Das perfekte Silvester Make Up – New Years Eve

Ich gebe zu, nie ein wirklich großer Silvester Fan gewesen zu sein und dennoch, die Aussicht auf ein glitzerndes Outfit, aufwändige Haare und ein tolles, außergewöhnliches Make Up versöhnen mich doch irgendwie jedes Jahr wieder aufs Neue mit dem anstehenden Jahreswechsel. Lieben wir es nicht alle, für eine Nacht in eine neue Rolle zu schlüpfen, die im kommenden Jahr vielleicht zur gewohnten wird? Ich jedenfalls plane schon meinen großen Auftritt und möchte euch diesen natürlich nicht vorenthalten.

 

silvester-make-up-tutorial-1

 

Das Make Up – Step by Step Anleitung

Dieses Make Up basiert auf der Naked 2 Lidschatten Palette von Urban Decay, anhand der Zahlen könnt ihr noch einmal genau sehen, welche Farbe ich für welche Augenpartie verwendet habe. Nachdem nun Grundierung, Concealer und Contouring wie gewohnt aufgetragen wurden, geht es ans Eingemachte.

 

silvester-make-up-tutorial-urban-decay-pallette-2

 

 

  1. Step 1 – Das bewegliche Lid

    Zuerst empfehle ich es, eine Lidschattengrundierung aufzutragen. Die verhindert nicht nur, dass die Farbe später in die Hautfältchen kriecht, sie sorgt außerdem für einen besonders langen Halt – funkelnde Augen die ganze Nacht garantiert!

    Als erstes habe ich einen Gold-Ton (1) verwendet, welchen ich auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen habe. Anschließend habe ich mit einem Gold- Rosé Ton (2) das äußere bewegliche Lid betont und beide Farben gut miteinander verblendet. Das geht am Besten mit einem etwas größerem Lidschattenpinsel, da dieser weichere Übergänge zaubert als ein kleineres Exemplar.

    silvester-make-up-tutorial-urban-decay-pallette

  2. Step 2 – Die Augen betonen

    Als nächstes betonen wir die Augenform, in dem wir, diesmal mit einem schmaleren, feineren Pinsel, den Ton „Busted“(3) in der gesamten Crease verblenden. Hier könnt ihr gern schon etwas ausladender auftragen, da dies später unseren Lidstrich noch einmal zusätzlich unterstreicht. Oberhalb habe ich den helleren Ton „Tease“(4) verwendet, um einen weicheren Übergang zur hellen Augenbrauenpartie zu schaffen.

  3. Step 3 – Lidstrich und Augenbrauen

    Wie schon erwähnt, rundet ein katzenartiger Lidtsrich diesen glamourösen Look ab. Vorher habe ich allerdings noch einmal alles auf eine Karte gesetzt und schon mit dem Ton „Blackout“(5) vorgearbeitet. Als Finish sorgt nun der zarte Ton „Bootycall“(6) für einen weichen Übergang zu den Augenbrauen.

  4. Step 4 – Fake Lashes

    Den krönenden Abschluss bilden Fake Lashes. Wann, wenn nicht an Silvester darf man mal ein bisschen mehr auftragen. Also Ladies, keine Scheu, der Blick ins neue Jahr soll schließlich grandios großartig werden!

 

silvester-make-up-tutorial-2

 

Happy New Year!

Das war er auch schon, mein diesjähriger Silvester Look. Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wünsche euch, euren Liebsten und allen, die das Glück haben, mit euch zu feiern, einen unvergesslichen Abend und viele strahlende Momente.

 

 

 

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(54) Abstimmungen
Das könnte dich auch interessieren: