Architekturfotograf buchen und Architekturfotografie Tipps

Architekturfotograf buchen und Architekturfotografie Tipps

Der Mensch baut aus verschiedenen Beweggründen. Doch was auch immer die Gründe sein mögen: Es entstehen oft Bauten, die müssen geradezu fotografiert werden. Architekturfotografie ist mitunter also auch eine Hommage an die Menschen, die diese Bauten planen und erstellen. Und das schöne daran: Der Architekturfotograf kann wählen, wie er diese Hommage gestalten möchte. Im Kundeauftrag setzt der Architekturfotograf natürlich die Wünsche des Kunden um.

 

 

Wissenswertes über die Architekturfotografie

Architekturfotos bilden die Schaffenskunst von Architekten und Baufachleuten ab. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten für den Architektur Fotograf, dies zu tun. Gebäude können in die Landschaft eingebettet gezeigt werden oder die Architekturfotos zeigen Details eines Gebäudes. Wenn die Architektur Fotografie im Auftragsverhältnis entsteht, wird der Architekturfotograf je nachdem nach Vorgaben arbeiten. Entstehen die Bilder aber aus freiem Antrieb, kann der Fotograf seiner Fantasie freien Lauf lassen und die für ihn passenden Bilder erstellen.

 

architekturfotografie tipps

 

Architekturfotografen können für verschiedene Zwecke gebucht werden. Architekturbilder werden für Websites, Portfolios/Referenzen, Eigengebrauch, Ausstellungen, Prospekte, Verkaufs-Dokumentationen, Bücher und vieles mehr gebraucht.

 

 

Was für Sie als Kunde wichtig ist

Wie bei allen Arten der Fotografie ist es zu allererst wichtig zu wissen, was und wen Sie mit den Architekturfotos genau erreichen wollen. Wenn der Architekturfotograf die Bilder nach Ihrem Geschmack umsetzen soll, müssen Sie Ihre Bildideen genau beschreiben können.

 

architekturfotograf modern

Bild von Patrick Stoll

 

Alternativ können Sie dem Fotografen aber auch alle Freiheiten lassen. Ein grober Rahmen macht aber in jedem Fall Sinn, um eine gemeinsame Erwartungshaltung zu erreichen. Definieren Sie dazu ein paar Eckpunkte:

 

  • Einsatzzweck: Web, Print, Broschüren, Plakate, Werbung? Die Auflösung und Bildformat spielen hierbei eine entscheidende Rolle.
  • Wird Text über das Bild geschrieben? Wenn ja, muss der Fotograf eventuell einen Bereich mit wenigen Details auf dem Bild einplanen.
  • Haben Sie bereits andere Architekturfotos, mit welchen der Stil überein stimmen sollte?
  • Auch das Format spielt eine Rolle. Falls Sie bereits die Abmessungen (z.B. ein Plakat) kennen oder wissen, dass es sich ein Panorama-Foto gut machen würde, teilen Sie das dem Fotografen mit.
  • Soll bereits der Baufortschritt fotografisch festgehalten werden? Wenn ja, stimmen Sie die Milestones des Baus mit dem Architekturfotografen ab.
  • Auch eine Entstehungsgeschichte welche beim Konstruieren/Zeichnen des Bauwerks entsteht, kann später für tolle Erinnerungen sorgen oder die Arbeitsweise als Referenz fotografisch festhalten.

 

 

Passende Architekturfotografen finden und buchen

Schauen Sie sich die Portfolios von in Frage kommenden Architekturfotografen auf pixolum an und laden Sie Ihre Favoriten ein, ihnen ein Angebot zu offerieren.

 

Erhalten Sie jetzt gratis persönliche Angebote für Ihre Architekturbilder von unseren top Architekturfotografen in Ihrer Region, und buchen Sie das beste Angebot bequem mit einem Klick.

  • Einfach passende Fotografen finden
  • Persönliche Angebote erhalten
  • Preise und Portfolios vergleichen
  • Mit einem Klick buchen
  • Kostenlos und unverbindlich

 

Wenn eine Zusammenarbeit in Frage kommt, ist es (je nachdem, wie genau Ihre Anweisungen sein werden) sinnvoll, das zu fotografierende Objekt mit dem Fotografen zu besuchen. Zeigen Sie ihm, was für Sie wichtig ist, welche Formen er unbedingt beachten muss. Wenn Sie der Architekt sind, ist es für den Immobilienfotografen wichtig, Ihre Beweggründe, die zu diesem Bau geführt haben, zu kennen. Was war beim Bau wichtig? Wieso haben Sie so entschieden und nicht anders? Welchen Sinn ergeben gewisse Linien, Farbgebungen etc.? Gibt es eine Geschichte hinter dem Bauwerk?

 

architektur fotograf

Bild von Patrick Stoll

 

Was kostet ein Architekturfotograf?

Die Kosten für Architekturfotografien hängen wie üblich vom Aufwand des Architekturfotografen ab. In den Kosten enthalten sind Vorbereitungsarbeiten, die Fotografie selber, die Entwicklung/Bearbeitung der Bilder sowie sämtliche Sozialkosten, Versicherungen und Amortisationskosten des Fotografen. Je nach Objekt und Aufwand kosten Sie solche Bilder von ca. CHF 700.00 bis mehrere tausend Franken. Ein Offerte von verschiedenen Fotografen mit Pauschalpreisen erhalten Sie sehr einfach hier über pixolum.

 

 

Architekturfotografie Tipps für Fotografen

Der Kunde gibt die Möglichkeiten vor, die Ihnen als Architekturfotograf offen sind. Wenn er genaue Vorstellungen hat, wie die Architekturfotos aussehen sollen, wird Ihr kreativer Spielraum relativ begrenzt sein. Wenn er Ihnen freie Hand lässt, können Sie kreativ werden. Zumindest so kreativ, wie das Budget das zulässt.

 

Architekten haben bei Gebäuden wie Theatern, Sporthallen usw. oft eine Idee oder ein Thema, die sie umsetzen. Versuchen Sie im Vorfeld herauszufinden, was hinter dem zu fotografierenden Objekt steckt. Schauen Sie sich das Objekt an, suchen Sie Linien, spezielle Perspektiven. Gehen Sie auch mal weiter weg und schauen Sie, wie das Objekt in die Umgebung eingebettet ist.

 

architekturbild ausser modern

 

Wäre es lohnenswert, ein Bild aus der Luft zu machen?

 

 

So gelingen einzigartige Architekturfotos

 

  • Stürzende Linien vermeiden: Nutzen Sie die kamerainterne Wasserwaage oder die Wasserwaagen am Stativ. Arbeiten Sie mit den (einblendbaren) Hilfslinien.
  • Arbeiten Sie mit einem stabilen Stativ und einem Drei-Weg-Neigekopf. Damit können Sie jede Ebene separat einstellen und verhindern so stürzende Linien. Weitwinkelobjektive erlauben, die Grösse eines Raumes zu zeigen. Tilt-Shift-Objektive sind äusserst hilfreich.
  • Um die oftmals „störenden“ Menschen vor öffentlichen Gebäuden wegzuzaubern hilft ein Graufilter (ND-Filter). Dieser verhilft zu langen Verschlusszeiten. Dadurch verwischen sich bewegende Menschen und Objekte und verschwinden.
  • Nutzen Sie HDR am Computer: So können Sie Innenräume korrekt belichten und gleichzeitig die Aussicht aus den Fenstern zeigen.

 

 

Architekturfotografen anzeigen

Du magst diesen Beitrag?

Bewerte diesen Beitrag
(31) Abstimmungen