Make Up Trends 2016 – Was uns erwartet

Jahreswechsel stimmen einen doch immer irgendwie sentimental und lassen einen zurückblicken. Auf verflossene Lieben, vielleicht auch Neue (auch zu Kleidungsstücken natürlich) und, wie könnte es anders sein, auch auf die Mode und unser Styling. Wer schaut nicht gern lächelnd zu der grausigen Zeit zurück, in der wir noch flauschige Zopfbänder, Latzhosen und türkisfarbenen Lidschatten mit dunkelroten, fast braunen Lippenstift kombiniert haben?

 

 

make-up-trends-2016

 

Was gibt es also besseres, als sich schon jetzt auf die neusten Make-up Trends fürs kommende Jahr zu freuen. Ich zeige euch heute, was uns nächstes Frühjahr so alles erwartet. Und auch auf das Risiko hin, dass auch diese in ein paar Jahren für den ein oder anderen Lacher sorgen, wenn wir darauf zurück schauen – genau darum geht’s ja schließlich in der Mode und auch beim Make Up –mutig zu sein, das momentane Zeitgefühl auszudrücken ohne dabei die eigene Persönlichkeit zu vergessen. Sie ist schließlich das einzige an uns, was niemals aus der Mode kommt.

 

 

Lang, länger, Wimpern – Beauty Trend Nummer 1 im Frühjahr 2016

Die letzten Jahre sah es auf den Laufstegen für die wohl beliebteste Gesichtsbehaarung aller Frauen ziemlich traurig aus. Während Augenbrauen ihr Revival schon von Jahren hatten und endlich wieder natürlich und üppig wachsen durften, kehren nun endlich auch betonte Wimpern zurück in die Beauty Welt. Louis Vuitton und Marc Jacobs machten es vor und verzauberten mit Wimpern im XXL Look. Also Ladies, zückt die Wimperntuschen, es kann gar nicht lang und füllig genug werden!

 

make-up-trends-2016-lashes-vuitton

 

Rosige Aussichten

Die gibt es mit Sicherheit spätestens ab dem Frühjahr 2016. Während zarte Rosatöne bislang eher auf Lippen und Wangen ihren Platz fanden, dürfen sie ab kommendem Jahr nun auch auf die Augenlider. Zarte rosa und pink Nuancen unterstreichen besonders grüne Augen und sorgen für eine extra Portion Frühlingsgefühle.

 

make-up-trends-2016-pink-altuzarra

 

Walk the Line – Lidstrich mal anders

Ein Evergreen in der Beauty Branche wird wohl immer der Eyeliner bleiben. Diesen Frühling dürft ihr eurer Kreativität aber gern freuen Lauf lassen. Die großen Labels machten es auf der Fashion Week vor und beeindruckten mit grafischen Formen und Kunstwerken nicht nur am Wimpernkranz sondern auf dem ganzen Lid. Also meine Damen, nur Mut!

 

make-up-trends-2016-liner-fendi

 

Funkelnde Augen – und Lider

Für diese sorgt garantiert folgender Trend. Egal ob glitzernder Eyeliner, Lidschatten oder einzelne Glitzerpartikel. Erlaubt ist alles, was euch zum Strahlen bringt. Dezenter und daily tauglich wird es, wenn ihr Lidschatten mit leichten Flimmer Partikeln auftragt. Ein Look, der also über Silvester hinaus getragen werden darf, juhu!

 

make-up-trends-2016-glitter

 

Bis(s) zum Frühjar 2016

Zugegeben, die Zeiten von Bella und Edward (die Helden aus dem Bestseller Twilight, einer romantischen wenn auch recht vorhersehbaren Liebesgeschichte zwischen einer jungen Dame und einem Vampir) sind vorbei und anstelle des Fantasy Romans sind aktuell wohl eher Fesselspielchen und Bondage gerückt, ihren Look kopieren wir dieses Frühjahr dennoch.

 

make-up-trends-2016-dark-lips-emporio-armani

 

Dunkelrote Lippen, gern auch in Ombré Technik, kombiniert mit kaum betonten Augen sind der Hingucker in der kommenden Saison. Und wer weiß, es muss ja nicht gleich ein Vampir sein, aber einen netten jungen Mann kann man damit mit Sicherheit trotzdem an Land ziehen und zum nächsten Buch übergehen .

 

 

Goldene Zeiten – Bronzer im neuen Jahr

Eine zarte Bräune das ganze Jahr über ist dank Bronzer schon längst nicht mehr unmöglich. Auch im Frühjahr 2016 darf er natürlich nicht fehlen und sorgt in Kombination mit Highlighter für einen strahlend schönen und gesund wirkenden Auftritt.

 

makeup-trends-2016-bronze-balmain

 

Quelle Bilder

http://www.harpersbazaar.com

 

 

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(33) Abstimmungen
Das könnte dich auch interessieren: