Bilder bearbeiten Apps | Top 10 Foto-Apps im Überblick

Bilder bearbeiten mit Apps ist für viele schon fast tägliche Routine. Doch welches sind die besten Foto-Apps zur Verbesserung deiner Fotos? Mit welcher App lassen sich meine Bilder einfach und kreativ bearbeiten? Bei so vielen Bildbearbeitungs-Apps kann man schnell den Überblick verlieren. Darum haben wir in diesem Artikel die besten 10 iPhone und Android Foto-Apps für dich zusammen gesucht und bewertet. Wir können dir sicher helfen, die richtige App für das Bearbeiten deiner Bilder zu finden!

bilder bearbeiten apps - die besten foto editoren

Bilder mit Apps bearbeiten: Wir haben die besten Apps für dich gefunden!

Die erweiterte Fotobearbeitung, von Tonkurven bis hin zur Arbeit mit mehreren Ebenen, war einst auf Desktop-Computer und professionelle Bildbearbeitungsprogramme beschränkt. Dank beeindruckender Leistungssteigerungen bei mobilen Geräten und Apps, die diese Leistung zu nutzen wissen, kannst du nicht nur hochauflösende (und RAW-) Bilder mit deinem Handy fotografieren, sondern auch direkt auf deinem mobilen Gerät bearbeiten. Ein Großteil der Desktop Funktionen findest du heute auch in den tollen Foto-Apps, die wir dir vorstellen.

Sowohl im Play Store von Google als auch im iOS App Store von Apple gibt es eine riesige Menge an Apps zum Bearbeiten von Bildern, aus denen man wählen kann. In unserer Liste haben wir die besten Apps gesucht, die auf beiden Plattformen funktionieren.

Foto-Apps im Appstore und Play Store

Foto-Apps im Apple App Store und Google Play Store.

Beste Bildbearbeitungs-Apps für dein Smartphone

  • Adobe Lightroom — kostenlos (optionales Upgrade)
  • Snapseed — kostenlos
  • Photoshop Express — kostenlos
  • VSCO — kostenlos (in-App Käufe)
  • Afterlight 2 — ~3 EUR
  • Lens Distortions — kostenlos (optionales Upgrade)
  • PicsArt — kostenlos (in-App Käufe)
  • Hypocam — kostenlos (in-App Käufe)
  • Enlight

1 Adobe Lightroom

Adobe Lightroom hat sich zum Goldstandard für die Bearbeitung und Verwaltung digitaler Fotos bei Profis entwickelt. Dank der vereinfachten Benutzeroberfläche und der wunderbaren Synchronisierungsfunktionen ist es zum Glück kein Problem, Fotos in der Cloud-basierten Version Lightroom CC zu verwalten oder zu bearbeiten. Adobe Lightroom CC ist ein vollwertiger Fotomanager und -editor, der sowohl für Android als auch für iOS erhältlich ist und über RAW-Funktion, Voreinstellungen, Belichtungseinstellungen, Wasserzeichen und vieles mehr verfügt. Es ist kostenlos, solange du mit der App die Bilder auf deinem Smartphone bearbeitest, oder Du Fotos dafür aus der Cloud herunterlädst. Echt toll, dass man mit einem gewohten Werkzeug nun auch mit einer App seine Bilder bearbeiten kann.

Wenn du aber die Möglichkeit haben möchtest, deine Fotos über Geräte hinweg zu synchronisieren (Premium-Funktion), dann kannst du dich für einen Adobe Creative Cloud-Plan entscheiden. Der kostet etwa 9-10 Euro im Monat. Das super-super-tolle daran ist, dass du damit auch Photoshop und Lightroom Classic auf deinem Mac oder PC installieren kannst. Bäääm!

Adobe Lightroom - Foto-Editor
Adobe Lightroom - Foto-Editor
Entwickler: Adobe
Preis: Kostenlos+
‎Adobe Lightroom – Foto-Editor
‎Adobe Lightroom – Foto-Editor
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot
  • ‎Adobe Lightroom – Foto-Editor Screenshot

Die Bildbearbeitungs-App verfügt auch über eine integrierte Kamera, die mehr kann als deine native Kamera-App mit Optionen wie Langzeitbelichtungen und erweiterten Werkzeugen.

2 Snapseed Foto-App

Snapseed ist eine professionelle Fotobearbeitungs-App, die von Google entwickelt wurde. Es verfügt über eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten, die selbst die alltäglichsten Fotos zum Leben erwecken. Snapseed gibt dir die Kontrolle über deine Bilder, indem es eine Vielzahl von Reglern enthält. Mit denen kannst du diverse Dinge wie die Vignettierung, die Tiefenschärfe, die Farbtemperatur und andere Attribute eines Fotos so anpassen, wie du gerade lustig bist. Dazu gehören auch Filter für körnige Überlagerungen, Filmrolleneffekte im Stil der 1960er Jahre oder der einzigartige Retrolux-Filter. Du kannst sogar mehrere Effekte auf Fotos stapeln, ähnlich wie bei Ebenen in Photoshop. Ein witziges Feature in dieser Foto-App, mit welchem du bei jeder Fotobearbeitung ein brandneues Ergebnis erzielen kannst.

Erweiterte Optionen wie perspektivische Freistellungen, ein Heilpinsel, Kurven und lokale Anpassungen sind ebenfalls enthalten. All das macht diese Bildbearbeitungs-App zu einer soliden Option für jeden Nutzer, der nicht 10 verschiedene Fotoapps herunterladen will.

Snapseed
Snapseed
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
‎Snapseed
‎Snapseed
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot
  • ‎Snapseed Screenshot

3 Adobe Photoshop Express

Apropos professionelle Fototools: Es gibt vielleicht kein Werkzeug, das mehr mit Fotobearbeitung zu tun hat als Adobe Photoshop. Adobe hat vor einiger Zeit eine Express-Version veröffentlicht, die zwar nicht so leistungsstark ist wie das Desktop-Pendant, mit dem du aber dennoch Fotos zuschneiden, die Belichtung anpassen und eine Vielzahl von Aufgaben ausführen kannst. Du kannst sogar eigene Foto-App Voreinstellungen erstellen, was beim Bearbeiten von Fotos auf deinem Handy oder Tablet eine enorme Zeitersparnis bedeuten kann. Photoshop Express hat auch ein „Heilungs“-Werkzeug (zum Beispiel zum Entfernen von Akne in einem Porträt), Weichzeichnungsoptionen und Foto Collage-Vorlagen. Wenn du jedoch wie gewohnt mit Ebenen arbeiten möchtest, ist Photoshop Mix eher die App zur Bildbearbeitung, nach der du suchst.

Eine Vollversion von Photoshop für das iPad ist ebenfalls in Arbeit, ist aber noch nicht verfügbar.

‎Photoshop Express-Fotoeditor
‎Photoshop Express-Fotoeditor
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot
  • ‎Photoshop Express-Fotoeditor Screenshot

4 VSCO

VSCO – ausgesprochen „vis-co“ – ist eine Foto-App die auf der Idee basiert, deine Smartphone-Fotos eher wie Filme aussehen zu lassen. Zusätzlich zu einer Reihe von integrierten Filtern kannst du mit VSCO auch Pakete von Presets erwerben, von denen jedes seine eigene Ästhetik für bestimmte Bildtypen hat. VSCO verfügt auch über eine integrierte Community, die sowohl professionelle als auch Amateurkünstler und Fotografen umfasst, die ihre Werke in einer enger fokussierten Umgebung präsentieren als Instagram. Mit professionellen Tools und fortschrittlichen Kamerasteuerungen ist VSCO eine großartige Anwendung für Anfänger und Profis gleichermaßen. Diese tolle App für die Bildbearbeitung gibt es als gratis Version. Nach Wunsch gibt es aber auch ein VSCO X-Abonnement mit den meisten verfügbaren Tools und Filtern.

VSCO
VSCO
Entwickler: VSCO
Preis: Kostenlos+
‎VSCO: Foto- und Video-Editor
‎VSCO: Foto- und Video-Editor
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot
  • ‎VSCO: Foto- und Video-Editor Screenshot

5 Afterlight 2

Die Foto-App Afterlight 2 ist am besten geeignet für universelle Fotobearbeitung mit zusätzlichen kreativen Optionen. Das kann sie:

  • Einstellungen für Belichtung, Farbe und Schärfe
  • Erweiterte Werkzeuge wie Kurven, selektive Farbe, Farbverläufe und Mischmodi
  • Staub- und Lichtleckagenüberlagerung
  • Kostenlose Filterpakete von namhaften mobile Fotografen
  • Doppelbelichtungswerkzeug zum Mischen von Bildern
  • Ebenen-Tool zum Hinzufügen von Text und Grafiken
  • Preis: 2.90 Euro

Afterlight 2 ist trotz seiner umfangreichen Bearbeitungswerkzeuge einfach zu bedienen. Die App bietet typische Bearbeitungswerkzeuge wie Farbe, Belichtung, Schärfe und Zuschneidewerkzeuge.

Unsere Fotoausrüstung

Du fragst dich mit welcher Ausrüstung wir fotografieren? Hier findest du unser Equipment.

Ausrüstung anzeigen

Aber es hat auch eine Reihe von erweiterten Werkzeugen, wie z.B. Kurven und selektive Farbkorrekturen. Diese ermöglichen es dir, die Farben und Töne deiner Fotos zu optimieren, um das Beste aus deinen Bildern herauszuholen.

Die Filter und Überlagerungen in Afterlight 2 eignen sich hervorragend, um die Stimmung in deinen Fotos zu verbessern oder zu verändern. Die Foto-App wird mit einem Basis-Satz von Filtern geliefert, welchen du jederzeit mit anderen Sammlungen ergänzen kannst.

Afterlight
Afterlight
Preis: Kostenlos+

6 Lens Disortions

Bekannt für seine beeindruckenden Plugins und Apps für Desktop-Geräte, hat Lens Distortions auch eine mobile Bildbearbeitungs-App für Android und iOS entwickelt, die ihre bekannte Editor-Umgebung auf dein Smartphone bringt. Egal, ob es sich um einen Farbfilter oder einen Überlagerungseffekt wie Lens Flare (Lichtleck) oder ein Aufflackern handelt – Lens Distortion bietet eine Reihe von wirklich realistischen Effekten, die du deinen Bildern hinzufügen kannst. Lens Distortions kann sowohl auf Android als auch auf iOS kostenlos heruntergeladen werden und enthält fünf kostenlose Filter. Wenn du Zugriff auf alle Funktionen haben willst, kostets so zwischen 1 bis 5 Euro.

Lens Distortions®
Lens Distortions®
Entwickler: Lens Distortions
Preis: Kostenlos+
‎Lens Distortions®
‎Lens Distortions®
Entwickler: Lens Distortions, LLC
Preis: Kostenlos+
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot
  • ‎Lens Distortions® Screenshot

7 PicsArt – Die Fotoapp zum „Remixen“

Wenn du deine Bilder lieber „erweitern“ statt nur mit einem Filter aufpolieren willst, dann ist PicsArt die richtige App für deine Bildbearbeitung. Betrachte PicsArt als eine Mischung aus Photoshop und Paint. Du kannst deine Fotos einfach nur bearbeiten oder du nutzt eine Reihe von Pinselwerkzeugen, um aus deinem normalen Bild ein wahres Kunstwerk zu machen. Etwas Glanz hinzufügen, mit Text verzieren, eine Farbe anpassen oder eine beliebige Mischung aus allem erstellen, was dir gerade in den Sinn kommt. Mit PicsArt kannst du auch ein Objekt aus einem Foto ausschneiden und sonstwo wieder einpflanzen. Das ganze nennt sich im Community Jargon übrigens „Remixen“. In eben erwähnter Community findest du übrigens viele Gleichgesinnte und Inspiration am Laufmeter. Bilder bearbeiten mit einer App ist selten so kreativ wie mit PicsArt.

