine neuartigen Pflegemittel oder Cremes am Vortag aus. Die Glattrasur sollte schon 2-3 Tage vor dem Beauty Shooting stattgefunden haben, so dass der Haut genügend Zeit zur Erholung bleibt. Auch ein ausgiebiges Sonnenbad oder ein Besuch im Solarium sollte am Tag vor dem Beauty Fotoshooting unterbleiben.

 

 

Wie lange dauert ein Beauty Fotosession?

 

Pro Outfit sind ca. 20-30 min realistisch. Eine Session kann also je nach Wunsch und Anzahl der Outfits bis zu 3 Stunden dauern. Ein längere Beauty Shooting-Zeit sollte vermieden werden, da es anstrengend ist, über einen langen Zeitraum Konzentration und Körperspannung aufrecht zu halten. Insbesondere, wenn man keine Erfahrung vor der Kamera hat.

 

 

Beauty Shooting Styling Tipps

 

Wenn du bei deinem Beauty Shooting eine Visagistin am Set mit gebucht hast, solltest du ungeschminkt erscheinen, damit die Gesichtshaut durch das Abschminken nicht unnötig in Mitleidenschaft gezogen wird. Wenn du keine Visagistin hast und dich selbst schminkst, kannst du etwas mehr auftragen als normalerweise, da das Licht einiges verschluckt.

 

beauty shooting accessoires

Bild von Pascal

 

 

Probeschminken

 

Auch ein Probeschminken kann vereinbart werden und sinnvoll sein. Nach den ersten Bildern am Set, die du dir zeigen lassen solltest, kann auch nochmal nachgeschminkt werden, falls sich herausstellen sollte, dass das MakeUp nicht gut genug ist.

 

Sei immer erreichbar und pünktlich – und nimm auch bei gebuchtem Make-Up ein kleines Styling-Täschchen mit allem, was du täglich benutzt mit, um dich zu schminken und frisieren.

 

 

Haartipp

 

Deine Haare solltest du nicht am Tag des Beauty Shootings waschen, sondern am Vorabend. So können Sie besser gestylt werden.

 

 

Maniküre

 

Da die Hände sehr häufig mit aufs Bild kommen, solltest du kurz vor dem Beauty Shooting an eine Maniküre denken. Am besten wirken neutrale Farben für die Nägel. Sollte der Ehering (falls vorhanden) nicht mehr so taufrisch aussehen, sollte er vorher zuhause oder beim Juwelier gereinigt werden.

 

 

Beauty Shooting Kleidung – Verschiedene Outfits

 

Bei einem  Beautyshooting möchte der Fotograf deine Schokoladenseiten nach außen kehren. Dies solltest du im eigenen Interesse so gut wie möglich unterstützen. Also nicht das Lieblingskleid mit ins Fotostudio nehmen, in das du vor drei Jahren noch gut hineingepasst hast und in dem du jetzt leider nur noch unvorteilhaft aussiehst. Suche Sie dir lieber mehrere Outfits aus, die dir gut zu Gesicht und Figur stehen und in denen du dich wohlfühlst.

 

 

Accessoires

 

Es kann zeitlos schlicht sein (allerdings niemals langweilig) oder auch im Glamour Style. Vieles lässt sich mit Accessoires aufpeppen. Eine Kette oder eine Uhr, Mütze, Gürtel oder auch eine Sonnenbrille können ein Statement sein, sollten aber nicht übermäßig eingesetzt werden, um nicht von der eigenen Person abzulenken. Stelle einige Outfits zusammen und bringe lieber zu viel als zu wenig an Kleidung und Accessoires ins Beauty Shooting Fotostudio mit.

 

 

Selbstbezug und Persönlichkeit

 

Stelle mit den Accessoires einen Selbstbezug her. Betreibst du ein Hobby, dann bringen doch einfach den Tennisschläger oder das Musikinstrument mit. Bist du ein Bastler oder ein leidenschaftlicher Hobbykoch? Dann denke an den Akkuschrauber oder den Kochlöffel. Es lässt sich alles in das Bild integrieren und macht die Aufnahmen noch persönlicher.

 

Auch solltest du eine Auswahl von Schuhen dabei haben. High Heels machen längere Beine und verändern deine Körperhaltung, sie wird gerader und eleganter. High Heels sind aber nicht immer notwendig. Wichtiger als die Höhe des Absatzes, ist die Haltung der Füße und eine gewisse Spannung beim Stehen und beim Bewegen.

 

 

Konkrete Outfit-Ideen

 

  • Overall oder Kleid (Einteiler)
  • Oberteile: Shirt, Bluse, Blazer, etwas Schulterfreies
  • Unterteile: Rock, Hose, Leggins, Strumpfhose
  • Schuhe: Stiefel, Ballerinas, Pumps, Sneaker

 

Es sollten nicht zu viele schwarze Outfits dabei sein. Schwarz ist zwar sehr beliebt, verschluckt aber sehr viel Licht und zeigt auf den Beautyfotos oft keine Zeichnung mehr. Ausnahmen bilden schwarz glänzende Kleidungsstücke, wie z.B. eine Lederjacke. Außerdem ist es nicht ratsam, Kleidungsstücke mit Streifen, Karos oder zu kleinen Mustern zu wählen. Denn die Muster sind im Nachhinein auf den Fotos nicht richtig erkennbar und flimmern. Mit 3 bis 5 kompletten Outfits liegst du richtig.

 

Natürlich kann das Shooting auch in einer Aktfotografie Variante statt finden. Dabei können sehr ästhetische Bilder entstehen – und ein Outfit brauchst du auch nicht.

 

beauty shooting akt

Bild von Nora

 

Beauty Shooting Ideen

 

Kurz ein paar Beauty Shooting Ideen, damit du ein wenig Inspiration und ein Gefühl dafür bekommst, was denn so alles möglich ist:

 

 

Im Fotostudio

 

…können ganz verschiedene Szenarien ausgearbeitet werden:

 

  • Beauty Shooting mit Windmaschine, Licht- und Schatteneffekte
  • Porträt-Shooting mit verschiedenen Brillen
  • Shooting mit extravagantem Make-Up

 

 

Outdoor

 

…kann mit verschiedenen Umgebungen variiert werden

 

  • Shooting mit Auto-Kühlerhaube oder Motorrad
  • Beauty Fotoshooting am Strand
  • Wet-Look Shooting am See
  • Beauty Shooting in baufälligem Haus oder auf Baustelle
  • Shooting im Kornfeld oder im herbstlichen Blätterwald
  • Beauty Shooting im Stil der 20-er, 50er, 60-er, 70er, 80er Jahre

 

 

Beautybilder aussuchen

 

Kläre mit dem Beautyfotograf ab, wie viele Fotos du für welchen Preis erhalten und wie er dir die Fotos zukommen lassen soll. Sehr praktisch ist es, wenn der Beauty-Fotograf einen Link zu einer Online Galerie mit Kennwortschutz einrichtet. So können die besten Bilder bequem von Zuhause aus ausgewählt werden. Welche Bilder du auswählst, entscheidest nur du – ein geübtes Fotografenauge steht dir bei Bedarf aber gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Jeder Fotograf handhabt das organisatorische Prozedere anders. Oft kannst du zwischen mehreren Leistungs- oder Bildpaketen wählen. Eine Basic-Variante und eine Deluxe-Variante bietet fast jeder Beautyfotograf an. Vergiss nicht mit dem Fotografen zu besprechen, ob du deine Bilder für eine Veröffentlichung durch den Fotografen zwecks Eigenwerbung freigeben willst oder nicht. Meist wird dafür eine Regelung im Vertrag festgehalten.

 

Ein gut vorbereitetes Beauty Shooting bringt exzellente Ergebnisse hervor. Die Bilder werden im Nachhinein noch retuschiert, so dass alles perfekt wirkt. Allerdings solltest du dich auch nach der Retusche noch wiedererkennen. Bespreche im Vorfeld mit dem Fotografen, wie du es dir vorstellst und genieße während des Beauty Shootings die spannende Studioatmosphäre!

 

 

Zusammenfassung

 

  • Das Beauty Shooting ist eine Erweiterung des klassischen Portraits. Dabei werden spezielleres Makeup und Accessoires verwendet, um den Bildern den gesuchten Beauty-Touch zu verleihen.
  • Je nach Wunsch der Bildwirkung kann das Shooting im Fotostudio oder Draussen (Outdoor) statt finden. Im Studio bieten sich dem Fotografen mehr Optionen mit gezielten Licht-Setups, wobei Outdoor mit natürlichem Licht und Farben besticht.
  • Zur Vorbereitung aufs Beauty Shooting gehört sich zu überlegen, wie man auf den Bildern wirken möchte. Unnahbar, Seriös, Romantisch oder doch erotisch?
  • Übe vor der Foto Session zuhause 2-3 Beauty Posen (z.B. Kinn nach vorne, Schulterblick) ein. Vor dem Spiegel geht das ganz gut!
  • Bringe verschiedene Outfits zum Beautyshooting mit. Probiere die Kombinationen schon vorher aus, damit der Kleiderwechsel schnell von statten gehen kann und keine Shooting Zeit verloren geht. Acht auch auf das passende Makeup.
  • Falls du eine Visagistin dazugebucht hast, erscheine ungeschminkt. Wenn nicht, wasche deine Haare am Vortag und schminke dich vor dem Beauty Fotoshooting.
  • Bringe deine Lieblings-Accessoires wie eine Tasche oder Kopfschmuck zum Shooting mit und besprich mit dem Beautyfotograf, was du dir vorstellst.
  • Ein Beauty Shooting dauert zwischen 1-3 Stunden. Die Kosten dafür starten bei ca. 300 CHF / EUR. Je nach dem wie lange das Shooting dauern soll und wieviele bearbeitete Bilder du möchtest, kann der Preis höher liegen. Regle das vertragliche vor dem Shooting und achte speziell auf die Rechte (Verwendung der Bilder).
  • Wichtig: Du darfst dich wie ein Star fühlen und neues ausprobieren! Experimentiere während dem Beauty Shooting und habe Freude am Shooting. Bleibe aber authentisch und orientiere dich an der gewünschten Bildwirkung.

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(32) Abstimmungen