18 beste Fotografie BĂŒcher 2021 | Meine Empfehlungen

Fotografie BĂŒcher gibts es wie Sand am Meer. Aber welche bringen dich wirklich weiter? Damit du bei der großen Auswahl auch wirklich das richtige Fotografie Buch fĂŒr dich findest, habe ich dir meine perönlichen Empfehlungen aufgelistet.

fotografie bĂŒcher beste Auswahl

Empfehlenswerte Fotografie BĂŒcher.

Egal ob praktischer Ratgeber fĂŒr digitale Kameras, ein Schnellkurs fĂŒr die moderne Bildbearbeitung oder das Portraitfotografie Buch eines berĂŒhmten Fotografen, jede Facette und jedes Interesse wird abgedeckt.

Warum ich Fotografie BĂŒcher mag?

Ich mag es einfach, so ein festes Buch in der Hand zu halten, mit einen Kaffee rauszulassen und mich in Ruhe hinzusetzen. NatĂŒrlich vor allem mit einem guten Fotografie Buch. 🙂 Das ist genau mein Welt! Fotografieren ist ja ein kostspieliges Hobby. Nicht nur die Anschaffung einer hochwertigen Kamera fordert das Budget heraus, auch Fotografiekurse sind nicht fĂŒr jeden erschwinglich. BĂŒcher zur Fotografie bieten die optimale Möglichkeit, sich zum kleinen Preis selbst weiterzubilden. Genaus so habe auch ich es gemacht. Alle folgenden BĂŒcher habe ich entweder selbst gelesen, oder sehr gutes Feedback von unseren Lesern erhalten.

Ein gutes Fotobuch hilft dir dabei, noch unerforschte Funktionen deiner Kamera auszuprobieren, von den VorzĂŒgen der Bildbearbeitungsprogramme zu profitieren und sĂ€mtliche Arbeitsschritte eines professionellen Fotografen zu erlernen.

Meine Auswahlkriterien fĂŒr ein hochwertiges Fotografie Buch

In Bezug auf die Beurteilung eines guten Buches ĂŒber Fotografie kommen vor allem drei Kriterien zum Einsatz:

  1. VerstÀndlichkeit
  2. Praxisbezogenheit
  3. Aufmachung

Eine leicht verstĂ€ndliche Sprache stellt sicher, dass auch Einsteiger gut mit einem Fotografie Buch zurechtkommen und nicht durch unerklĂ€rte Fachbegriffen das VergnĂŒgen am Lesen verlieren. Praktische Schritt-fĂŒr-Schritt ErklĂ€rungen sorgen dafĂŒr, das Erlernte sofort in die Tat umzusetzen. Bei der Aufmachung lautet die Devise ĂŒbersichtlich, klar und mit nĂŒtzlichen Beispielbildern. Weiters befinden sich auf unserer Liste Fotografie BĂŒcher, die sich der Inspiration und Philosophie hinter der Kamera befassen.

Fotografie BĂŒcher fĂŒr Einsteiger

Als erste liste ich dir die besten Allround-Werke fĂŒr Fotografie AnfĂ€nger auf. Dieser BĂŒcher erfordern kein Vorwissen und starten auf grĂŒner Wiese.

#1 „Der Fotokurs fĂŒr Einsteiger“

  • Thema: Basis Fotokurs mit digitalen Spiegelreflex- und Systemkameras
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger
  • Besonderheit: Zahlreiche Beispiele zum Nachmachen, inklusive genauen Angaben zur Kameraeinstellung
  • Autor: Chris Gatcum

Diese Fotografie Buch fĂŒr Neulinge fasst auf rund 200 Seiten leicht verstĂ€ndlich und kompakt die Basics der Fotografie zusammen. Lerne, wie aus gewöhnlichen SchnappschĂŒssen kleine Meisterwerke werden. Die praxisnahen Kapitel befassen sich mit AusrĂŒstung, LichtverhĂ€ltnissen, dem Fokussieren und der abschließenden Bildbearbeitung. Besonders hilfreich sind die vielen Beispielfotos. Sie zeigen dir nicht nur gewĂŒnschte Ergebnisse, sondern auch die hĂ€ufigsten Fehler beim Fotografieren.

