Funkelndes Augen Make Up für den Weihnachtsabend

Funkelnde Lichter und glitzernde Girlanden begegnen uns zur Weihnachtszeit an wirklich jeder Ecke und zaubern auch den größten Weihnachtsgegnern irgendwie ein wohliges Gefühl und vorweihnachtliche Stimmung. Warum also nicht auch mal ein Make Up das von den glanzvollen Lichterketten inspiriert ist? Ich zeige euch heute einen Look, mit dem ihr garantiert der hellste Stern am, ich meine natürlich unterm, Weihnachtsbaum seid. Santa Baby gefällt´s sicher!

 

augen-make-up-glitzer-weihnachten-1

 

Glitzerlook für die Augen – los geht’s!

 Dieser Look beginnt nicht wie gewohnt bei der Foundation und Grundierung. Hier geht’s direkt ans Eingemacht! Wer diesen Look nachschminkt, merkt auch schnell, wieso. Durch die vielen Glitzerpartikel die wir verwenden, würdet ihr euch doppelte Arbeit machen würdet ihr das Gesicht zuerst grundieren. Bei so viel Glitzer und Glitter kann schon man was danebengehen. Diese kleinen Ausrutscher könnt ihr später also ganz einfach korrigieren, indem ihr die Foundation diesmal einen Platz nach hinten rutschen lasst.

 

 

Funkelndes Augen Make up Step by Step

augen-make-up-glitzer-weihnachten-3

Augen » Grundierung und Glitzerpartikel

  • Nachdem ihr das Lied mit einer Eyeshadow Base grundiert habt, wird nun ein goldener Liedschatten auf das gesamte bewegliche Lied aufgetragen. Ich habe hierzu den Farbton half baked aus der Naked 2 Pallette von Urban Decay verwendet. Nun wird es etwas unkonventionell, aber es wäre doch gelacht, wenn Frau sich nicht zu helfen wüsste! Damit unser Glitter später auf den Augenlidern hält, müssen wir mit etwas „Leim“ vorarbeiten. Damit die empfindliche Augenpartie nicht gereizt wird, trage ich hier eine einfache Lippenpflege mit den Fingerspitzen vorsichtig auf. Das pflegt ganz nebenbei sogar noch und sorgt dafür, dass später alles bleibt, wo es hingehört. Achtet aber darauf, die Pflege nicht zu dick aufzutragen, damit die Haut noch atmen kann nicht so sehr unter der Fettschicht schwitzt.
  • Jetzt wird’s spannend, denn die Glitzerpartikel kommen dazu. Diese trägt man am einfachsten und saubersten mit einem gereinigten Concealer Pinsel auf. Taucht diesen in euer Döschen mit dem Glitzer ( ich habe meinen aus einem einfachen Bastelbedarfsladen, dieser eignet sich ganz wunderbar) bis eine ausreichende Menge haften geblieben ist. Nun übertragt ihr das Glitzer vorsichtig auf das Lid. Es kann sein, dass ihr diesen Vorgang einige male wiederholen müsst, bis ihr die gewünschte Menge und Dichte an Glitzer auf dem beweglichen Lid aufgetragen habt. Alle verirrten Teilchen unter und um das Auge lassen sich entweder mithilfe eines Wattepads-, Stäbchens oder auch einer Pinzette bei ganz hartnäckigen Fällen entfernen.

 

augen-make-up-glitzer-weihnachten-4

 

Wimpern » kraftvoll, aber nicht wie im Show Business

Dieser Look verlangt nach Fülle! Künstliche Wimpern sind hier ein absolutes Muss. Damit das ganze aber nicht zu sehr nach Show Make Up aussieht, habe ich mich für einzelne Wimpernbüschel entschieden. Diese werden versetzt auf dem gesamten Wimpernkranz an den Stellen geklebt, wo Bedarf besteht. Für einen noch natürlicheren Look empfehle ich die Länge vorher mit einer Nagelschere anzupassen und erst ab der Mitte bis hinten zu setzten.

 

Foundation

Wenn alle überschüssigen Glitzerpartikel aus dem Gesicht entfernt sind, könnt ihr nun wie gewohnt mit einem Concealer kleine Unebenäßigkeiten abdecken und mit einer leichten Foundation verblenden.

 

Augenbrauen

Egal ob Wax oder Stift, natürlich lautet die Devise!

 

Rouge und Contour

Mit einem Bronzer betont ihr unterhalb der Wangenknochen die Gesichtskonturen und zaubert einen Hauch winterliche Röte mithilfe eures Rouge auf die Apfelbäckchen. Und fertig ist der Weihnachtslook!

 

augen-make-up-glitzer-weihnachten-2

 

 

May your days be merry and brigth!

Dieser Look ist simpel, aber umso wirkungsvoller! Er lässt sich übrigens je nach Typ, Lust und Laune natürlich sowohl in Gold als auch in Silber ganz einfach nachschminken. In diesem Sinne, fröhliches Glitzern!

 

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(46) Abstimmungen