Hochzeitsfotograf Schweiz – so findest du den besten

Hochzeitsfotograf Schweiz – so findest du den besten

Das idyllische Berner Oberland, das urchige Glarus, der Bodensee oder das urbane Zürich: An tollen Locations für das perfekte Hochzeitsfest fehlt es in der Schweiz wahrlich nicht. Für welchen Kanton und welche Örtlichkeit man sich auch entscheidet, damit das Fest für immer in den strahlendsten Farben in Erinnerung bleibt, benötigt es die perfekten Hochzeitsbilder. Wie man einen passenden Hochzeitsfotograf in der Schweiz findet, erfahrt Ihr in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

hocheitsfotograf schweiz

Bild von Anastasia Arrigo

 

Schritt 1: Wie sollen Deine Hochzeitsbilder aussehen?

Im ersten Schritt sollte man sich überlegen, welche Anforderungen man an seinen Hochzeitsfotografen in der Schweiz überhaupt hat. Um das festzuhalten, ist es sinnvoll, einen ersten Plan für den Ablauf der Hochzeit zu haben. Wann benötige ich einen Fotograf für meine Hochzeit in der Schweiz? Wechsle ich nach dem Ja-Wort die Location? Feiere ich ein kleines Fest im Kreise der Familie oder plane ich die große Party mit Feuerwerk und Unterhaltungsshow? Stehen die Eckdaten, fällt es leichter zu entscheiden, ob man den Hochzeitsfotografen für ein Brautpaar Shooting oder für eine komplette Hochzeitsreportage in der Schweiz buchen möchte.

 

hochzeitsreportage schweiz

 

 

 

Schritt 2: Stelle deine Wünsche an den Hochzeitsfotograf zusammen

Um das entscheiden zu können, sollte man auch die Kosten für einen Hochzeitsfotograf in der Schweiz im Auge behalten. Wie sich die Preise für einen Hochzeitsfotograf gestalten, hängt ganz entscheidend von dem Leistungspaket ab. Das sind die verschiedenen Arten von möglichen Shootings, wie sie gern genutzt werden, um unvergessliche Hochzeitsfotos zu erhalten:

 

  • Das Hochzeit Fotoshooting an den schönsten Orten der Schweiz: Ob nach der zivilen Trauung oder dem Gang vor den Altar: Um die gesamte Hochzeitsgesellschaft in diesem bewegenden Moment festzuhalten, bietet sich das Hochzeits-Fotoshooting an. Daneben ist das Brautpaar Shooting die Kür. Hier steht ganz das frischvermählte Brautpaar im Fokus. Ob das Shooting an einem belebten Platz in Bern, Zürich oder Lugano stattfindet, oder der Hochzeitsfotograf seine Fotos abseits des Festes an einem ruhigen und verwunschenen Ort schießt, hängt ganz von den Vorstellungen des Brautpaares ab.
  • Die Schweiz-Hochzeitsreportage: Das Anschneiden der Torte, der Eröffnungstanz und das Höhenfeuerwerk – mit einer Hochzeitsreportage kann man den ganzen Tag festhalten. Je nachdem was man mit dem Hochzeitsfotografen ausmacht, begleitet er Braut und Bräutigam vom Aufstehen bis zum letzten Tanz der Hochzeitsfeier.

 

hochzeitsfotograf buchen schweiz

 

 

Schritt 3: Jetzt den Hochzeitsfotograf in der Schweiz buchen

Hat man klare Vorstellungen von dem, was man von einem Fotografen erwartet, kann man pixolum nutzen, um schnell und unkompliziert die besten Hochzeitsfotografen für sein Fest finden. Dazu gibt man in der Suche als Anlass die Hochzeit ein und optimiert die Suchanfrage durch verschiedene Parameter. So kann man bereits ein Preissegment angeben, in dem sich das spätere Angebot befinden soll. Zudem gibt man die gewünschte Region bzw. Stadt an, in der das Hochzeit Fotoshooting in der Schweiz stattfinden soll.

 

  • Einfach passende Fotografen finden
  • Persönliche Angebote erhalten
  • Preise und Portfolios vergleichen
  • Mit einem Klick buchen
  • Kostenlos und unverbindlich

 

Ist man sich noch unsicher und möchte eine möglichst große Bandbreite an potentiellen Fotografen für die Hochzeit angezeigt bekommen, kann man auch schweizweit suchen. Zu den weiteren Sucheinschränkungen gehören das Geschlecht des Fotografen sowie der Professionalitätsgrad. Wer ein Shooting im Studio des Fotografen buchen möchte, kann dies außerdem als Präferenz angeben.

 

 

Voilà! Das sind die besten Hochzeitsfotografen in der Schweiz

Startet man die Suche, bekommt man eine Auswahl an passenden Hochzeitsfotografen. Diese stellen sich auf ihren Unterseiten vor und man kann sich einen eigenen Eindruck von ihren Persönlichkeiten und ihrem Portfolio machen. Dazu gehört auch die Bildergalerie, in der man verschiedene Hochzeitsbilder der Schweizer Fotografen sehen kann. Nun kann man eine Auswahl an Fotografen treffen, die man kontaktieren möchte. Ist dieser Schritt getan, gibt man noch einmal wichtige Daten an, die für die Berechnung der Kosten wichtig sind. Dazu gehört die Angabe, ob man eine Vor- und Nachbesprechung wünscht. Schließlich schickt man das Formular an alle ausgewählten Fotografen ab und erhält innerhalb kürzester Zeit die verschiedenen Angebote. Sind alle Fragen geklärt und hat man den passenden Fotografen für die eigene Hochzeit gefunden, nimmt das Angebot an. Jetzt kann das zukünftige Brautpaar gelassen in die weiteren Vorbereitungen der Traumhochzeit gehen, denn: Für die traumhaften Hochzeitsfotos ist gesorgt.

 

 

 

Hochzeitsfotografen anzeigen

Du magst diesen Beitrag?

Bewerte diesen Beitrag
(53) Abstimmungen