pixolum

FAQ's - Hier gibts Antworten

Bei weiteren Fragen sende uns eine Nachricht mit dem Formular unter Kontakt. Wir werden uns schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern.

faq pixolum

Allgemein

Pixolum vermittelt Fotografen, Stylisten und Models an Kunden. Wir sind eine professionelle Auftragsplattform, welche Kunden und Auftragnehmer eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung von Shootings und Stylings ermöglicht. Zudem ist pixolum eine Community, in welcher sich Mitglieder austauschen, Bilder kommentieren und an Events und Workshops teilnehmen können.
Mit unser innovativen Plattform wollen wir zudem deiner Karriere Schwung verleihen, Talente fördern, deine Bekanntheit steigern und Menschen den Einstieg in die Branche erleichtern.
pixolum.com ist für dich primär ein Marketing-Instrument um neue Kunden und Partner zu gewinnen. Wir unterstützen dich mit diversen Tools und bringen deine Karriere weiter.
Dank unseres grossen Netzwerks und Bekanntheitsgrad kannst du deine Ziele schneller erreichen. Es gibt keinen besseren Ort, an dem du Fotografen, Stylisten, neue Kunden, Models und Profis aus der Branche einfacher finden kannst.
Du kannst in wenigen Schritten gratis ein Profil erstellen! Mittels cleverer Suchmaschine wird dein Profil schnell von Agenturen, Kunden und weiteren Profis gefunden.

Mit deiner Anmeldung machst du schon einen entscheidenden Schritt in Richtung Erfolg - du wirst gefunden! Um erfolgreich zu sein ist es jedoch wichtig, dass du ein breites Netzwerk innerhalb der Site aufbaust, Menschen kennen lernst, News verfasst, an Events (z.B. Castings) teilnimmst und dein Profil laufend aktuell und komplett hältst.

Aktivität wird belohnt, du wirst sehen! Unsere freiwilligen Premium Mitgliedschaften unterstützen dein Vorhaben und platzieren dein Profil dort, wo es dich weiterbringt.
Jeder kann gratis ein Profil eröffnen. Ambitionierten Mitgliedern bieten wir eine kostenpflichtige aber günstige Premium oder Business Mitgliedschaft an. Mit diesen nutzt du den vollen Funktionsumfang von pixolum und kommst in den Genuss eines uneingeschränkten Profils (z.B. unbegrenzt Bilder hochladen, deine Website und Social Media Pages anzeigen und vieles mehr).
Nein, das ist nicht geplant. Unser Ziel ist es die Plattform so werbefrei wie möglich zu halten.
pixolum.com wird auf allen deinen Geräten optimal dargestellt. Du brauchst also keine App. Probiere es doch einfach einmal aus und besuche pixolum.com mit deinem Tablet oder Smartphone. Es wird dir gefallen!

Du hast pixolum also immer dabei und kannst dein Portfolio interessierten Kunden jederzeit direkt vor Ort zeigen.

Models

Ja, aber nicht im klassischen Sinne. Im Unterschied zu klassischen Modelagenturen bestimmst du als Model selbst deinen Preis und bist dein eigener Booker. Du entscheidest, welche Aufträge du annehmen möchtest, und welche nicht. Wenn du gebucht wirst, bezahlst du lediglich eine Provision an Pixolum für die Vermittlung.
Ein grosses Netzwerk ist entscheidend! Es hilft dir, deinen Bekannheitsgrad zu steigern, und auch deiner Agentur. Indem du ein Teil von pixolum wirst, helfen wir dir und deiner Agentur mehr Aufmersamkeit zu bekommen. Wenn du deine Agentur in deinem Profil hinzufügst, belegst du deine Erfahrungen und Professionalität.

Interessierte User können sich einfach bei dir oder deiner Agentur melden, um dich für einen Job zu buchen. Dies hilft deinem Booker Jobs für dich zu bekommen und hilft dir von anderen Modelagenturen weltweit wahrgenommen zu werden!
Den ersten Schritt hast du schon gemacht, du bist hier am richtigen Ort, um deinen Traum zu verwirklichen! Wir sind überzeugt, um ein Model zu sein, bedarf es "den gewissen Look" zu haben. Weiter solltest du über gute Sedcard Bilder verfügen und mit den richtigen Leuten in Kontakt kommen. Das alles ermöglicht dir pixolum.

Als erstes brauchst du ein vollständiges Profil, damit du einfach gefunden werden kannst. Da wir keine Model Agentur sind (wir bieten eine Plattform für Models an, um mit Modelagenturen, Fotografen und Profis aus der Branche in Kontakt zu treten), empfehlen wir allen neuen Talenten eine gute Agentur zu finden und durch diese repräsentiert zu werden. Diese Agentur kannst du bei uns finden!

Wichtig: wenn du erfolgreich werden willst, brauchst du in dieser Branche einen starken Willen, Ausdauer und Persönlichkeit. Es reicht nicht aus, nur schön zu sein - du musst aktiv sein! Wie? Nutze unsere Webseite um gesehen zu werden. Bewerbe dich auf Castings (Events), erweitere dein persönliches Netzwerk, optimiere dein Profil indem du alle aktuellen Informationen und deine besten Bilder zeigst. Dein Erfolg liegt in deiner Hand!
Sei ehrlich bei deinen Angaben, denn wenn du gebucht wirst und die Masse stimmen nicht mit der Realität überein, kann dies deinen Ruf schädigen und weitere Bookings verhindern.

Körpermasse unterscheiden sich in verschiedenen Ländern. Auf pixolum werden die Masseinheiten Centimeter (cm), Kilogramm (kg) und Kilometer (km) verwendet.

Und jetzt los! Miss dich aus und trage deine Daten ein! Sei aktiv!
Auf pixolum kannst du dich als New Face oder Professional Model anmelden. Die Disziplinen unterscheiden sich dabei aber nicht.

New Face
Bist du neu in der Branche oder hast einige kleine Aufträge gemacht? Du hast keinerlei Nachteile als New Face, im Gegenteil - Agenturen sind laufend auf der Suche nach New Faces und können dich entsprechend fördern und in die Branche einführen. Freue dich auf spannende neue Kontakte und baue schnell ein Netzwerk auf!

Professional
Hat du bereits einiges an Erfahrung im Business und gehörst eventuell schon einer Agentur an, dann solltest du dich als Professional anmelden. Als professionelles Model kennst du den Umgang und die Anforderungen im Business, bist flexibel, dynamisch, selbstbewusst, kennst deine Möglichkeiten und Grenzen genau. Ein Set ist nichts neues für dich, und du kannst schnell auf Kundenwünsche reagieren. Aber auch als Profi kannst du weiter Erfahrungen und Referenzen sammeln. Auf pixolum lernst du neue Leute kennen. Erweitere deine Erfahrung in anderen Disziplinen!
Lies die wichtigsten Model-Disziplinen vorsichtig durch, bevor du eine Disziplin anbietest:

Fashion:
Deckt breites Spektrum von unterschiedlichen Disziplinen innerhalb der Modewelt ab, inklusive Laufsteg und Editorial, Commercial Print, Kataloge und Glamour Modeling.

High Fashion:
Die unglaublich grossen und schlanken Körper, die die Laufstege und Editorials der führenden Modehäuser und Designer schmücken, sind High Fashion Models. Sie sind zwischen 172 und 180 cm gross, tragen Konfektionsgröße 34 bis 36 und haben eine Oberweite von 86 cm. Ihr Alter liegt zwischen 14 und 25 Jahren. Für Männer ist das Alter nicht so entscheidend, es beginnt bei 16 Jahren und kann bis in die hohen Vierziger reichen. Sie müssen zwischen 180 und 188 cm gross sein, mit perfektem Körperbau, einem Brustumfang von 94 bis 106 cm und einem Taillenumfang von 76 bis 81 cm. Männer haben, wenn sie sich entsprechend pflegen, tendenziell längere Karrieren.

Plus Size (Übergrössen):
Das Modeln für den vollschlanken Körpertyp ist im Wachstum begriffen und ein relativ neues Phänomen. Wenn Du selbstbewusst und gut proportioniert bist und Kleidergrösse 44 bis 48 trägst, dann könnte das etwas für Dich sein. Mehr und mehr Werbetreibende lassen ihre Produkte durch Plus Size Models bewerben, um eine breitere Bevölkerungsschicht anzusprechen. Als Plus Size Model brauchst du überdies makellose Haut, Zähne und Haare und das gewisse Etwas. Für High Fashion Plus Size Models liegt die Grössenanforderung bei mindestens 172 cm.

Real Life & People:
Wenn Dir die Idee des Modelns gefällt, du aber in keine der oben angeführten Kategorien passt, dann könnte das etwas für dich sein. Real Life Models werden in Werbespots für Produkte oder Unternehmenskampagnen eingesetzt, wenn sich Unternehmen durch „Leute wie du und ich“ repräsentieren lassen möchten. Als ein TV/Film Extra-Model wirst du normalerweise als Statist (keine Sprechrollen) und im Hintergrund einer Szene eingesetzt. Daran teilzunehmen kann unterhaltsam und interessant sein, ist aber oft auch mit vielen Stunden Wartezeit verbunden. Der Vorteil ist, dass du damit, wenn du zeitlich flexibel bist, eine gute Möglichkeit hast, dein Einkommen aufzubessern.

Body Parts:
Wenn du zum Beispiel tolle Bauchmuskeln oder schöne Hände hast...

Schauspieler:
Wenn deine Fähigkeiten über das "lautlose" modeln hinausgehen.

Lingery:
Meistens mit Sinnlichkeit verbunden. Hast du schöne Haut und harmonische Masse, dann passt dieses Disziplin zu dir. Diverse Kataloge und Designer sind auf gute Lingery Models angewiesen!

Kunst-Akt:
Akt-Shootings können sehr stilvoll und künstlerisch sein! Grundsätzlich wird von jedem Model eine gewisse Flexibilität erwünscht. Es ist aber wichtig, dass du deine klaren Grenzen kennst, und diese auch einhältst. Um erfolgreich zu sein, sind Kunst-Akt-Fotos keine Voraussetzung. Sei dir dessen bewusst! Informiere dich vor dem Shooting über den Auftraggeber. Achte darauf speziell auf eine professionelle Umgebung und die Referenzen des Fotografen. Falls du unsicher bist, wende dich an andere Mitglieder in der Community (Agenturen, andere Models etc) und hole weitere Meinungen ein.
Bitte beachte die Regelungen von pixolum betreffend Akt-Fotos im Profil.

Catwalt:
Diese Kategorie erfordert Erfahrung im Laufen. Auf den ersten Blick sieht es vielleicht einfach aus - das ist es aber nicht. Möchtest du ein professionelles Laufsteg-Training absolvieren? Dann melden dich bei uns über das Kontakt-Formular.

Events:
Zum Beispiel eine Life-Präsentation einer neuen Schmuck-Kollektion während eines Events/Apéros oder Vorstellung von Produkten an Messen (Bsp. Autosalon)

Stylisten

Auf pixolum findest du die verschiedensten Ausrichtungen von Stylisten. Je nach Kunde und Auftrag sind unterschiedliche Dinge gefragt, so dass Stylist nur ein Überbegriff des Ganzen ist. In deinem Angebot kannst du darum klar darlegen, wo deine Stärken liegen, sei dies z.B Make-up, Haare oder Camouflage.

Fotografen

Klar! Jeder Kunde sucht wieder etwas anderes. Ein Grossteil der Fotografen auf der Plattform bewegen sich zwar im People-Bereich, aber wir führen z.B. auch die Kategorien Food, Produkte, Kunst, Reportagen und Landschaften. Denn auch das ist immer wieder gefragt.

Bilder

Um dein Profilbild zu ändern, musst du dich einloggen. In deinem Profil unter "Profil > Bilder" findest du links oben einen grossen Button: "Profilbild ändern". Wähle ein Bild von deinem PC oder aus deiner Bildergalerie aus und wähle dann den optimalen Bildausschnitt für dein Foto aus. Mit klick auf "Speichern" wird der Bildausschnitt als dein neues Profilbild gespeichert. Bitte verwende ein Profilbild, dass dich als Person zeigt.
Bilder sortieren
Ziehe dein Bild einfach mit der Maus, um es an die gewünschte Stelle zu bringen. Die Position wird automatisch gespeichert. Es kann sein, dass deine Bilder in deiner Profilansicht leicht anders dargestellt werden, da dort der Platz optimal ausgenutzt wird. Das Sortieren ist auf Smartphones nicht möglich.

Bilder kategorisieren
Wähle für jedes Bild die zutreffende Kategorie aus der Liste aus. Die Kategorie wird automatisch gespeichert. In deinem öffentlichen Profil können Besucher damit deine Galerie einfach mit diesen Kategorien filtern.
Achte auf die Qualität deiner Bilder. Falls du noch keine professionelle Fotos von dir hast, suche einfach auf pixolum nach einem Fotografen in deiner Nähe, der in deinem Budget liegt. Pixolum organisiert zudem regelmässig Shooting-Sessions mit Partnerfotografen, bei welchen du professionell und günstig abgelichtet wirst.

Models
Wir empfehlen Polaroids (Fotos, die dich auf eine natürliche Art und Weise zeigen, ohne viel Make-up, Styling oder extravagante Posen). Lade mindestens ein Ganzkörperfoto und ein Portrait (Gesicht) hoch. Selfies sind zwar ein netter Trend, für Kunden, Fotografen oder Agenturen jedoch nicht hilfreich. Wir bitten dich, keine Selfies hochzuladen.

Verboten
pixolum setzt auf seriöse und professionelle Mitglieder. Es ist ausdrücklich verboten, pornografische, illegale oder eindeutig anzügliche Bilder hochzuladen. Entsprechende Bilder werden ohne Vorwarnung gelöscht und können zur Sperrung deines Profils führen.

Nude-Art / Akt kann sehr schöne Kunst sein. Da wir mit unserer professionellen Plattform aber auch Firmenkunden ansprechen und für dich als Kunden gewinnen wollen, möchten wir auf diese Sparte verzichten. Wir sind sicher, dass auch andere Bilder von dir überzeugen können! Bilder mit identifizierbaren Geschlechtsteilen werden gelöscht. Danke für dein Verständnis.
Nude-Art kann sehr schöne Kunst sein. Da wir mit unserer professionellen Plattform aber auch Firmenkunden ansprechen und für dich als Kunden gewinnen wollen, möchten wir auf diese Sparte verzichten. Wir sind sicher, dass auch andere Bilder von dir überzeugen können! Bilder mit identifizierbaren Geschlechtsteilen werden gelöscht. Danke für dein Verständnis.
Du kannst deine Bilder freiwillig mit dem pixolum-Logo (Wasserzeichen) versehen. Das Branding kannst du unter "Einstellungen" selbst aktivieren/deaktivieren. Falls ein Bild nachträglich nicht mehr mit dem Wasserzeichen versehen werden soll, muss dieses neu hochgeladen werden.

Vorteile
- Schutz vor Unberechtigten, die Bilder von pixolum kopieren und weiterverwenden wollen
- Wird dein Bild gesehen, weiss man wo man dich findet (URL)
- Verdeutlicht deine Mitgliedschaft bei pixolum

Nachteile
- Das Bild wird modifiziert, dies darf rechtlich nur geschehen, wenn du die Urheberrechte besitzt und damit einverstanden bist
- Das Branding kann die Wahrnehmung eines Bildes beeinflussen

Wenn du das Branding aktivierst, bist du automatisch damit einverstanden, dass pixolum dein Bild dahingehend modifiziert - die Rechte bleiben aber unverändert.
Urheberrechtsschutz ist für uns ein absolut wichtiges Thema und wir halten uns kompromisslos an die Gesetze. Pixolum selbst veröffentlicht keine Bilder, nur die Mitglieder selbst. Wir weisen die Mitglieder mehrfach darauf hin, dass nur Inhalte mit den entsprechenden Rechten veröffentlicht werden dürfen. Mit dem Upload von Bildern verändert sich die Rechtslage nicht, das heisst, die Bilder bleiben Eigentum des Urhebers.
Anzahl Bilder

Als Premium oder Business Mitglied kannst du unlimitiert Bilder hochladen. Mit einem Basic Account kannst du 8 gratis Bilder hochladen. Erweitere dein Portfolio und werde Premium Mitglied.

Mehrere Bilder hochladen

Du kannst mehrere Bilder gleichzeitig hochladen. Markiere dazu einfach mehrere Dateien auf deinem PC/Mac.

Dateigrösse

Die maximale Dateigrösse beträgt 2MB

Du hast noch keine ansprechenden Bilder?

Auf pixolum findest du eine grosse Auswahl an Fotografen. Verlange gleich eine Offerte für ein Shooting und wähle das beste Angebot für dich.

Funktionen

Dafür gibt es verschiedene mögliche Gründe:

1. Du hast dein Profil noch nicht aktiviert. Gleich nach dem Abschluss deiner Registrieung senden wir dir ein eMail mit deinem Aktivierungs-Code. Diesen Link musst du anklicken. Falls du dich mit Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk registrierst, erhältst du dieses Mail jedoch nicht.

2. Du hast kein Profilbild hochgeladen. Es ist absolut notwendig, dass du ein Profilbild einfügst, damit man dich sofort erkennt und einen ersten Eindruck von dir erhält. Dein Profil wird erst mit einem Profilbild öffentlich sichtbar.

3. Dein Profil wird einer Prüfung von pixolum unterzogen. Wir prüfen einige Profile vor der Freischaltung, um die Qualität in einem gewünschten Masse zu halten und Verstössen vorzubeugen. Bitte hab etwas Geduld, dein Profil wird bald online geschaltet.

4. Du kannst nicht gefunden werden, weil du zu wenige Angaben über dich gemacht hast. Überprüfe deine Angaben und vervollständige dein Profil.

5. Dein Profil wurde blockiert wegen Verstössen gegen die Netiquette oder weil du von anderen Mitgliedern gemeldet wurdest. In diesem Fall wirst du per eMail informiert.

6. Alles nichts genützt? Kontaktiere uns über das Kontakt-Formular.
Stell sicher, dass dein Profil vollständig ist - das erhöht deine Chancen gefunden zu werden. Für viele Kunden ist es wichtig zu wissen, was du für ein Typ bist. Beschreibe daher in wenigen Sätzen deine Erfahrung, deine Stärken oder dein Unternehmen. Letztendlich arbeitest du mit Menschen zusammen, da ist Persönlichkeit, Professionalität und Charakter ebenso wichtig wie dein Angebot.

Lade zudem deine ersten Fotos hoch, denn der erste Eindruck zählt. Nun kann es losgehen: Suche nach anderen Mitgliedern, die dich interessieren, versende Kontaktanfragen, füge Favoriten hinzu, melde dich für Events oder Jobs an oder inseriere solche.

Verfasse News - damit wird gleich auf der Startseite von pixolum das Neuste von dir präsentiert. Kommentiere auch andere Mitglieder oder schreibe ihnen Nachrichten!
Um am schnellsten den besten Match zu finden, ist es von Vorteil, wenn du deine 5 grössten Stärken in deinem Profil unter Fähigkeiten auflistest. So sehen potenzielle Geschäftspartner und Kunden, in welchen Bereichen du dich vor allem siehst. Die Fähigkeiten kannst du natürlich jederzeit wieder anpassen.
Du kannst jedes Profil mit einem Klick auf das Herz-Symbol liken. Es kommt auch immer gut an, wenn du einen positiven Kommentar auf dem Profil des Mitglieds hinterlässt. Kommentiere Bilder, News, Events und werde zu einem bekannten Gesicht in der Community!

Speichere zudem deine Lieblings-User als Favoriten. Dabei kannst du dir zu jedem Favorit eine Notiz verfassen und dem Mitglied jederzeit schnell eine Nachricht senden.
In der Top-Navigation findest du eine Lupe. Klicke darauf und gib die ersten paar Buchstaben des Benutzernamens des gesuchten Mitglieds ein. Mit Klick auf einen Vorschlag gelangst du direkt auf das entsprechende Profil. Wenn du nach Mitgliedern mit bestimmten Eigenschaften suchst, klicke im Hauptmenü auf den Typ (z.B. Model oder Stylist) und gib deine Suchkriterien in der Maske ein.
Mit einer Event-Zusage auf pixolum wird kein rechtlich verbindlicher Vertrag erstellt. Dieser muss, falls erwünscht, zwischen den beiden Parteien separat ausgehandelt werden. Bei Offerten jedoch sind die Angebote verbindlich und mit der Auftragsvergabe entsteht ein verbindlicher Vertrag zwischen den beiden Parteien.

Achte als Teilnehmer darauf, dass du die Events auch besuchst, für welche du dich anmeldest. Falls du verhindert bist, melde dich frühzeitig ab.
Es gibt verschiedene Aktionen, um deine Bekanntheit zu steigern:
- Kommentiere Bilder anderer Mitglieder
- Kontakte, Kontakte, Kontakte!
- Schreibe anderen Mitgliedern an die Pinnwand
- Verfasse regelmässig News und poste diese auf die Startseite
- Gönne dir eine Premium oder Business Mitgliedschaft (ca. 10x mehr Besucher)


Dein Profil teilen
Präsentiere anderen Mitgliedern dein Profil und veröffentliche es auf Deinen anderen Internetseiten oder sozialen Netzwerken: kopiere einfach den Link deines Profils (url) und füge ihn bei Facebook, Twitter, Gogle+, Instagram, Myspace, Blogs etc. ein. Wenn du einen Blog oder eine eigene Website hast, kannst du dein pixolum.com Profil dort präsentieren oder es sogar als Signatur für deine Emails verwenden.
Mehr Aufmerksamkeit - mehr Profilbesucher - mehr Aufträge!

Mit einer Premium oder Business Mitglieschaft wird dein Profil vor den Gratis Mitgliedern aufgelistet. Damit finden mehr Besucher dein Profil und treten mit dir in Kontakt. Sucht beispielsweise ein Besucher nach einem bestimmten Typ in der Filtermaske, so erscheint dein Profil früher. Alle Vorteile im Überblick:

- Höher aufgelistet werden
- Tiefere Provision bei Aufträgen
- Unbeschränkt Bilder hochladen
- Deine Website wird angezeigt
- Deine Telefonnummer wird angezeigt
- Deine Social Media Pages wie z.B. deine Facebook Fanpage wird angezeigt
- ... und vieles mehr!

Zudem wird dein Profil mit einem Symbol versehen (der Krone), womit sichtbar wird, dass du ein Top Mitglied bist.

Der Booster für deine Bekanntheit!

Als Business Mitglied erscheint dein Profil sehr prominent auf diversen Seiten auf pixolum. Die Aufmerksamkeit der vielen täglichen Besuchern und Mitgliedern ist dir damit sicher. Werde also schnell ein bekanntes Gesicht und erhalte mehr Aufträge.
Natürlich bedauern wir diesen Entscheid. Wir würden uns freuen, wenn du uns eine Nachricht mit deinen Beweggründen an contact@pixolum.com sendest oder diese uns über das Kontaktformular mitteilst. Daraus können wir lernen, und das Portal weiter entwickeln. Dein Profil wird mit deiner Nachricht an uns gelöscht.

Aufträge und Offertensystem

Als Kunde oder Mitglieder kannst du von unseren Mitgliedern einfach Offerten verlangen und die Angebote vergleichen. So funktionierts
Jobs werden im öffentlichen Bereich ausgeschrieben und haben nichts mit dem Offertsystem zu tun. Darum findest du deine erhaltenen Aufträge auf Grund von Offerten in deinem Profil nicht unter Jobs, sondern direkt bei den Offerten. Auf die öffentlichen Jobs kann sich jedes Mitglied bewerben, wo hingegen bei Offert-Anfragen nur bestimmte Mitglieder angefragt werden. Weiter entsteht bei den Jobs kein Vertrag. Falls ein Kunde einem Mitglied auf Basis einer Offert-Anfrage einen Auftrag vergibt, besteht ein rechtlich bindender Vertrag zwischen den beiden Parteien.
Nichts. Der Service ist für Kunden absolut kostenlos.
Für den Kunden ist der Service komplett kostenlos. Für dich als Mitglied wird eine Provision erst fällig, wenn ein Kunde dein Angebot annimmt. Die Höhe der Provision richtet sich nach deine Mitgliedschaft. Gratis Mitglieder haben die höchste Provision, Premium Mitglieder eine niedrige und Business Mitglieder keine Provision.
Ja, als Offerierender kannst du dein Angebot während der Angebotsphase zurückziehen. Dies kann z.B. notwendig sein, falls ein Terminkonflikt entsteht oder später hinzugefügte Informationen durch den Kunden eine Anpassung an deinem Angebot erfordert. Die ausgegebenen Credits werden nicht zurück erstattet. Während der Gewinnerauswahlphase kannst du dein Angebot nicht mehr zurückziehen.
Ja. Der Kunde verlässt sich bei seiner Auswahl auf die vorliegenden Angebote. Während dem Offert-Prozess sind die Angebote also verbindlich. Letztendlich gilt dies aber nur für das Gewinner-Angebot, welches der Kunde angenommen hat.
Nimmt der Kunde ein Angebot an, besteht ein verbindlicher Vertrag zwischen Kunde und Anbieter. Pixolum ist zu keiner Zeit ein Vertragspartner, weshalb die allfällig vereibarte Bezahlung und Rechnungsstellung direkt zwischen Kunde und Anbieter erfolgt. Falls eine Partei sich nicht an Vereinbarungen hält, ist dies direkt mit dem Vertragspartner zu klären - pixolum nimmt hier gemäss AGB keine Rolle / Verantwortung wahr.
Falls dir als Kunde kein Angebot zusagt bist du nicht verpflichtet, den Auftrag zu vergeben. Die Offert-Anfrage verfällt somit ohne einen Gewinner und die Anbieter werden darüber informiert. Zum Schutz der Anbieter behält sich pixolum jedoch vor, Anfragen von Kunden nicht mehr frei zu geben, falls keine Absicht zur Auftragsvergabe erkennbar ist.
Pixolum überprüft jede Offert-Anfrage, bevor sie den Anbietern zur Angebotsabgabe freigegeben wird. Überprüft werden dabei die Plausibilität der Anfrage und die Vollständigkeit der Kontaktdaten. Zudem wird jedem neuen Kunden ein E-Mail mit einem Aktivierungslink gesendet. Die Offert-Anfrage wird erst freigegeben, wenn der Kunde seine E-Mail Adresse bestätigt hat. Die Überprüfung durch pixolum erfolgt mit bestem Wissen und Gewissen und kann daher vereinzelt falsche Anfragen nicht zu 100% ausschliessen. Besteht Unsicherheit bezüglich einer Anfrage, so kann pixolum jederzeit für die weitere Prüfung darüber informiert werden.
Der Anbieter legt in seinem Angebot die Zahlungsbedingungen fest, welche zu jeder Zeit für den Kunden ersichtlich sind. Falls ein Preis für das Projekt vereinbart wurde, liegt es am Anbieter, die geforderte Summe einzufordern. Die Bezahlung findet also direkt zwischen den beiden Vertragspartnern statt, ohne Einfluss und weiteres Zutun durch pixolum.
Bitte beantworte die Anfrage in jedem Fall, auch wenn du kein Angebot abgeben willst. Bist du z.B. bereits gebucht am gewünschten Datum, kannst du im Formular auf der rechten Seite eine Begründung auswählen und optional dem Kunden eine Nachricht hinterlassen. Wenn der Kunde weiss, dass du kein Angebot abgeben wirst, kann er reagieren und eventuell andere Mitglieder zur Offerierung einladen. Eine Antwort in jedem Fall wird als Teil der Netiquette gesehen und sichert dir eine positive Reputation.