eventfotograf event shooting

Eventfotograf finden - Buche hier dein Event Shooting zum besten Preis

Finde hier deinen Eventfotograf oder Partyfotograf, denn Anlässe gibt es genug: Jubiläen, Generalversammlungen, Messen, Medieninformationsanlässe, Kundenfest, Empfänge, Kindergeburtstag, Musikereignisse und Partys. Ein Eventfotograf hält die schönsten und wichtigsten Momente für immer fest. Im Zeitalter von Social Media und Websites ist es wichtig, dass man noch mehr als früher über seine Aktivitäten berichtet. Zur modernen Berichterstattung gehören gute Eventfotos. Warum es sich lohnt, für deine Veranstaltung einen Eventfotograf oder einen Partyfotograf zu buchen, erfährst du hier.

 

 

Als Event werden heute oft Anlässe von Firmen und öffentlichen Institutionen verstanden. Doch nicht nur Firmenevents werden von einem Event Fotograf festgehalten. Es gibt auch Fotoshootings für Kindergeburtstage, Eventfotos von Firmungen, Lehrabschlussfeiern und viele mehr, die von einem Eventfotograf optimal begleitet werden können.

 

eventfotograf buchen

 

Für Unternehmen ist eine professionelle Eventfotografie besonders wichtig.  Berichterstattung für Medien, interne Kommunikation, Bilder für die Webseite oder auf Social Media sind öffentliche Kommunikationsmittel und sollten den Qualitätsstandard der Firma wiederspiegeln. Auf Wunsch und je nach Veranstaltungsgröße können dir auch mehrere Fotografen zur Verfügung gestellt werden. So werden auch die größten Events zuverlässig nach deinen Wünschen und Anforderungen dokumentiert. Hier findest du übrigens professionelle Corporate Fotografen für Mitarbeiterfotos und mehr.

 

 

Eventfotograf gesucht

 

Gönnen deinen Gästen, Verwandten oder Arbeitskollegen die Zeit, deinen Event ohne Stress zu genießen. So bleiben viel mehr Erinnerungen zurück, als wenn ein Gast selbst den Anlass fotografiert.

 

Ein Eventfotograf oder ein Partyfotograf kann sich in der entsprechenden angepassten Kleidung unauffällig unter die Leute mischen und objektiv Szenarien und Personen fotografieren. Dabei agiert er je nach Umfeld unterschiedlich. Als Fotograf an einem Firmenevent tritt er anders auf als auf einer Party in Clubs. Ein Profi versteht sein Handwerk, behandelt die Gäste alle gleich und tritt nicht als Paparazzi auf. Höflichkeit und Offenheit sind Eigenschaften, die der Eventfotograf und ein Partyfotograf unbedingt mitbringen muss, um gute Eventfotos der Gäste zu erhalten.

 

 

Darum lohnt sich ein professioneller Eventfotograf

 

Personen aus den eigenen Reihen meinen es oft zu gut mit dem Fotografieren und brauchen mehrere Anläufe, um einen guten Schnappschuss zu erstellen. Außerdem werden sie oft von den Gästen nicht so akzeptiert wie ein eigens engagierter Eventfotograf. Vor allem wenn diese Person nicht mit einem Blitz umzugehen weiß, kann dies die Gäste schnell verärgern oder verunsichern.

 

eventfotograf unternehmen

 

Der Eventfotograf macht nicht nur einfach Bilder deiner Veranstaltung. Er spielt mit dem Licht, fängt die Stimmung ein und sorgt für ein Staunen der Gäste. Der Eventfotograf kennt die einschlägigen Tipps und weiß wie er gekonnt Effekte erzielt. Sei es auf einem kleinen privaten Fest, oder auf einer Großveranstaltung. Der Eventfotograf kennt die örtlichen Gegebenheiten und Abläufe. Einem engagierten Fotografen kannst du deine Wünsche im Voraus mitteilen und darauf vertrauen, dass du tolle Erinnerungsfotos erhältst.

 

 

Was der Eventfotograf von dir wissen muss

 

Je konkretere Informationen du dem Eventfotografen gibst, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass du mit dem Resultat zufrieden sein wirst. So ist es beispielsweise unabdingbar dem Eventfotograf mitzuteilen, ob es Redner gibt, die am Rednerpult fotografiert werden sollen oder einzelne Musiker auf der Bühne. Von all diesen Anforderungen hängt die Ausrüstung und die Objektivwahl des Eventfotograf ab.

 

eventfotograf roter teppich stars eventfotografie

 

Von der Größe deines Events hängt auch ab, ob der Fotograf alleine fotografiert oder noch einen bzw. mehrere Kollegen mitbringt. Nimm dir als Vorbereitung daher ein paar Minuten Zeit, um folgende Informationen für den Eventfotograf zu sammeln.

 

 

  • Um welche Art von Veranstaltung handelt es sich? Davon hängt auch der Kleiderstil des Eventfotograf ab, der sich möglichst diskret und unauffällig unter die Gäste mischt
  • Die Art der Eventfotos die du vom Eventfotograf erwartest (Reportagestil mit Momentaufnahmen oder gestellte Fotos, drinnen und/oder draußen) und bevorzugter Fotostil, z.B. in Schwarz/Weiß oder im Vintage-Stil, natürlich oder verspielt. Willst du dir einen Überblick über die verschiedenen Bildstile verschaffen? Hier gibts tolle Inspirationen für Eventbilder.
  • Liste mit Gästen/Personen, die unbedingt fotografiert werden müssen, einzeln oder in Gruppen
  • Anzahl der Gäste und der Räumlichkeiten. Denn davon hängt ab, ob der Eventfotograf einen oder mehrere Assistenten oder Kollegen braucht und welche Ausrüstung er vorsehen muss
  • Wie lange der Einsatz des Eventfotograf dauert. Den ganzen Tag, nur stundenweise oder als Reportage mehrere Tage?
  • Kläre mit dem Eventfotograf ab, ob es erlaubt ist den Blitz einzusetzen
  • Art der Räumlichkeit (Lichtverhältnisse). Der Partyfotograf sollte die Location auf jeden Fall im Vorfeld besichtigen können
  • Art der Verwendung der Bilder (intern / extern, Druck / Internet)
  • Datum, an welchem du die Bilder spätestens brauchst
  • In welchen Formaten du die Bilder brauchst, wie sie zur Verfügung gestellt werden und ob du auch Videos benötigst
  • Falls erwünscht: Fotobox oder andere Requisiten, mittels welchen die Gäste sich selber aufnehmen können
  • Haus- und Eigentumsrecht geklärt? Der Eventfotograf darf dein Event nur dann fotografieren, wenn das Hausrecht des Inhabers beachtet wird. Erkundige dich daher im Vorfeld, ob (oder unter welchen Umständen) das Fotografieren erlaubt ist.

 

 

Eventfotograf Preise

 

Was kostet ein Eventfotograf? Natürlich variieren die Preise für einen Eventfotograf nach deinen Wünschen und Anforderungen. Suche dir (wie bei allen fotografischen Aufträgen) auf pixolum deinen Wunsch-Eventfotografen aus und hole dir verschiedene  Angebote direkt online ein. Je besser die  Fotografen deine Bedürfnisse kennen (Zeit, Ort, Art der Bilder), desto genauer können sie den Preis für Ihre Eventfotografie offerieren. Es ist so einfach wie es tönt. Du wählst bei uns potentielle Fotografen aufgrund deren Bilder aus und buchst zum Schluss das beste Angebot.

 

Geht das Event die ganze Nacht durch oder nur ein paar Stunden am Tag? Erfahrungsgemäß liegt der Preis für einen Eventfotograf für 2  Stunden und 50 Bildern bei ca. 600-1200 CHF – inklusive Bearbeitung.  Hier bei pixolum erhältst du ein Pauschalangebot für deinen Event. Vergiss nicht, dass der Eventfotograf die Bilder nach der Veanstaltung noch bearbeiten und dir zukommen lassen muss. Zudem spielt auch die Form der Bilder eine Rolle. Wird z.B. auch Videomaterial benötigt? Wenn der Partyfotograf Abzüge macht oder Fotogeschenke bestellt, wird er dir diese Zeit verrechnen.

 

 

Wie erhalten Sie Ihre Fotos vom Event Shooting?

 

Kläre mit deinem Event Fotograf ab, wie die Fotos zur Verfügung gestellt werden. Werden die Eventfotos auf DVDs zusammengestellt oder per Web-Download angeboten, beispielsweise über eine kennwortgeschützte Internetgalerie? In diesem Fall können die Gäste / Kunden / Mitarbeiter sich die Bilder im Nachhinein bequem herunterladen. Überlege auch, ob du nur Slideshows der Veranstaltung für deinen Internetauftritt benötigst, oder du die Bilder in HD-Qualität brauchst.

 

 

Konzertfotograf gesucht?

 

Ob Rockkonzert oder Klassische Musik – der Eventfotograf dokumentiert authentisch die gesamte Show. Vom Start bis zum Schlussapplaus, einschließlich aller Emotionen von Akteuren und Gästen. Je nach Konzertart und Größe des Events muss der Konzertfotograf sich voll und ganz auf die Location einstellen. Wähle in diesem Genre einen Eventfotograf der sein Métier kennt. Denn nur ein Profi kann mit den Widrigkeiten des schummrigen Lichts und der richtigen Perspektive für mitreißende Fotos umgehen. Schließlich willst du keine Einheitsbilder, sondern außergewöhnliche Eventfotos, die sich vom Mainstream abheben.

 

konzertfotograf gesucht eventfotografie

Bild von Fabio

 

Der Eventfotograf weiß, dass die spannendsten Bilder oft nicht auf Augenhöhe einzufangen sind. Der Eventfotograf richtet sein Augenmerk nicht nur auf die Künstler sondern auch auf das Umfeld und das Publikum, kennt sich mit Sicherheitskräften und dem gesamten organisatorischen Umfeld eines solchen Events aus.

 

 

Konzertfotografie Tipps

 

Bei großen Konzerten berühmter Bands muss der Konzertfotograf einiges an Hintergrundwissen mitbringen, über das ein Amateurfotograf nicht verfügt. So darf beispielsweise oft nur während der ersten 3 Songs fotografiert werden oder der Künstler darf nur aus bestimmten Perspektiven abgelichtet werden. Frage den Eventfotograf, welche Events er schon fotografiert hat und lass dir Beispielbilder und seine Schwerpunkte zeigen.

 

 

Photo Booth Shootings – Die Fotobox

 

Eine Fotobox bietet den Gästen auf vielen Veranstaltungen eine willkommene Möglichkeit, selbst mit der Kamera herumzuspielen und Sofortdrucke der Fotos in Laborqualität vor Ort zu erhalten. So erhalten deine Gäste und Kunden ein personalisiertes Bild. Entweder sofort, oder als Geschenk zum Ende des Events.

 

Ein Photo Booth Shooting bietet sich nicht nur auf zwanglosen Events an, sondern immer wenn außer den Eventbildern noch andere Partyfotos entstehen sollen. Typischerweise bringt auch ein Hochzeitsfotograf oft eine Fotobox mit an den Event. Eine Fotoaktion mit dem Photobooth ist meist ein echtes Highlight für Ihre Veranstaltung. Selbst auf Publikumsmessen sieht man die lustigen Fotoboxen sehr häufig. Dein Eventfotograf gestaltet ein mobiles Fotoset, das direkt vor Ort aufgebaut wird.

 

Auch lustige Requisiten können mitgeliefert werden. Alle Fotos, die deine Gäste von sich machen, können sofort ausgedruckt werden. So kann jeder Gast ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.

 

 

Zauberhafte Konfirmationsotos mit einem Eventfotograf

 

Für die heranwachsenden Jugendlichen und Ihre Eltern ist die Konfirmation ein wichtiges Ereignis in ihrer Entwicklung, welches auf jeden Fall für später festgehalten werden soll. Außer der religiösen Bedeutung des Tages spielt es für die Jugendlichen eine große Rolle, erstmals im Anzug oder im festlichen Kleid aufzutreten. Jeder möchte besonders fotogen sein!

 

Für die formellen Gruppenfotos – die oft im Anschluss an den Gottesdienst gemacht werden – entschließen sich immer mehr Familien einen Eventfotograf zu engagieren. Dieser fotografiert das Fest, die Hauptperson und die Gäste den ganzen Tag über. Welche Art von Eventfotos würden passen? Hier ein paar Ideen:

 

 

  • Einzelbilder in oder vor der Kirche
  • Gruppenbilder mit Pate oder Patin
  • Gruppenbild mit der Familie
  • Geschwistern-Shooting
  • Bilder vom Buffet
  • Spezielle Eventbilder bei Reden

 

eventfotograf feier catoring eventfotografie

Bild von Sanjeev

 

Ca. 1 bis 2 Wochen vor der Konfirmation sollte ein kurzes Gespräch zwischen Eltern, Konfirmanden und Fotograf anberaumt werden, bei dem die Details besprochen werden. Dazu gehören eben die Bilder die zwingend gemacht werden sollen, der Ort der Feier usw. Wie lange soll das Event begleitet werden? Mit einem Profi Eventfotograf hast du den Vorteil, dass alle deine Gäste die Konfirmation stressfrei genießen können. Außerdem weiß der Profi Eventfotograf genau, wann er in der Kirche fotografieren darf.

 

Der Eventfotograf wird nicht nur die Personen auf den Fotos festhalten, sondern auch die vielen liebevollen Details auf der geschmückten Speisetafel, den Blumenschmuck, die Torten, den dezenten Schmuck, das Gesangbuch oder den eingerahmten Konfirmandenspruch.

 

 

Firmenevent – Dein Unternehmen ins rechte Licht gerückt

 

Der Eventfotograf hat über die Jahre einen Blick für die Situation entwickelt, bei Firmenevents stets an der richtigen Stelle zu sein. Hinzu kommt, dass hochklassige Events ein angemessenes Auftreten und eine entsprechende Sensibilität im Umgang mit den Gästen erfordern. Bei Messe- und Eventfotos für Ihre Öffentlichkeitsarbeit solltest du genau die gleiche Sorgfalt walten lassen wie für deine Produkte. Schließlich erhalten Kunden und Geschäftspartner über Eventfotos einen bleibenden Eindruck deines Unternehmens.

 

eventfotograf firmenanlass eventfotografie

Bild von André

 

 

Bei Firmenevents solltest du keinen reinen Konzertfotograf und auch keinen Partyfotograf wählen. Die überzeugendsten Resultate erhältst du mit einem Eventfotograf, der auf PR und Businessveranstaltungen spezialisiert ist. So erhältst du nicht nur schöne Eventbilder, sondern auch solche die sich über die Veranstaltung hinaus im Marketing einsetzen lassen.

 

 

Redner informieren

 

Teile dem Eventfotograf vorab mit, was das Ziel des Events ist. Welche Motivwünsche hast du? Schlage ihm unbedingt eine Ortsbegehung vor, falls er nicht selbst danach fragt. Die Chemie zwischen dir und dem Eventfotograf sollte stimmen, denn er ist dein Partner und trägt dazu bei, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird. Informiere auch die Redner über die Anwesenheit des Eventfotografen und über die Verwendung der Fotos. Solltest du einige Bilder als Pressebilder sofort nutzen wollen, vereinbare dies mit dem Fotografen. Ein seriöser Eventfotograf wird dir einige Pressebilder direkt vor Ort zugänglich machen.

 

Ein Profi Eventfotograf wird immer mit RAW-Bildern arbeiten. Frage aber vorsichtshalber nach, ob er im Rohdatenformat fotografiert. Nur so können die Bilder nachträglich ohne Qualitätsverlust bearbeitet werden, um beispielsweise Farbanpassungen durchzuführen.

 

 

Partyfotograf für bezaubernde Partybilder

 

Es gibt Anlässe die einem besonders am Herzen liegen. Das kann eine Einweihungsparty in der neuen Wohnung sein, ein runder Geburtstag oder das bestandene Studium, was man etwas aufwendiger feiern möchte als andere Feste. Um das Event auf ewig festzuhalten und sich selbst um die Gäste kümmern zu können, ist ein Partyfotograf auf dem Fest ideal. Er mischt sich unters Partyvolk und fängt die schönsten und charakteristischsten Momente des Events ein.

 

partyfotograf eventfotograf

 

 

Du solltest den Ablauf des Events mit dem Partyfotograf im Vorfeld absprechen. Gibt es Programmpunkte auf dem Event, die der Eventfotograf kennen sollte? Soll er die ausgelassene Stimmung dokumentieren und den Trubel auf der Tanzfläche ablichten? Oder eher die Gesprächsrunden begleiten?

 

 

Fotografieren in Clubs

 

Der Partyfotograf sollte die Räumlichkeiten der Party kennen und die Gelegenheit bekommen, sich mental und von der Ausrüstung her auf das Fest vorzubereiten. Nur dann kann der Partyfotograf auch die Ergebnisse liefern, die du dir wünschst. Ein Partyfotograf gibt es heute auch in jedem angesagten Club. Lass dir vorab Beispielbilder zeigen. Sag dem Partyfotograf offen, was fotografiert werden darf und was nicht. Nicht jeder mag es, beim Tanzen und Flirten fotografiert zu werden. Ein Partyfotograf muss auch mit ablehnenden Reaktionen der Gäste umgehen können und immer nett und freundlich bleiben.

 

partyfotograf gesucht eventfotografie

Bild von Attila

 

 

Tipps für den Fotografen in der Eventfotografie

 

Wir haben für dich 21 Eventfotografie Tipps zusammen gestellt, mit welchen du dich als Eventfotograf optimal vorbereiten kannst. Ein paar kurze Infos findest du aber auch hier:

 

Bespreche dich im Vorfeld mit deinem Kunden. Frage ihn nach dem Rahmen des Events: ist es eher ein formeller Anlass oder eine legere Party? Kleide dich entsprechend möglichst ähnlich wie die Gäste. Dadurch fällst du nicht auf, kannst „unsichtbar“ agieren, was üblicherweise ein grosser Vorteil ist.

 

  • Kläre mit dem Kunden ab, welcher Fotostil ihm vorschwebt
  • Wünscht der Kunde gestellte Fotos der Redner/Gäste oder Momentaufnahmen?
  • Schlage nach Bedarf Requisiten wir z.B. eine Fotobox vor
  • Frag nach den Räumlichkeiten und Lichtverhältnissen
  • Sind auch Fotos im Freien gewünscht? Eventuell Gruppenfotos?

 

 

Ausrüstung als Eventfotograf

 

Dieser Rahmen der sich aus den obigen Abklärungen ergibt, bestimmt auch die Art des Materials. Wenn es bei den Eventfotos eher um Fotos im Reportagestil geht, wirst du um ein Teleobjektiv nicht herumkommen. So kannst du ungesehen Personen und Redner fotografieren. Für Gruppen-Fotos muss natürlich auch ein Weitwinkel-Objektiv mit dabei sein.

 

  • Weitwinkel oder Tele-Objektiv, je nach Eventart und Anforderungen
  • Aufsteckblitz und Diffusor, falls du bei wenig Licht fotografieren sollst
  • Ersatzkamera und Akkus, damits sicher bis zum Ende reicht
  • Engagiere für grössere Events einen Assistenten

 

 

Blitzen und schwarze Löcher

 

Kläre im Vorfeld ab, ob du blitzen darfst oder ob das eher stört. Schaue dich vor dem Event im Saal oder der Location um: Wie sieht die Bühne aus? Entsteht hinter dem Redner ein „schwarzes Loch“? Falls du blitzen darfst, könnte ein funkgesteuerter Blitz den Hintergrund aufhellen und das Bild freundlicher werden lassen.

 

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(20) Abstimmungen