Hand Model werden – Voraussetzungen, Tipps und Agenturen

Vielleicht hast Du dich schon einmal gefragt, welche Hände in Anzeigen für die neueste Handcreme fotografiert wurden? Wahrscheinlich waren das die Hände eines professionellen Hand Models. Hand Models sind sehr gefragt, um für eine Vielzahl von Produkten wie zum Beispiel Kosmetika, Handlotion, Schmuck oder Nagellack Werbung zu machen. Wenn schon einige Menschen die Schönheit deine Hände bewundert haben, könnte das der Beginn deiner Karriere als Hand Model sein. Das ist nicht so einfach, wie es vielleicht aussieht, aber die folgenden Ratschläge könnten dir sehr nützlich sein.

Hand Model werden Ratgeber.

Hand Model werden Ratgeber (@goodhousekeeping.com)

Zuerst muss ich wissen… warum bist du hier?

  • Ich will Handmodel werden und brauche Tipps: Perfekt, dann lies einfach weiter mit Kapitel 1.
  • Möchte mich einfach über das Thema informieren: Super, dann lies einfach weiter.
  • Ich suche ein Hand Model: Schau in unserer Modelkartei oder scrolle herunter zu den Agenturen
  • Ich brauche eine Model-Agentur: Bestens, ganz am Ende des Textes findest du eine Liste

Hand Models sind gefragt

Die meisten aktiven Handmodels träumten ursprünglich nicht von dieser Karriere. Oft wurde die Schönheit ihrer Hände von anderen bemerkt. Manche wollte als Model arbeiten, bis sie merkten, dass sie sich besser auf den Beruf des Hand Models konzentrieren sollten.

Die Arbeit als Hand Model ist kann hart und anstrengend sein. Um ein Produkt verkaufen zu können, werden Fotoshootings mit äußerster Sorgfalt vorbereitet. Um ein Handmodel zu werden musst Du gut geformte Hände und schlanke Finger haben. Gut gepflegte Nägel und eine makellose Haut sind ebenfalls unerlässlich. Handmodel zu werden ist keine Frauensache, auch Männer werden in diesem Beruf benötigt. Männerhände sollten allerdings nicht zu stark behaart sein. Die Art der benötigten Hände hängt sehr vom Produkt ab, das verkauft oder beworben wird.

Handmodel werden: Typische Merkmale

Welche Hände suchen die Model-Agenturen?

Lange, gerade Finger und breite Nagelbetten zum Vorführen von Nagellack. Keine starken Knöchel, Linien oder Narben. Ein gleichmäßiger Hautton ist der Schlüssel zum Erfolg. Es kommt jedoch darauf an, in welcher Kategorie des Handmodellierung du arbeiten möchtest. Weibliche Hände mit kürzeren Nägeln eigenen sich zum Kochen, Putzen und Vorführen von Haushaltsgegenständen. Längere Nägel werden gerne zum Vorführen von Schmuck und hochwertigen Modeartikeln genommen. Kleinere Hände können sogar gut zum Halten von Kinderspielzeug geeignet sein, da Kinder nicht immer die Aufmerksamkeitsspanne haben, um stundenlang unter heißen Lampen zu sitzen.

Hand Model Tipps Voraussetzungen und Emotionen

Voraussetzungen zum Handmodel.

Achte auf die No-Go’s

Unregelmäßig geformte Hände und Nägel könnten dich disqualifizieren. Hand Models haben oft lange, schlanke Finger und einen glatten Teint. Doch auch wenn deine Hände nicht voll diesen Idealen entsprechen, kannst Du immer noch Handmodel werden. Elegante Hände und eine klare Haut, besonders wenn es um den Daumen geht, sind die besten Voraussetzungen um Handmodel zu werden. Bei Händen mit Muttermalen, Narben, Schönheitsfehlern oder unregelmäßigen Händen oder Nägeln, solltest Du besser einen anderen Beruf in Betracht ziehen.

Karriere als Hand Model

Wenn Du neugierig geworden bist und alle Voraussetzungen erfüllst, steht vielleicht einer potenziell lukrativen Karriere als Model nichts mehr im Wege.

Was verdient ein Handmodel?

In den meisten Fällen bist Du freiberuflich tätig, die Einnahmen können also stark schwanken. Sehr gefragte Models bekommen bis zu einem vierstelligen Betrag pro Arbeitstag – allerdings kann es bis zu einem Anschlussauftrag ein paar Tage dauern. Solch hohe Zahlen sind aber auch eher die Ausnahme. Für einen normalen Auftrag von 4-5 Stunden am Set, kannst du aber mit einer Gage von 250 bis 400 Euro rechnen. Je nach Kunde.

Es gibt sicherlich schlechtere Möglichkeiten, mit den Händen seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Manche Aufträge machen sogar eine Flugreise erforderlich. Gur möglich also, dass du damit sogar noch etwas die Welt siehst. Unterwegs wirst du sowieso immer sein. Und die gute Nachricht ist: Die Karriere eines Hand Models dauert meistens länger als die eines Körper-Models.

Vorbereitung vor dem Hand Shooting

Als Hand Model erhältst Du nicht allzu viele Details zu einem Auftrag. Es kann sein, dass Du für ein Shampoo Werbung machst, deine Hände ein Buch-Cover zieren oder Du deine Hände einem Film-Schauspieler „leihen“ musst.

Handmodel Pflege Hände Tipps

Tipps zur Vorbereitung.

Versuche aber trotzdem immer schon so viel wie möglich vor dem Auftrag zu erfahren, um dich entsprechend vorbereiten zu können. Beachte folgende Tipps:

  1. Reinige deine Hände regelmässig. Nimm aber nur schonende Seifen, die die Haut nicht reizen, spröde machen, oder verfärben.
  2. Achte besonders auf die Art der Arbeit, die Du mit deinen Händen ausführst. Vermeide nach Möglichkeit Tätigkeiten die deine Hände verletzen oder verändern können.
  3. Trage immer einen Latex-Handschuh, wenn Du mit deinen Händen arbeitest.
  4. Regelmässige Maniküre ist wohl selbstverständlich. Lass das aber professionell machen. Niemand vergeht sich an deinen Fingern, ausser der Maniküre-Salon deines Vertrauens.
  5. Habe immer eine Handcreme dabei – und nutze sie auch. Viele unterschätzen die Klima- und Feuchtigkeitsunterschiede, wenn sie in ein fremdes Land fahren. Zum Beispel in den Urlaub. Einrisse der Haut am Nagel wegen trockener Luft brauchen teils bis zu 4 Wochen, bis sie abheilen. Das kannst du dir als Handmodel nicht leisten!
  6. Creme deine Hände vor dem Shooting nicht ein! Besonders fettende Cremes können Licht von der Kamera reflektieren und unschöne Effekte auslösen. Zudem sollen die Hände sanft wirken, nicht fettig.
  7. Lackiere deine Nägel nicht. In 99% der Fälle gibt es am Set vor Ort eine Person, die dich und deine Hände so vorbeitet, wie der Kunde das wünscht.

Posing Tipps

Wirf einen Blick auf die traditionelle Print- und Fernsehwerbung mit Hand Models. Studiere und imitiere die gängigsten Handhaltungen. Um Handmodel zu werden solltest Du üben, verschiedene Gegenstände in unterschiedlichen Posen zu halten. Wie bei jedem Model- oder Schauspiel-Job musst Du unterschiedliche Gedanken oder Gefühle zum Ausdruck bringen – nur mit deinen Händen. Dies erfordert Übung vor einer Kamera. Um Handmodel zu werden solltest Du wissen, wie Du mit deinen Fingern zum Beispiel Stärke, Verführung oder Freude zeigst.

Hand Model Posen

Übe verschiedene Hand Model Posen.

Ruhige Hände

Ruhige Hände sind genauso wichtig, wie schöne Hände. Kannst Du ein Objekt über einen längeren Zeitraum halten ohne dich abzustützen oder zu zittern? Jede Bewegung führt zu verschwommenen Bildern. Wenn Du feststellst, dass Du deine Hände nicht ruhig halten kannst, ist Hand Model werden möglicherweise die falsche Berufswahl für dich. Das Drehen von Fernsehwerbung oder Werbung kann mehrere Stunden dauern. Ein 30-Sekunden-Spot kann mehr als 12 Stunden dauern, und Du musst jederzeit bereit sein, kleine Aktionen nacheinander auszuführen.

Vor jedem Shooting sollten deine Hände in Höchstform sein. Suche dir ein Maniküre-Studio bei dem Du das Gefühl hast, dass deine Hände gut aufgehoben sind.

Wie Du ein Handmodel werden kannst

Unsere Fotoausrüstung

Du fragst dich mit welcher Ausrüstung wir fotografieren? Hier findest du unser Equipment.

Ausrüstung anzeigen

Wenn Du das Gefühl hast, für diese Aufgabe qualifiziert zu sein und Handmodel werden möchtest, kannst Du im Internet nach Agenturen suchen, die sich auf das Modelling von Körperteilen spezialisiert haben. Es gibt eine ganze Reihe solcher Spezialagenturen. Eine Liste der speziellen Agenturen in Deutschland findest Du weiter unten im Text.

Solltest Du keine finden, wende dich an eine oder mehrere der großen Model-Agenturen. Viele von ihnen haben eine Abteilung, die sich auf Körperteile spezialisiert hat. Andernfalls sind sie am besten in der Lage, dir weitere Informationen zu geben, an wen Du dich wenden kannst. Wichtig: Wenn Du dich für eine Agentur entschieden hast, kannst Du für meist für keine andere arbeiten. Eine Kündigung ist jedoch immer möglich.

Professionelle Handfotos und Sedcard

Wenn Du Handmodel werden möchtest, benötigst Du ein Äquivalent zu den Portrait-Fotos eines Schauspielers. Am besten beauftragst Du einen professionellen Fotografen deine Hände (Handrücken und Innenfläche) in den traditionellen Posen zu fotografieren. Drucke die Bilder auf Fotopapier aus und stelle ein Portfolio zusammen, das Du an Modell-Agenturen senden kannst. Zeitgemässer und praktischer ist jedoch auf jeden Fall eine online Sedcard, welche du hier erstellen kannst. Füge auch eine Aufnahme deines Gesichts hinzu, damit man dich später wiedererkennen kann.

Bewerbung & Casting

Sende die Fotos an bekannte Modell-Agenturen und teile ihnen mit, dass Du daran interessiert bist Handmodel zu werden. Sei ehrlich, beharrlich und höflich. Bei Interesse wirst Du zu einem Vorstellungsgespräch, Interview oder Casting eingeladen. Bereite dich mit dieser Anleitung auf dieses Casting vor, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Du hast gute Karten, wenn Du die folgenden Tipps beherzigst:

  • Sei fröhlich und entspannt. Lächle.
  • Habe eine klare Vorstellung davon, was Du als Hand Model erreichen möchtest.
  • Sei pünktlich. Zu spät kommen gilt als unprofessionell.
  • Stelle ihnen Fragen zu ihrer Arbeitsweise und Erfolge.
  • Wenn Du akzeptierst wirst, solltest Du mit Trainingskursen und Schulungen rechnen. Sei aber vorsichtig damit, was du noch alles tun sollst. Überprüfe mit dieser Checkliste, ob die Agentur seriös ist.
  • Es kann sein, dass Du aufgefordert wirst, deine Haut zu bräunen oder einen anderen Maniküre-Stil zu wählen. Wäge immer ab, was für Veränderungen du hinnehmen kannst, damit weitere Aufträge (z.B. am nächsten Tag) trotzdem durchgeführt werden können.
  • Lass dir die Arbeitsweise, Provision und Auftragsvergabe der Agentur genau erklären. Arbeite nur mit einem unterschriebenen Vertag und kläre die Bildrechte.

Ein Agent?

Ein anderer Weg wäre, dir einen Agenten zu suchen der dir bei der professionellen Vermarktung hilft. Seriöse Agenten nehmen keine Gebühren im Voraus und werden nur im Erfolgsfall bezahlt. Triff dich unbedingt persönlich mit dem Agenten, um einen Eindruck von seiner Seriosität zu bekommen.

Anforderungen an ein Handmodel

Als Model solltest Du damit rechnen, dass ein Shooting einige Stunden dauern kann. Folgende Eigenschaften werden von einem Model erwartet:

  • Mindestalter (meistens 18 Jahre)
  • Fähigkeit, auf Anweisung in verschieden Handposen zu posieren
  • Fähigkeit, die Posen über einen bestimmten Zeitraum aufrecht zu halten
  • In unterschiedlichen Zeitspannen im Sitzen oder Stehen zu arbeiten
  • Pünktliches Erscheinen und Einhaltung des Modellierungsplans
  • Einhaltung der Richtlinien und Sicherheitsbestimmungen
  • Professionalität und Zuverlässigkeit

Tipp: Nagellack wird hauptsächlich zum Verzieren von Nägeln und Händen verwendet. Er kann aber zum Abdecken von Unvollkommenheiten und Defekten verwendet werden. Wenn Du deinen Händen einen zusätzlichen Hauch von Glamour verleihen möchtest, trage Nagellack nach einer perfekten Maniküre auf und er wird ein wesentlicher Verbündeter für die Schönheit deiner Nägel sein.

Potenzial Bewerten lassen

Wie bei jeder anderen Art des Modelns ist es wichtig, dass Du dein Potenzial von einem erfahrenen Modellagenten oder Scouts bewerten lässt. Es reicht meistens nicht aus schöne Hände zu haben. Model-Agenturen suchen nur die außergewöhnlichsten Schönheiten für Redaktion, Werbung und Katalog-Arbeit. Um deine Chancen in der Body Parts Branche zu erhöhen, arbeitest Du am besten mit Menschen zusammen, die Erfahrung und direkte Verbindungen in diesem spezialisierten Markt haben.

Flexibilität ist gefragt

Sei flexibel. Hand Models arbeiten in der Werbung, für das Fernsehen, beim Foto-Shooting und anderen Bereichen. Jede Erfahrung die Du dabei sammelst, ist für dich von Vorteil. Wenn Du für eine Vielzahl potenzieller Aufgaben offen bist, wirst Du wahrscheinlich in Zukunft mehr Erfolg haben.

Handmodel Voraussetzungen

Würdest du dir die Hände für ein Shooting so anmalen lassen? (@Gilbert Beltran)

Markttrends – Wie gefragt sind Handmodels?

Behalte deinen Tagesjob (zumindest am Anfang). Sicher, wenn Du ein Top-Hand-Model bist, wirst Du genug verdienen, um davon zu leben. Aber viele Hand Models machen die Arbeit, um ihr Einkommen aufzubessern, oder um Spaß zu haben. Wenn Du als Hand Model bekannt bist, wirst Du ein gutes Einkommen haben.

International arbeitende Agenturen haben eine größere Reichweite. Auch Spezialagenturen für Hände, Beine, Füße etc. bieten oft ein erlesenes Kunden-Portfolio und gute geschäftliche Kontakte.

Tipp: Zerbrechliche Nägel können durch Mangelernährung, Allergien oder hormonelle Probleme verursacht werden. Es ist sehr wichtig, Haut und Nägel von innen heraus zu stärken. Wenn deine Nägel schwach sind, solltest Du Getreide, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Eier, Fisch, Weizenkeime und braunen Reis zu deiner Ernährung hinzufügen. Du solltest außerdem viel Obst essen und viel Wasser trinken. Diese Maßnahmen sind für gesunde Nägel unerlässlich.

Hand Model Agenturen in Deutschland

Wie bei anderen Model-Typen wirst Du die Hilfe einer seriösen Handmodell-Agentur in Anspruch nehmen müssen, wenn Du erfolgreich als Hand Model arbeiten willst. Leider wurden aufgrund der Entwicklungen in der Computer-Grafik bestimmte Aspekte der Modellierung von Körperteilen überflüssig. Dennoch gibt es eine Menge Agenturen, die sich auf das Modelling von Körperteilen fokussieren, und damit auch erfolgreich sind. Hier ist eine Liste der wichtigsten Unternehmen:

Was Du von einer Model-Agentur erwarten kannst

Bevor Du dich als Hand Model für eine Agentur entscheidest, ist es wichtig, den Markt einzuschätzen und zu erkennen, was die Agentur für dich leisten kann. Das gilt besonders im Hinblick auf die Vermittlung von Aufträgen und der Förderung deiner Karriere. Große Marken zahlen viel Geld, um in ihrer Werbung perfekte Hände präsentieren zu können. Model-Agenturen treffen eine Vorauswahl und machen es den Werbetreibenden einfach, ein Hand Model zu buchen. Auf eigene Faust wirst du da wenig Chancen haben. Das funktioniert meistens so:

Die Anfrage
Eine Werbeagentur sendet eine Buchungs-Anfrage an eine oder mehrere Agenturen. Die Model-Agentur sucht aus ihrem Portfolio das am besten geeignete Model aus und leitet die Sedcard dem Auftraggeber weiter.

Casting / Kennenlernen
Der Auftraggeber bucht das Model nun direkt, oder lädt zu einem Casting ein. Damit triff er dann die Entscheidung und offeriert den ausgewählten Models den Job (über die Agentur).

Die Entscheidung
Das Hand Model entscheidet, ob er oder sie das Angebot zu den gegebenen Konditionen annimmt.

Der Auftrag
Ist die Entscheidung positiv, bekommt das Model den Job. Sobald die Arbeit erledigt ist, erfolgt die Bezahlung, ebenfalls über die Agentur. Entweder bekommst du als Model immer einen Fixbetrag pro Shooting, oder die Agentur zieht einfach einen Prozentualen Anteil der Gage ab

Magst du diesen Beitrag?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar