Hochzeitsfotograf buchen – Kosten und Hochzeitsfotografie Tipps

Hochzeitsfotograf buchen – Kosten und Hochzeitsfotografie Tipps

Nicht umsonst wird die Hochzeit, resp. der Hochzeitstag als der schönste Tag im Leben eines Paares umschrieben. Die Emotionen gehen hoch an diesem Tag, an welchem sich ein Paar das Ja-Wort gibt. Hochzeitsbilder lassen ihn immer wieder erlebbar machen. Viele Paare wollen diesen Tag mit einer Hochzeitsreportage bildlich festhalten. Entsprechend viele Leute bieten ihre Dienste als Hochzeitsfotograf an. Dieses Angebot erlaubt dem Paar, einen passenden Fotografen auszuwählen. Hier finden Sie den den richtigen Fotografen für Ihre Hochzeit – in Ihrem Budget.

 

 

 

Wissenswertes zur Hochzeitsfotografie

Grundsätzlich gehört alles, was am Tag der Hochzeit aufgenommen wird, zur Hochzeitsfotografie oder zur Hochzeitsreportage inklusive der Vorbereitung der Braut und des Bräutigam. Je nach Angebot, das Sie buchen, kann es aber auch sein, dass ein Verlobungsshooting, Ringfotografie oder ein Shooting nach der Hochzeit – „Trash the Weddingdress“ – dazu gehören können.

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-2

Bilder von Anastasia Arrigo

 

Hochzeitsbilder entstehen oft als Hochzeitsreportagen. Das heisst, die Fotos decken die verschiedenen Momente des Tages ab. Vom MakeUp übers Anziehen, Trauung, Paarfotos, Gratulationen, Gruppenfotos bis zum Essen und dem Abendprogramm. Entsprechend viele Stile gibt es bei den Hochzeitsbildern.

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-4

 

Ein Pre-Shooting, also ein Testshooting vor dem grossen Tag wird häufig genutzt, um bereits ein paar Bilder für die Einladungskarten zu erhalten. Zudem lernen Sie den Fotografen bei diesem Fotoshooting bereits kennen und können schon einige Dinge vorbesprechen. Der Hochzeitsfotograf wird den wichtigsten Tag Ihres Lebens sehr nah mit Ihnen verbringen. Wenn die Sympathie nicht stimmt, ist das auf den Bildern ersichtlich.

 

Erhalten Sie jetzt gratis persönliche Angebote von Hochzeitsfotografen in Ihrer Region, und buchen Sie das beste Angebot bequem mit einem Klick.

  • Einfach passende Fotografen finden
  • Persönliche Angebote erhalten
  • Preise und Portfolios vergleichen
  • Mit einem Klick buchen
  • Kostenlos und unverbindlich

 

 

 

Den richtigen Hochzeitsfotograf in Ihrem Budget finden

Für Sie als Paar gibt es viele Punkte, die Sie berücksichtigen sollten bei der Wahl Ihres Hochzeitsfotografen. Der Fotograf spielt eine zentrale Rolle an diesem wichtigen Tag, und es sollte nicht einfach der erst Beste gebucht werden. Wie in allen Branchen unterscheiden sich die fotografischen Leistungen auch in dieser Branche sehr. Es ist aber auf jeden Fall sinnvoll, einen Fotografen zu engagieren, damit alle Gäste das Fest stressfrei geniessen können.

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-3

Bilder von Anastasia Arrigo

 

Wie gehen Sie am besten vor?

 

  1. Haben Sie bereits ein Datum? Wenn Sie in der Hochzeitssaison zwischen Mai – August heiraten, sollten Sie sich schon relativ früh um die Fotografenauswahl kümmern.
  2. Überlegen Sie sich, welche Teile Ihrer Hochzeit fotografiert werden sollen. Nur die Trauung oder der ganze Tag? Möchten Sie ein Testshooting und Vorbesprechung? Soll der gleiche Fotograf schon die zivile Hochzeit fotografieren, falls diese an einem anderen Tag stattfindet? Was möchten Sie bildlich festgehalten haben? Sind MakeUp, Haare und Anziehen wichtige Punkte, die Sie in der Hochzeitsreportage abgebildet haben möchten?
  3. Schauen sie sich hier auf pixolum verschiedene Hochzeitsbilder unserer Hochzeitsfotografen an. Damit können Sie sich schon ein paar Favoriten merken und entwickeln gleichzeitig ein Gefühl dafür, welcher Stil Ihnen zusagt.
  4. Überlegen Sie sich, wie hoch die Kosten für Ihren Hochzeitsfotografen sein dürfen. Mehr zu Hochzeitsfotografie Preise finden Sie weiter unten.
  5. Nun können Sie sorglos von unseren Fotografen gratis Preisangaben erhalten. Sobald Ihnen ein eingegangenes Angebot zusagt, können Sie direkt online buchen.
  6. Falls Sie auch ein Brautmakeup wünschen, können Sie gleichzeitig von unseren Visagistinnen tolle Angebote erhalten.

 

 

  • Hochzeitsfotograf Preise

  • Je nach Region und Angebot variieren die Preise für Hochzeitsreportagen sehr stark. Von wenigen hundert Franken für ein paar Stunden können Sie bis zu über CHF 6’000.00 für einen ganzen Tag bezahlen. Wenn Sie Preise auf pixolum vergleichen, sollten Sie immer auch das Angebot betrachten. Günstig heisst nicht zwingend, dass ein Hochzeitsfotograf schlecht ist, genauso wenig wie ein hoher Preis nicht automatisch zu den „perfekten“ Hochzeitsbildern führt.

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-5

Bilder von Anastasia Arrigo

 

  • Verdient der Hochzeitsfotograf jetzt z.B. 3000 CHF an einem Tag? Nein. In diesem Honorar muss der Fotograf neben seiner Ausrüstung auch die Vorbereitungszeit und die Bearbeitung Ihrer Bilder mit einrechnen. Eine Retouche für ein gutes Bild nimmt schnell 30 Minuten Zeit in Anspruch. Bei so vielen Bildern wie an einer Hochzeit entstehen, investiert der Fotograf schnell eine ganze Woche oder mehr für alle seine Aufgaben.

 

 

Was ist inbegriffen?

Klären Sie bei Ihrer Anfrage an den Fotografen in jedem Fall vorher an, welche Leistungen Sie für diesen Preis erhalten. Stellen Sie dem Fotografen folgende Fragen (oder schreiben Sie die Wünsche direkt in die Offert-Anfrage auf pixolum):

 

  • Wieviele Bilder sind im Angebot enthalten
  • Wieviele davon werden professionell retouchiert / bearbeitet
  • Wie sehen die Nutzungsrechte der Bilder aus
  • Wie sie die Bilder erhalten (Online Album, DVD, Stick, …)
  • Sind die Bilder in Druckqualität
  • Bis wann werden die fertigen Bilder geliefert
  • Sind physisch entwickelte Bilder im Preis dabei? Allenfalls ein Album?

 

 

Die Vorbereitung

Ein seriöser Fotograf wird Sie im Vorfeld zu einem Kennenlern-Gespräch einladen. Er wird Ihnen weitere Bilder zeigen und Ihre Fragen beantworten. So können Sie sich gegenseitig „beschnuppern“. Besprechen Sie den genauen Ablauf mit dem Fotografen, fragen Sie, was für Erfahrungen er hat mit Zeitaufwand für Paarfotos und so weiter, damit zeitlich alles passt. Veregessen Sie nicht, dem Fotografen ihren Wunsch-Stil mitzuteilen. Eher nostalgische Bilder oder nur die fröhlichen Gesichter? Schwarz-Weiss?

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-6

 

 

Hochzeitsfotografie Tipps für Fotografen

Als Fotograf sind Sie an einer Hochzeit mitten in der Familie des Brautpaares und „vorne dabei“. Verhalten Sie sich daher entsprechend. Zudem ist es gut, mit dem Brautpaar im Vorfeld abzuklären, was sie unbedingt fotografiert haben möchten. Sprechen Sie auch mit dem Pfarrer vor der Zeremonie und fragen Sie, was ok ist und was nicht.

 

Hochzeitsreportagen können fotografisch sehr vielseitig sein: Sie machen Schnappschüsse am Apéro, fotografieren dezent während der Trauung, unterhalten die Gäste während den Gruppenfotos und dirigieren das Brautpaar beim Paarshooting. Da sind Sie als Mensch gefragt, der in verschiedene Rollen schlüpfen kann.

 

 

Die notwendige Ausrüstung in der Hochzeitsfotografie

Die fotografische Ausrüstung hängt stark von Ihrem Stil und Budget ab. Es gibt äusserst erfolgreiche Hochzeitsfotografen, die mit zwei Kameras und zwei Festbrennweiten eine ganze Hochzeitsreportage fotografieren. Andere wiederum nehmen Blitze zur Hilfe und setzen auf Zooms. Es gibt kein Richtig oder Falsch, wichtig ist, dass Sie die Bilder in Ihrem Stil erstellen. Deswegen und wegen Ihrer Persönlichkeit hat das Brautpaar Sie ja auch ausgesucht.

 

hocheitsfotograf-hochzeitsfotografie-tipps-pixolum-9

Bilder von Anastasia Arrigo

 

In Bezug auf die Kamera kann man aber folgendes festhalten: Halten Sie eine zweite Kamera zumindest bereit. So haben Sie eine Versicherung, falls die erste Kamera aussteigt. Noch besser ist es, permanent zwei Kameras griffbereit zu haben. Damit haben Sie auch immer zwei Objektive griffbereit und können schnell wechseln, ohne erst die Objektive zu tauschen. Zudem ist es je nachdem ratsam, neben weiteren Speicherkarten auch eine zusätzliche Möglichkeit zur Datensicherung dabei zu haben. Sicher ist sicher.

 

 

Hochzeitsfotografen anzeigen

Du magst diesen Beitrag?

Bewerte diesen Beitrag
(38) Abstimmungen