#2 „Fotografieren fĂŒr Einsteiger“

  • Thema: Fotografieren lernen mit Spiegelreflex-, System- und Kompaktkameras
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und Auffrischer
  • Besonderheit: Kurze Kapitel fĂŒr das schnelle Lernen mittels Info-HĂ€ppchen
  • Autor: Kyra SĂ€nger und Christian SĂ€nger

Weg vom Automatik-Modus und mit viel KreativitĂ€t per Buch Fotografieren lernen – mit dieser Methode punktet dieses Werk! Über 850 Beispielfotos und Abbildungen ergĂ€nzen den lehrreichen Text des Autorenduos. Im besonders empfehlenswerten Kapitel „Richtig gut fotografieren“ werden auch schwierigere Arbeitsschritte behandelt, etwa das Fotografieren von Kindern, Tieren oder bei Nacht.

#3 „Die große Fotoschule: Handbuch digitale Fotopraxis“

  • Thema: Digitale Fotografie von A bis Z
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Das Standardwerk zur digitalen Fotografie
  • Autor: Christian Westphalen

Die Neuauflage dieses Klassikers wurde im Jahr 2019 veröffentlicht und ist daher in technischen Fragen rund um die Fotografie aus dem neuesten Stand. Statt oberflÀchlichem Tipps lernst du die Grundlagen des Fotografierens und verstehst die Technik und Methode hinter jedem praktischen Hinweis. Die farblich markierte Kapitel werden spÀter zum optimalen Nachschlagewerk.

Portraitfotografie BĂŒcher: Die Kunst, Menschen zu fotografieren

#4 „NatĂŒrliche PortrĂ€tfotografie“

  • Thema: Authentische Portraitfotos
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und Fortgeschrittene mit kleinem Budget
  • Besonderheit: Tipps, wie auch ohne große Investitionen erstaunliche Fotos möglich sind
  • Autor: Franz Zwerschina

Menschen stimmungsvoll und authentisch abzulichten, ist fĂŒr viele Fotografen ein erklĂ€rtes Ziel. Auf ĂŒber 200 Seiten wird dir in diesem Portraitfotografie Buch erklĂ€rt, wie du deine Mitmenschen so in Szene setzt, dass die Bilder nicht gestellt oder verkrampft wirken. Dazu brauchst du kein teures Studiolicht und keine erfahrenen Models. Das Tageslicht durch die Fenster deiner Wohnung und die richtige Kommunikation mit der fotografierten Person zaubern beeindruckende Ergebnisse. Diese Soft Skills sind der große Mehrwert des Buches.

#5 „Menschen fotografieren: Inspirierende Projekte fĂŒr deine PortrĂ€tfotografie“

  • Thema: Portraitfotografie und professionelles Arbeiten
  • Zielgruppe: Fortgeschrittene und Profis
  • Besonderheit: Profi-Tipps zur Vermarktung deiner Fotos
  • Autoren: Maedeh Amini, Julius Erler, u.a.

Zu einer guten Portraitaufnahme gehört mehr als nur der richtige Umgang mit der Kamera. In diesem Portraitfotografie Buch geben fĂŒnf erfolgreiche Fotografen Einblicke in ihren kreativen Alltag, von der Setgestaltung ĂŒber das richtige Licht und die Kommunikation mit dem Model bis hin zur Vermarktung der eigenen Bilder auf Social Media KanĂ€len & Co. Eine Kaufempfehlung, wenn du dir mit deinen Fotos einen Namen machen willst.

#6 „PortrĂ€tfotografie – Perfekte PortrĂ€taufnahmen leicht gemacht“

  • Thema: Portraitfotografie und das Arbeiten mit Models
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und Fortgeschritten aus anderen Fotografiebereichen
  • Besonderheit: Spannende Kapitel zu Models, Posen und Styling
  • Autor: Karsten Kettermann

Unsicherheiten und Fehler sind hÀufig, wenn du damit beginnst, Menschen im Portrait abzulichten. Damit der Einstieg sofort gelingt, gibt dieses Buch auf 250 Seiten einen ersten Einblick in alle wichtigen Bereiche wie Bildidee, Locationsuche und Bildkomposition. Auch rechtliche Absicherung bei der Modelsuche und die Verwendung von Make-up wird behandelt. Wenn du dich zum ersten Mal mit dem Thema Menschen professionell fotografieren beschÀftigt, sei dir dieses Portraitfotografie Buch ans Herz gelegt.

Naturfotografie, Makro, Zeitraffer & Co: Die besten BĂŒcher zu Spezialthemen

Unsere FotoausrĂŒstung

Du fragst dich mit welcher AusrĂŒstung wir fotografieren? Hier findest du unser Equipment.

AusrĂŒstung anzeigen

Meistens interessiert einem als Fotograf ein ganz bestimmtes Thema, in welches man sich gerne weiter einarbeiten und neue Techniken lernen möchte. Hier findest du die besten Fotografie BĂŒcher zu einigen dieser Nischen.

#7 „Praxisbuch Makrofotografie: Naturmotive im Detail fotografieren“

  • Thema: Naturfotografie
  • Zielgruppe: Einsteiger der Naturfotografie
  • Besonderheit: Kapitel zum verantwortungsbewussten Arbeiten mit Tieren und Pflanzen
  • Autor: Daan Schoonhoven

Dieses Fotografie Buch macht dich auf rund 200 Seiten zum Experten darin, die Natur im Park, im Wald oder deinem eigenen Garten auf ganz besondere Weise abzulichten. Mit der richtigen Kameraeinstellung und Arbeitsweise wird sogar die scheinbar langweiligste Blume zum faszinierenden Motiv. Der Schwerpunkt liegt auf der Makrofotografie. Der beigefĂŒgte Naturkalender und das immer wieder behandelte Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung heben das Buch positiv von der Konkurrenz ab.

#8 „Zeitraffer-Fotografie: Von der Aufnahme bis zum fertigen Film“

  • Thema: Zeitraffer-Fotografie von A bis Z
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger, Fortgeschrittene und Profis
  • Besonderheit: ZusĂ€tzlicher Crash-Kurs zur Bearbeitung mit dem LRTimelapse Tool
  • Autor: Ghunter Wegner

Das Werk des Zeitraffer-Experten Ghunter Wegner gilt als absolutes Standardwerk zum Thema. Der Autor ist fĂŒhrender Fotograf in dem Bereich und Entwickler der viel verwendeten Zeitraffer-Software LRTimelapse. Wenn du dich mit Zeitraffer-Technik beschĂ€ftigen möchtest, kommst du an diesem Fotografie Buch nicht vorbei. Das anspruchsvolle und komplexe Thema wird auf praktische und beispielhafte Weise aufgearbeitet. Besonders Augenmerk liegt auf der Fotografie der Milchstraße, den Polarlichtern und dem Übergang zwischen Tag und Nacht. Beeindruckende Ergebnisse warten auf dich!

Zeitraffer-Fotografie - Von der Aufnahme bis zum fertigen...
105 Bewertungen
Zeitraffer-Fotografie - Von der Aufnahme bis zum fertigen...
  • Grundlagen: Die Wahl des richtigen Equipments fĂŒr Zeitraffer-Aufnahmen, Vorbereitung und Motivwahl,...
  • Der Heilige Gral: Perfekte Tag-zu-Nacht- und Nacht-zu-Tag ÜbergĂ€nge
  • Bearbeitung und Ausgabe mit Lightroom und LRTimelapse, inklusive Deflickern

#9 „Astrofotografie fĂŒr Einsteiger“

  • Thema: Fotografieren von Himmelskörpern
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Checklisten und Kauftipps fĂŒr Teleskope
  • Autor: Alexander Kerste

Die Milchstraße und Objekte darĂŒber hinaus abzulichten, ist einer der faszinierendsten Themenbereiche in der Fotografie. Das Buch von Alexander Kerste richtet sich an Hobbyastronomen und Fotografen zugleich. Die Astrofotografie mit einer regulĂ€ren Kamera auf einem Stativ wird ebenso behandelt wie die Kamera am Teleskop. Besonders hilfreich sind die konkreten AusrĂŒstungsempfehlungen, um teure FehlkĂ€ufe zu vermeiden. Eine gewisse Vorkenntnis beider Themenfelder – Fotografie und Astronomie – wird vorausgesetzt.

Fotografie BĂŒcher zum Nachdenken

BewĂ€hrte Bestseller fĂŒr jeden Fotografen. Eigentlich kommentarlos empfehlenswert.