  • PS: Das ist unser heimlicher Favorit! 🙂
PicsArt Photo Editor: Collage Maker, Bild Editor
PicsArt Photo Editor: Collage Maker, Bild Editor
‎PicsArt Bilder bearbeiten
‎PicsArt Bilder bearbeiten
Entwickler: PicsArt, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot
  • ‎PicsArt Bilder bearbeiten Screenshot

8 Hypocam Foto Editor

Die Beherrschung der Schwarz-Weiss-Fotografie erfordert, dass du die Welt in Schwarz-Weiß siehst. Nur so kannst du die besten Motive erkennen. Sagt zumindest unser Foto-Experte. Aber mit Hypocam musst du das nicht können. Die monochrom Foto-App konvertiert die Live-Ansicht in Schwarz-Weiß, sodass du ohne Farbe sehen kannst! Schon fast Magie! Mit dieser Foto-App weisst du also schon vor der Aufnahme, wie dein Bild aussehen wird. Neben der integrierten Kamera enthält die Foto Editor App eine Vielzahl verschiedener Tools, die speziell für die Schwarz-Weiß-Fotobearbeitung entwickelt wurden. Einschließlich Texturen. Die App enthält auch einen Newsfeed im Stil von Social Media, um mehr Schwarz-Weiß-Ideen zu finden.

Hypocam
Hypocam
Entwickler: IOAPPS
Preis: Kostenlos+
‎Hypocam
‎Hypocam
Entwickler: IOAPPS
Preis: Kostenlos+
  • ‎Hypocam Screenshot
  • ‎Hypocam Screenshot
  • ‎Hypocam Screenshot
  • ‎Hypocam Screenshot

9 Enlight

Das Wichtigste in Kürze zur Enlight Foto-App:

  • Selektive Steuerung von Belichtung, Farbe und Details
  • Maskierungswerkzeug zum nahtlosen Überblenden von Effekten
  • Zuschneiden, Drehen, Richten und perspektivische Korrekturen
  • Filter, Zweifarbverläufe, leichte Lecks und Vignetten
  • Schwarzweiß-, Mal- und Skizzeneffekte
  • Klonwerkzeug zur Beseitigung unerwünschter Fehler
  • Doppelbelichtung, Neigungsshift und Fotomontagen
  • Zeichenwerkzeuge, Text, Rahmen und Rahmen
  • Preis: 3 bis 4 Euro
Enlight Pixaloop
Enlight Pixaloop
Entwickler: Lightricks Ltd.
Preis: Kostenlos+
‎Enlight Pixaloop
‎Enlight Pixaloop
Entwickler: Lightricks Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot
  • ‎Enlight Pixaloop Screenshot

Fazit

Fazit zum Thema Bilder bearbeiten mit Apps. Wer hätte gedacht, dass du mindestens neun Foto-Apps benötigst, damit deine Fotos gut aussehen? Nun, okay, vielleicht brauchst du nicht alle. Aber es ist eine gute Idee, mit verschiedenen Apps zu experimentieren und diejenige zu finden, die am besten zu deinem Stil passt. Findest du die eine, dann bist du auf dem besten Weg, die Likes und Kommentare zu sammeln, die du brauchst, um der nächte Insta-Champion zu werden! Los, lade sie herunter und erreiche Unsterblichkeit in den sozialen Medien – oder zumindest ein „like“ von deiner Großmutter….

Oh, fast vergessen. Schau dir auch unsere Top Listen der besten Foto Collage Apps an! Oder den Beitrag, in welchem wir dir die wichtigsten Fotografie Apps für Fotografen vorstellen.

Haben wir eine tolle App zum Bilder bearbeiten vergessen? Dann schreib sie in den Kommentar!

Magst du diesen Beitrag?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar