Tilt Shift Objektiv – Anwendung und Einsatzgebiete

Als Fotograf ist man immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten der kreativen Bildgestaltung. Ein Tilt Shift Objektiv bietet Ihnen genügend Spielraum, Neues auszuprobieren. Wann setzt man ein Tilt Shift Objektiv am sinnvollsten ein und wo liegt der Reiz dieses Spezialobjektivs? Was es damit auf sich hat, werden wir im Folgenden unter die Lupe nehmen.

 

tilt shift objektiv tutorial

 

 

Tilt Funktion – so funktioniert ein Tilt Objektiv

Was nützt ein Tilt Objektiv und was kann man damit erreichen? Normalerweise liegt der Schärfebereich bei einem gewöhnlichen Objektiv parallel zur Sensorebene. Wenn man beispielsweise alles, was in 4 Meter Entfernung liegt, scharf abbilden will, fokussiert man diesen Bereich und variiert die Blende, bis die Schärfentiefe passt. Mit einem Tilt Objektiv (tilt=neigen, schwenken) kann ein einziger Bildstreifen scharf dargestellt werden, während der Rest des Bildes unscharf bleibt. Die optische Achse wird geknickt (Scheimpflugsche-Regel) und die Schärfeebene ist frei positionierbar.

 

In diesem Bild ist der scharfe Streifen im Bild klar zu sehen. Die beiden Ecken erscheinen verschwommen, damit der Fokus des Betrachters ganz auf das Auto fällt:

 

tilt objektiv fotografieren unschärfe

 

 

Shift Objektiv – Mit der Shift Funktion stürzenden Linien vermeiden

Wenn man von der Straße aus versucht, hohe Gebäude zu fotografieren, richtet man die Kamera in der Regel nach oben. Auf der Fotografie sieht man stürzende Linien, d. h. die parallelen Linien des Gebäudes laufen nach oben konisch zu. Das Gebäude erscheint nach oben hin immer schmaler. Mit einem Shift Objektiv (shift = verschieben) kann man die Linse so verschieben, dass die parallelen Linien gerade erscheinen.

 

 

shift objektiv funktion stürzende linien
Stürzende Linien können zwar auch nachträglich über Software-Programme (z.B. mit Photoshop) korrigiert werden. Die Ergebnisse sind jedoch im Vergleich zum Tilt Shift Objektiv meist unbefriedigend.

 

 

shift objektiv stuerzende linien anleitung

 

 

Vorteile des Tilt Shift Objektiv

  • Mit Tilt kann die Schärfeebene geneigt werden. So entstehen Aufnahmen mit durchgängigen Schärfeverläufen
  • Mit Shift kann der Blickwinkel verschoben werden. Parallele Linien erscheinen in der Aufnahme parallel und laufen nicht spitz zu, wie bei Normalobjektiven
  • Mit Shift kann erreicht werden, dass das Bild durchgängig scharf ist, ohne dass die Blendenzahl erhöht werden muss.

 

Nachteile des Tilt Shift Objektiv

  • Tilt Shift Objektive haben keinen Autofokus, es muss immer manuell scharfgestellt werden
  • Sie eignen sich nicht, um schnell ein paar Fotos aus dem Handgelenk zu schießen. Die Einstellungen zur richtigen Neigung, der manuellen Fokussierung und Belichtungskorrektur erfordern Fingerspitzengefühl und Erfahrung.
  • Für den Nahbereich sind Tilt Shift Objektive weniger geeignet, da die Aufnahmen am Rand bei offener Blende schnell unscharf werden.
  • Ein Tilt Shift Objektiv ist kostenintensiv, sowohl die Shift Objektiv Canon TS-E-Modelle als auch die Shift Objektiv Nikon PC-E-Modelle liegen alle deutlich über tausend Euro.

 

 

 

Korrekte Anwendung der Tilt Shift Objektive mit Praxistipps

Wer erst einmal herausfinden möchte, wie die Handhabung funktioniert, kann sich ein Tilt Shift Objektiv ausleihen und alle Funktionen durchtesten. Wer beim Fotografieren Wert auf Performance und Qualität legt und nach einem idealen Werkzeug für die genannte Anwendung sucht, ist mit einem Tilt Shift Objektiv sehr gut beraten.

 

tilt shift objektiv funktion

 

 

Fotografieren mit einem Shift Objektiv

Verwenden Sie beim Fotografieren mit einem Shift Objektiv ein Stativ, denn das Shiften ist mit viel Herumprobieren und Adjustieren verbunden.

 

  1. Schalten Sie zum besseren Fokussieren den Live-View Modus ein
  2. Um mit Shift den genauen Bildausschnitt zu bestimmen, lösen Sie die Shift-Schraube
  3. Dann drehen Sie das Objektiv mit dem Rädchen so lange nach oben oder unten, bis der gewünschte Bildausschnitt erreicht ist und stellen die Schraube wieder fest
  4. Stellen Sie manuell scharf und lösen Sie aus. Erfahren Sie hier, wie man manuell Fokussieren kann.

 

 

Mit dem Tilt Objektiv fotografieren

Nach Lösen der Tilt-Schraube, müssen Sie entscheiden, welchen Schärfeeffekt Sie mit dem Tilt Objektiv erreichen wollen. Eine leichte Verschwenkung um 0,5 bis 1,5 ° ist in vielen Fällen ausreichend. Wenn die Schärfeebene auf ein bestimmtes Objekt angewandt werden soll, dann müssen Sie die Verschwenkung so ausrichten, dass alles scharf abgebildet ist.

 

Wenn mit dem Unschärfeeffekt gespielt werden soll, dann schwenken Sie die Linse bis zum Anschlag und stellen dann nur einen kleinen Bildausschnitt scharf.
Beim Fotografieren mit dem Tilt Objektiv bietet es sich an, mit der Wasserwaage zu arbeiten, um die Kamera mittig auszurichten. Sie darf weder nach vorne noch nach hinten geneigt sein.

 

 

Wo liegen die Haupteinsatzgebiete eines Tilt Shift Objektivs?

Ein Tilt Shift Objektiv gehört nicht gerade zur Standardausrüstung eines jeden Fotografen, da sie sich nur für bestimmte Einsatzgebiete eignen. Doch welches sind diese?

 

  • Architektur- und der Landschaftsfotografie: Hier zeigt das Tilt Shift Objektiv seine Stärke. Stürzende Linien von Gebäuden, hohen Bäumen oder Bergen werden vermieden
  • Produktfotografie: Aufgrund der durchgängigen Schärfe im Blendenzahlbereich 8-11 eignet sich ein Tilt Shift Objektiv hervorragend für die Produktfotografie
  • Panoramabilder: Gut geeignet sind Tilt Shift Objektive für das Zusammenstellen von Panoramabildern mit der Shift-Funktion. Zu Hause am PC sind die Einzelbilder schnell per Stitching zusammengefügt.
  • Miniatureffekte: Dank der Tilt-Funktionalität lassen sich kleine Bildbereiche unscharf darstellen. Unser Auge sieht durch diese optische Täuschung eine Welt im Miniaturformat.

 

 

Du magst diesen Beitrag?
Bewerte diesen Beitrag
(38) Abstimmungen