#10 „Die Seele der Kamera… und die Rolle des Fotografen“

  • Thema: Fotografie als Kunst und Emotion
  • Zielgruppe: Alle Fotografen
  • Besonderheit: DER Bestseller der modernen Fotografieliteratur
  • Autor: David duChemin

Der erfolgreiche Fotograf David duChemin hat bereits Menschen und Situationen auf allen Kontinenten abgelichtet. In diesem Buch berichtet er ĂŒber seine vielseitigen Inspirationen, das emotionale Arbeiten mit der Kamera und die Liebe zur Fotografie. Als Ratgeber befasst sich dieses Fotografie Buch nicht mit der Technik der Bilderstellung, sondern dem GefĂŒhl fĂŒr die richtigen Momente, die es festzuhalten gilt. Nach der LektĂŒre wirst du dein Hobby mit ganz anderen Augen sehen.

#11 „Manche Fehler muss man selber machen“

  • Thema: Fotografieren von Menschen
  • Zielgruppe: Hobbyfotografen und Profis
  • Besonderheit: Lehrender Ratgeber und imposantes Portfolio in einem Werk
  • Autor: Patrick Ludolph

Diese beeindruckende Fotografie Buch zĂ€hlt zu den Gewinnern des Deutschen Fotobuchpreises 2019 und ist eine gelungene Kombination aus Lehrbuch und Bildband. Patrick Ludolph erzĂ€hlt von seiner jahrelangen TĂ€tigkeit, Menschen zu fotografieren und berichtet mit einem Augenzwinkern von den Fehlern seiner Karriere. Seine Anekdoten und Erfahrungen geben kreative DenkanstĂ¶ĂŸe. Das Buch ist nicht nur eine unterhaltsame LektĂŒre, sondern hilft dir dabei, aus den Fehlern eines großen Fotografens zu lernen. Patrick Ludolph ist auch auf Youtube aktiv. Seine Videos sind eine tolle ErgĂ€nzung zu diesem Buch.

#12 „Die Kunst des Sehens“

  • Thema: Fotografisches Sehen
  • Zielgruppe: Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • Besonderheit: Mix aus inspirierenden Texten und lösungsorientierten Tipps
  • Autor: Manfred Kriegelstein

Manfred Kriegelstein ist ein mehrfach preisgekrönter Fotograf und lehrt seine Art der Fotografie in zahlreichen Seminaren und Workshops. Mit diesem Fotografie Buch macht er sein Wissen und seine Erfahrungen einem noch breiteren Publikum zugĂ€nglich. Das Buch befasst sich vor allem mit dem Finden des ganz persönlichen Fotografiestils und das Eintauchen in eine Umgebung, um Motive abseits der OberflĂ€chlichkeit abzulichten. FĂŒr dich die richtige Wahl, wenn du deinen eigenen Stil als Fotograf weiterentwickeln möchtest.

Fotografie BildbÀnde: Inspiration pur

#13 „National Geographic: Wie Sie die Welt noch nie gesehen haben“

  • Thema: Natur
  • Zielgruppe: Naturfotografen und Fotografiebegeisterte
  • Besonderheit: SpektakulĂ€re Fotos auf jeder einzelnen Seite
  • Autor: Susan Tyler Hitchcock

Dieser Bildband vereint visuelle Wunder rund um den Globus und ist eine reiche Inspirationsquelle fĂŒr alle Fotografen, die am liebsten Tiere, Pflanzen und Landschaften ablichten. Zusammengestellt sind die 400 Seiten mit Fotos von Fotografen wie Frans Lanting und Stephen Alvarez. Die ausgewĂ€hlten Bilder sind allesamt beeindruckend und geben den Blick frei auf eine ganz neue Sicht der Dinge. Zudem eine tolle Geschenkidee fĂŒr alle Fans von Naturwundern und Fotografie!

#14 „The Atlas of Beauty“

  • Thema: Frauenportraits
  • Zielgruppe: Portraitfotografen und Weltenbummler
  • Besonderheit: Erweckt durch gekonnt fotografierte Gesichter eine FĂŒlle an Emotionen
  • Autor: Mihaela Noroc

Fotografien Mihaela Noroc hat fĂŒr diesen Bildband 500 Frauen in 50 verschiedenen LĂ€ndern abgelichtet, vom Trubel in New York City bis zu ursprĂŒnglichen StĂ€mmen im Amazonasgebiet. Das Ergebnis ist ein faszinierendes Fotografie Buch, welches die weibliche Schönheit in unterschiedlichsten Kulturen und Situationen zelebriert. Alle, die sich Portraitaufnahme interessieren und gerne mit der Kamera reisen, finden hier grenzenlose Inspiration.

#15 „Peter Lindbergh: A Different Vision on Fashion Photography“

  • Thema: Modefotografie
  • Zielgruppe: Interessierte an Mode- und Portraitfotografie
  • Besonderheit: Arbeiten eines der berĂŒhmtesten Modefotografen aller Zeiten
  • Autor: Thierry-Maxime Loriot

Der deutsche Fotograf Peter Lindbergh war in den spĂ€ten 80er und frĂŒhen 90er Jahren maßgeblich daran beteiligt, Models wie Cindy Crawford, Naomi Campbell und Linda Evangelista weltberĂŒhmt zu machen. Dieser Bildband ist eine Zusammenstellung aus vier Jahrzehnten einflussreicher Modefotografie und ein wahres Denkmal fĂŒr den 2019 verstorbenen Fotografen. Das Fotografie Buch kann auch als reiche Quelle an Posen fĂŒr deine Models dienen.

Photoshop BĂŒcher: Bilder richtig bearbeiten

#16 „Photoshop Elements 2020“

  • Thema: Schritt-fĂŒr-Schritt Bildbearbeitung
  • Zielgruppe: AnfĂ€nger und leicht Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Inkludierter Download von Beispielbildern zum Üben
  • Autor: Kyra SĂ€nger und Christian SĂ€nger

Elements gilt als kleiner Bruder von Adobe Photoshop und ist die kostengĂŒnstige Alternative fĂŒr Einsteiger. Auf den 550 Seiten dieses Buches wird das Programm mit all seine Funktionen genau vorgestellt. Farben optimieren oder Kontraste korrigieren sind dabei nur der Anfang. Deine Freunde und Familienmitglieder haben auf deinen Fotos immer die Augen zu? Kein Problem! Mit „Photoshop Elements 2020“ kaschierst du jeden Makel auf deinen Bildern. Erwirb diesen Kurs gemeinsam mit einem Fotografie Buch fĂŒr AnfĂ€nger und schon besitzt du alle Infos, die ein neuer Hobbyfotograf wissen musst. Auch fĂŒr Interessierte an Grafikdesign eine gute Wahl.

#17 „Advanced Photoshop“

  • Thema: Profi-Bildbearbeitung
  • Zielgruppe: Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Extras wie Lookup-Tables, Ebenen-FĂŒllmethoden-Tabellen und Photoshop-Hotkeys
  • Autor: Tilo Gocke

Dieses Photoshop Buch vereint die besten Fachartikel aus dem Magazin digit! und setzt eine Kenntnis der Grundlagen des Bildbearbeitungsprogramms voraus. Hier geht es vor allem um die Vertiefung der fĂŒr Fotografen interessanten Spezialbereiche von Photoshop. Dazu gehören Tipps zum digitalen Retuschieren von Haut, Bewegungseffekte, Multishot-Techniken oder wie Bilder in Schwarz-Weiß den berĂŒhmten cineastischen Look bekommen. Wer sich mit Photoshop bereits sicher fĂŒhlt und gerne noch mehr aus dem Programm herausholen möchte, greift bei diesem Buch zu.

Fazit

Fotografie Buch Bestseller

Die besten FotobĂŒcher.

Das sind sie also, meine Lieblings Fotografie BĂŒcher. Ein Buch, das mich als Fotograf definitiv beeinflusst hat, ist „Die Seele der Kamera“. Ein sehr tolles Buch.

Was hast du schon gelesen? was kannst du uns noch empfehlen?

Über den Autor

Patrick ist der GrĂŒnder von pixolum und versorgt dich seit 2012 mit spannendem Fotografie-Stoff. Neben seiner Leidenschaft fĂŒr Kameras & Design unterstĂŒtzt er kreative Köpfe beim Aufbau ihres Business. Er trinkt jeden Tag 7 Kaffees aus der pixolum Tasse, ist absoluter SEO Nerd und beginnt mehr, als er zu Ende bringen kann.

0 Gedanken und Fragen

Hinterlasse deine Meinung und Fragen

 

Magst du diesen Beitrag?